Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Symphonie aus Trance, Electro, DubStep und Pop, 18. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Song Across Wires (Audio CD)
Mit "A Song Accross Wires" ist BT wieder einmal ein Meilenstein des Trance Genre gelungen.
Dies liegt nicht nur an den vielen Kooperationen die BT dieses Mal eingeangen ist, sondern vor allem an seinem unverwechselbaren, verträumten Stil - den man auf jedem seiner Alben findet.

Skylarking: Ist ein wunderschöner Trance Tune, der sanft die Sinne streichelt.
Letting Go: Mit Jes hat BT hier den euphorischten Track des ganzen Albums geschaffen, der zudem auch der einzige richtige DubStep Tune auf der CD ist und ganz klar zu einem der besten Songs aus dem zur Zeit sehr beliebten Genre gehört.
Tomahawk: Hier ist aus der Zusammenarbeit mit Adam K. eine Mischung aus Trance und Electro gelungen, sehr cool.
City Life: Ist eines der absoluten Highlights von dem Album, hier wird Pop mit Trance und Electro verschmolzen, begleitet von schönem, japanischen Gesang, einfach nur genial.
Stem the Tides: Unüberhörbar hatte hier Tydi seine Finger mit im Lied und somit verwundert es nicht weiter, dass man hier einen sehr eingängigen Progessiv Trance Tune mit schönen, verträumten Breaks (und Glockenspiel) vorgespielt bekommt.
Tonight: Jes Stimme bringt Tonight sowie Letting Go auf ein neues Level, wobei der Track auch als Instrumental schon sehr gut gewesen wäre.
Love Devine: Ist der erste Song auf dem Album, der mal nicht von einer Frau besungen wurde. Durch eine sehr eingängige Melodie gegen Ende und natürlich dem sehr popigen Refrain begeistert auch dieses Stück durchweg.
Surrounded: Kann nicht ganz mit Love Devine mithalten ist aber auch nicht schlecht.
Vervoeren: Ist zur Abwechslung wieder ein reines Trance Instrumental, das vor allem durch die Hands-Up Breaks schöne Festival Stimmung erzeugt.
Calling your Name: Trance meets Electro and DubStep, das ganze garniert mit der zerbrechlichen Stimme von Emma Hewitt - wieder absolut outstanding.
Must be the Love: Einer der schönsten Tunes auf "A Song Across Wires", der im aktuellen Progessiv House/Trance Sound jede Crowd rocken müsste.
Lifeline: Beendet mit einer Mischung aus Trance und Pop das Meisterwerk.

Nachdem BT dieses Mal kein Doppelalbum heraus bringen wollte, musste er sein Album leider quasi zusammen mixen, damit alle Stücke darauf gepasst haben. Dadurch ist es aber leider etwas problematisch MP3's für unterwegs zu erstellen, das ist aber auch der einzige Kritikpunkt, den ich an diesem durchweg sehr gut produzierten Album aussetzen kann. Somit kann ich diese Album jeden Trance/House/Electro/DubStep Freund nur wärmstens ans Herz legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.04.2014 20:08:08 GMT+02:00
Gorim meint:
einfach cd als 1 gesamtes mp3 rippen und fertig
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Seedorf

Top-Rezensenten Rang: 45.557