Kundenrezension

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schleichlastiger RPG-Shooter mit detailreicher Spielwelt und kleinen Macken, 29. August 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: DEUS EX: Human Revolution (Computerspiel)
Deus Ex: Human Revolution ist ein sehr gutes Spiel geworden. Nach dem hervorragenden 1. Teil, der immer wieder zurecht als Klassiker im Bereich Ego-Shooter/RPG zitiert wird, und dem eher mittelmäßigen 2. Teil erhält man hier einen würdigen 3. Teil, auch wenn ich kleinere Schwächen feststellen muss.

Dieser Teil ist als Prequel angelegt, der vor den Ereignissen des 1. Teils spielt und als Rahmen die Anfänge der Augmentierungstechnologie und Kybernetik im Jahre 2025 hat. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Adam Jensen, Sicherheitschef einer Forschungsfirma für Augmentierungen namens Sarif Industries, der Deus Ex-typisch zu Beginn vermeintlich lokale Vorfälle von Terrorismus und Firmenspionage verfolgen muss, um dann im Laufe der Story immer größer werdende Kreise einer globalen Weltverschwörung aufzudecken, die ihn nach Detroit, China (Hengsha) und Montreal führt.
Das Ganze wird mit einem emotionalen Antrieb unterfüttert, da Jensen bei einem terroristischen Anschlag, den er nur mithilfe der Einpflanzung künstlicher Augmentierungen überleben konnte, seine Ex-Geliebte verloren hat.

Die Storywendungen und die Erschaffung der Spielwelt sind demzufolge auch die stärksten Aspekte des Spiels. Es trieft nur so von Atmosphäre. Das Spiel schafft es sowohl eingebunden durch seine konkreten Aufgaben, als auch eher nebenher durch Gespräche auf den Straßen, denen man lauschen kann und Zeitungen, Emails und E-Books, die man in der Welt verteilt lesen kann, eine glaubwürdige Kulisse zu kreieren. Entdeckungsfreudige und neugierige Spieler werden vorbildlich belohnt, ohne dass man gleichzeitig durch die Masse an Informationen zwangsweise erschlagen wird.
Insgesamt bietet das Spiel gerade im Vergleich mit anderen Shootern eine ordentliche Spieldauer, wenn man denn die gelegentlichen Nebenmissionen erledigt und sich Zeit fürs Erkunden nimmt.

Diese Zeit sollte man sich wirklich nehmen, denn die Grafik mag zwar auf technischer Ebene eher zweitklassik (Texturen, Animationen, Effekte) teils sogar drittklassik (Gesichter) sein, dafür aber wird ein sehr eigener Stil verfolgt, der stark mit kontrastreichen Orange- und Brauntönen arbeitet und bezüglich Mode und Architektur offensichtlich von der Renaissance inspiriert wurde. Noch wichtiger sind jedoch die vielen kleinen Details, die man in den Räumen und Gängen entdecken kann und die trotz der teils ärgerlichen räumlichen Einschränkungen in den Städten immens dazu beitragen, eine lebendige Welt vor sich zu haben. Einzig die nicht gewahrte Lippensynchronität in den Dialogen geht ein bisschen auf Kosten der Atmosphäre, konnte ich aber nach einer gewissen Eingewöhnungszeit verschmerzen.

Gameplaytechnisch ist das eigentliche Fundament von Human Revolution ein Schleich-Shooter mit leichten Rollenspieleinflüssen bezüglich Charakterentwicklung und Dialogen. Auch wenn man das Spiel mit ständig gezogener Waffe und Rambo-Manier spielen kann, es bietet sich einfach nicht an, da es erstens so sehr schwer ist und man zweitens zu viel verpasst. Auch wenn das Spiel eine umfassende Entscheidungsfreiheit vorgibt, im Endeffekt macht es nur Spaß und auch Sinn, wenn man behutsam und leise vorgeht und die großzügig verteilten Deckungsmöglichkeiten bzw. Ventilationsschächte nutzt. Dies rührt daher, dass die Gegner gut treffen, der eigene Charakter nicht sonderlich viel aushält und nicht-tödliches Vorgehen mit wesentlich mehr Erfahrungspunkten belohnt wird, die man dringend zum Verbessern der Fähigkeiten benötigt.
Dieses Verbessern besteht im Wesentlichen darin, dass man seinen Charakter mit erweiterten Augmentierungen ausstattet, um so effektiver zu schleichen, hacken und in der Spielwelt mobiler agieren zu können. Hinzu kommt ein Inventar samt verschiedenen Unterstützungsitems wie Modifizierungen für die verschiedenen Waffen (die Waffen entsprechen hierbei dem typischen Katalog von Sci-Fi Spielen) und Items zum Regenerieren bzw. Erhöhen von Energie und Gesundheit.

Dies alles verbindet sich letztendlich zu einem großen Ganzen, das eine Menge Spaß macht, wenn man mit dem teilweise holprigen Deckungssystem, der etwas überbordenden Menüführung, den gelegentlichen KI-Aussetzern und eher nervigen Bosskämpfen und langen Ladezeiten leben kann. Und wenn man eben Spaß am Schleichen und bedächtigen Vorgehen hat und nicht einen eher klassischen, flotten Ego-Shooter sucht.
Auch wenn das Spiel nun nicht die gleiche riesige Entscheidungsfreiheit des ersten Teils bieten kann, es hat in meinen Augen mehr als genug für ein einmaliges und auch zweimaliges Durchspielen.

P.S. Die deutsche Vertonung geht vollkommen in Ordnung. Es gibt vereinzelt Stimmen, die nicht passen und schlecht betont sind, der absolute Großteil ist aber sehr gut synchronisiert.
Außerdem sollte bedacht werden, dass die PC-Version zwingend eine Registrierung bei Steam voraussetzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (134 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (63)
4 Sterne:
 (34)
3 Sterne:
 (19)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
EUR 14,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bad Hersfeld

Top-Rezensenten Rang: 251.374