Kundenrezension

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Welcome back, 3. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: A Different Kind of Truth (Audio CD)
Nicht jede Reunion der letzten Jahre war wirklich nötig, aber auf diese hab ich mich wirklich gefreut, auch wenn ich nicht mehr damit gerechnet hatte.
Nun ist DLR zurück und irgendwie klingt das Album wieder richtig nach Van Halen. Nicht, dass die Hagar-Alben schlecht waren, aber jetzt die Mucke wieder Eier und Punch. Endlich macht Eddie wieder das, was er am besten kann: Auf der Gitarre wirbeln. Die zuckersüßen Keyboardpassagen sind komplett verschwunden, es regiert der pure Rock'n'Roll und das macht mich glücklich... ;o))
Keine Ahnung, ob die Rückbesinnung auf die alten Tugenden nun an Herrn Roth liegt oder ob 2012 der Markt für echte Hardrock-Scheiben einfach wieder da ist, vielleicht sowohl als auch, aber gut, DASS es so ist.

Die "Different Kind of truth" ist viel besser als man in den kühnsten Träumen erwarten durfte. Ein Album durchweg auf hohem Niveau, ohne echten Ausfall. Die Gitarren braten, Schlagzeug und Bass pumpen und David hat ohnehin eine der geilsten Rockstimmen aller Zeiten. Was mich allerdings wirklich überrascht hat: Van Halen geben richtig Gas. Kein gemächlicher Opa/Hausfrauen-Rock, sondern zeitweise das volle Brett. Wer's nicht glauben will soll mal in "China Town", "As is" oder "Outta space" reinhören. Das erinnert schon ziemlich an die eigene, legendäre Frühphase, ohne allerdings ganz dieses Niveau zu erreichen.

Trotzdem Chapeau!

Natürlich gibt's auch den typischen, melodischen Westcoast-Radiorock. Ok, "Tattoo" nervt mich nach dem 10ten Hören ziemlich, auch wenn der Song alles andere als schlecht ist, dafür zünden "Shes the woman", "Big river", "You And Your Blues" oder "Blood and fire" sofort. Diese Songs werden noch oft im Auto laufen...;o))

Fazit:

Mit ADKOT ist Van Halen tatsächlich ein kleiner Volltreffer gelungen. Selbst wenn ich wollte, wüsste ich nicht, was ich kritisieren soll. Es passt einfach. Sound, Performance UND Musik. OK, die "Van Halen I" wird natürlich nicht übertroffen, davon konnte man allerdings auch nicht ausgehen, sie ist allerdings besser als die "Diver down", "Women and children first" , fast alle Alben mit Sammy und VIEL besser als Chickenfoot...

8,5 von 10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent