Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Diese Scheibe aus dem Jahr 1971 ist mal wieder ein, 1. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Growers of Mushroom (Audio CD)
Beweis der Transusigkeiten früherer Plattenfirmen.
Obwohl die Band eine Deutschland- und Norwegen-Tournee
bestritt konnten sie ihre eigene Platte nicht promoten weil
ihr Label sie erst nach dem Split der Gruppe veröffentlichte
und sie danach erst recht kaum mehr Beachtung fand.
Die Vinyl-Scheibe erschien in kleiner Auflage und sie wurde
im Lauf der Jahre zum gesuchten Sammlerobjekt für das geneigte
Fans auch schon mal 2000 englische Pfund hinlegten.
Das ist seit dem Erscheinen dieser CD Gott sei Dank nicht mehr
notwendig.

Sie startet mit "Freelance Find"3:08 als schwerer Blues-Rock
der durchaus mit dem Output von "Trapeze" mithalten kann.

"Sad road to the sea"4:14 grooved ungemein von einer
Akustik-Gitarre getragen cool-betörend und zum Ende
hin hard-rockend.

"Drowned my life in fear"2:58 hätte auch von "Led Zeppelin"
stammen können.

Cool-bluesy beginnt "Work my body"8:10 bevor es rocky-funky wird
mit ausgedehntem Gitarren-Solo, ein wenig an "Sweet Smoke" erinnernd
um wiederum cool-bluesy abgelöst zu werden und space-funky in
einen schweren Blues-Rock übergeht, von einer Hammond getragen.

"Stray"3:46 rockt "Led Zeppelin"-like über einem guten
Gitarrenriff.

Als balladenhafter Blues-Rock schliesst sich "With a minute to go"4:17
sehr eingängig an.

Der Titeltrack "Growers of mushrooms"2:15 erinnert vom Arrangement
und vom Drumming her an die "Who" und gibt einen Hauch von "Psychedelic".

Bluesig-rocky-funky wird "Stagnant Pool"3:57 dargeboten von einem
coolen Mittelteil gebreakt.

Die ursprüngliche Platte endet mit "Sawdust Caesar"4:26 das in die
gleiche Richtung abzielt.

Bonus 1 ist "It`s gonna get better"3:04 als soulige Ballade von
Piano, Hammond und einem Gospelchor getragen.

"Hipshaker"3:31 folgt als rauher Rock`n Roll"

Ein gutes Rock-Riff bringt "Too many rock`n roll times"3:55
im Mid-Tempo rüber.

Die Scheibe zündet nicht sofort aber spätestens nach dem
dritten Hören geht der Vorhang auf.

Peter French - Vocals (später "Atomic Rooster", "Cactus", "Randy Pie")
Mick Halls - Lead-Guitar
Stuart Brooks - Bass
Derek Brooks - Rhythm-Guitar
Keith Young - Drums
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.12.2010 17:13:27 GMT+01:00
V-Lee meint:
ein strike zur rechten zeit bringt freude und zufriedenheit!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.12.2010 17:22:20 GMT+01:00
Uwe Smala meint:
That`s the way I like it...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2010 19:18:08 GMT+01:00
Child in time meint:
That`s the way I like rock `n` roll...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Uwe Smala "Uwe Smala"
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Ort: Dortmund

Top-Rezensenten Rang: 840