Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

32 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Herbe Enttäuschung, 8. Februar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ender's Game - Das große Spiel (DVD)
Ich hatte mich auf den Film gefreut, als ich das erste Mal einen Trailer dazu gesehen habe. Gerade aus dem Grund heraus, weil ich das Buch, aus dem die Geschichte stammt mehr als nur einmal gelesen habe.

Aber bereits nach den ersten zehn Minuten habe ich mich gefragt, was aus dem Buch gemacht wurde.
Konflikte die im Buch auftauchen, werden schlicht weggelassen. Die Figuren Peter und Valentine degenerieren zu kompletten Randfiguren. Hätte Valentine nicht ein paar Mal einen Auftritt im Buch gehabt um Ender zum Weitermachen zu motivieren, wäre sie wohl genauso wenig im Film aufgetaucht wie Peter.
Im Buch bestehen die Trupps der Kampfschule aus 40 Schülern. Im Film ist es ein überschaubarer Haufen. Und das geht weiter und weiter. Was hätte man da nicht alles aus den Kampfszenen machen können? Zudem fehlt auch noch das Meiste von dem was wirklich alles auf der Kampfschule passiert.
An keiner Stelle im Film wird auch nur ein Stück auf die Zwiespältigen Gefühle von Graff eingegangen. Die Isolation von Ender beleuchtet.
Der Anfang des Films verwirrend, die Mitte konfus und das Ende komplett umgestaltet. Ich wundere mich, wie so etwas passieren kann, wenn der Autor des Buches selbst am Film mitwirkt? Von der Spannung die er aufbauen wollte ist nichts zu sehen.

Dafür ist ein Stern wirklich noch viel. Ich kann hier leider nur empfehlen das Buch zu kaufen und den Film ganz schnell zu vergessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.03.2014 00:11:05 GMT+01:00
Oder einfach nur den Film als solches zu betrachten und das Buch vielleicht hinterher zu lesen? Wie lang soll ein Film sein, der all die vielschichtigen Aspekte eines Buches darstellen kann? Mir fällt dazu nur ein Kommentar aus dem Making Of ein: Im Buch steckt soviel Material, das man daraus eine ganze Serie machen könnte. Hier haben wir, aus meiner Sicht recht gelungene, knapp 2 Stunden. Für jemanden wie mich, der das Buch nicht kennt, macht der Film richtig Laune, das zu ändern.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.03.2014 12:16:04 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.03.2014 12:16:21 GMT+01:00
ThyceomX7 meint:
Ich fand den Streifen auch gut - nur die Kinder im Film nerven gewaltig.... ;-)

Veröffentlicht am 18.03.2014 16:06:30 GMT+01:00
Kitzwi meint:
Nicht umsonnst spricht man immer von "Adaptionen" einer Buchvorlage! Wer mit der Erwartung an einen Film geht die 1:1 Umsetzung des Buches zu bekommen kann nur enttäuscht werden! Ein Film ist nun mal ein eigenes Medium und sollte darum auch immer nur für sich beurteilt werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.08.2014 01:40:09 GMT+02:00
Merkosh meint:
Das ist an sich schon richtig. Bei Herr der Ringe ist auch vieles nicht wie im Buch. Aber der Film ist an sich sehr gut geworden.
Bei Ender's Game hat man aber das Gefühl, das die Geschichte viel zu schnell erzählt werden muss, weil sonst die Filmrolle ausgeht am Ende. Natürlich braucht man im Film andere Stilmittel und erzeugt Spannung auf anderem Weg. Das ist auch in Ordnung. Aber eine Adaption sollte sich wenigstens in Kernpunkte an der Geschichte orientieren.
Hätte man dem Film einen anderen Titel gegeben, wäre kein Mensch jemals auf die Idee gekommen, das er im entferntesten etwas mit einer Geschichte die den Nebula Award gewann, gemein hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.08.2014 01:42:10 GMT+02:00
Merkosh meint:
Sicher kann man den Film auch einzeln betrachten.
1 Stern - Die Handlung wird in einer Hast abgespult als ob dem Regisseur ein Zeitlimit gesetzt wurde. Einzelne Zusammenhänge erschließen sich dem Zuschauer nicht und lassen unzufrieden zurück.

Veröffentlicht am 07.12.2014 13:38:25 GMT+01:00
Kits meint:
Film ist Holywood.Man muss sich nicht wundern.Es ist sehr gut gemacht.Ich werde gern Vortsetzug sehen.Warum?
Man kann vergleichen... Buch ist immer besser.
In heutigen Zeiten leute lesen viel zuwenig.
Stehlen Sie sich vor:Erste Buch wird komplett verfilmt!
Wie lange dauer es und Wer zahlt?
Folge:Man liest ,denkt,vorstehlt,treumt und vergleicht!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2014 13:45:29 GMT+01:00
Kits meint:
Lesen Sie bitte die Bücher (meine Ender`s Geschichten, für Anfang ),es lont sich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2014 13:47:38 GMT+01:00
Kits meint:
Aber Film war schön?
‹ Zurück 1 Weiter ›