Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

46 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Yoga als Rüstzeug für den Alltag - Gelungene Fortsetzung, 4. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Fröhlich aufgefrischt - Susannes kleine Yogawerkstatt (DVD)
Seit Anfang Dezember 2012 bin ich Dank des geneigten Nikolauses nun im Besitz der Nachfolge-DVD zu "Yoga macht fröhlich", ebenfalls von und mit der bekannten Autorin ("Moppel-Ich" u.a.) und Moderatorin Susanne Fröhlich.

Fröhlich verfolgt mit ihren Yoga-Programmen einen recht pragmatischen Ansatz, Yoga für Jedermann ohne großen ideologischen Überbau hier diesmal mit dem Schwerpunkt eines gezielen Workouts für bestimmte Körperbereiche.
Die Übungen richten sich diesmal an Anfänger mit Vorkenntnissen, die eventuell die erste DVD bereits kennen, bzw. bereits mit Grundpositionen, Körperhaltung und Bewegungsabfolgen im Yoga vertraut sind.

Aufmachung und Grundgerüst sind hier auch wieder ähnlich aufeinander abgestimmt. Wieder erhält man ein kleines, hübsches Papp-Mediabook mit Begleitheft mit kurzen Erläuterungen und Tipps zu den Übungssequenzen.

Neu ist hier hingegen Yoga-Lehrerin Swantje Nielsen aus Hamburg, die für die Übungsabfolgen verantwortlich ist, etwas jünger als Gillian Wagner von der ersten DVD, mit einer ebenso angenehm ruhigen Ausstrahlung und einem leicht dynamischeren Stil.
Auch hier gibt es wieder den großen Vorteil dieser Yoga-Reihe, dass eine professionelle Trainerin exakt anleitet, während Frau Fröhlich eindrucksvoll beweist, dass auch Spätberufene ohne umfangreiche sportliche Vorerfahrung erstaunliche Erfolge erzielen können.

Das Ambiente in dem geübt wird wirkt angenehm: eine idyllische, frühlingshaft wirkende Parklandschaft offenbar hiesiger Breitengrade und zwischendrin wird auch mal in einer rustikalen Hütte geübt. Das wirkt unprätentiös, sympathisch, wie die Yoga-Praxis der beiden Protagonistinnen.
Hier stehen der Sport und das Wohlfühlen dabei im Mittelpunkt und man fühlt sich auch als nicht ganz so sportlicher Mensch sofort eingeladen, mitzumachen.

Wieder gibt es drei alltagstaugliche Sequenzen, eingeteilt in bestimmte Körperbereiche:

1. Bauch und Rücken (ca. 25')

mit Asans wie z.B. Seitstütz-Variationen, Katze, Boot oder Pflug

2. Beine und Po (ca. 23 ')

u.a. mit verschiedene Kriegerpositionen, gegrätschte Vorbeugen, Variationen der Brücke, dem Schmetterling

3. Arme und Schultern (ca. 20`)

mit beispielsweise dem Delphin, dem Adler, der Kindeshaltung

In alle drei Sequenzen fließen auch immer wieder Sonnengrüße und Grundpositionen wie die Stuhlposition und die stehene Vorbeuge ein, so dass ein ständiger, ruhiger Bewegungsfluss entsteht und ein angehmer Wechsel zwischen Dynamik und eher statischen Übungen stattfindet.
Die Betonung bestimmter Körperzonen ist gut herausgearbeitet und während und nach der Übung deutlich spürbar, angenehm fordernd und durchaus auch mal anstrengend.
Einige Positionen sind vielleicht nicht auf Anhieb zu bewältigen, aber nicht so schwer, dass Anfänger sie mit beharrlichem Üben nicht erlernen könnten.

Im Anschluss an jede Sequenz besteht die Möglichkeit die Entspannungsphase um einige Minuten je nach Wunsch zu verlängern, da bei abgedunkeltem Bildschirm die angenehme Hintergrundmusik noch eine zeitlang weiterläuft, eine geschickte Neuerung.

Es besteht diesmal zusätzlich die Möglichkeit, alle drei Programme nacheinander abzuspielen um ein unterbrechungsfreies Ganzkörpertraining (68`) absolvieren zu können, hier fehlen sinnvollerweise die zusätzlichen rein instrumentalen Minuten zwischen den einzelnen Teilen.
Die einzelnen Teile fügen sich auch sehr gut zu einer Gesamteinheit zusammen, da das erste Programm einen kurzen, ruhigeren Anfang bietet, während der Mittelteil von Anfang an etwas mehr auf Dynamik achte, dies wurde sehr professionell aufeinander abgestimmt.

Insgesamt wirken die Programme im Bezug auf die Schwerpunkte sehr durchdacht, sind fordernd aber niemals frustrierend. Im Vergleich mit der ersten DVD ist der Schwierigkeitsgrad sanft gesteigert worden, vieles baut auf bereits Bekanntem auf, das gibt Vertrauen und vermeidet Frustrationen, wenn mal eine Übung noch zu schwierig ist, dann bietet die nächste sicher wieder ein Erfolgserlebnis.
Hier wurde mit viel Sensibilität an die Zielgruppe der Frauen mittleren Lebensalters geacht, die Sport regelmäßig in ihren bestehenden Alltag integrieren möchten.

Für gänzlich Ungeübte ist die DVD weniger geeignet, eine gewisse Körperspannung und Muskelkraft wird vorrausgesetzt.
Es wurde ein Maximum an Effektivität in die relativ kurzen Sequenzen gepackt. Das entspricht dem bodenständigen Ansatz des Ganzen geht aber ein wenig zu Lasten der Abwechslung innerhalb der eimzelnen Abschnitte.
Einige aus dem ersten Teil liebgewonnene Übungen vermisst man daher etwas.
Es bietet sich aber durchaus an, die DVDs miteinander zu kombinieren.

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, wäre es zumindest ein von den Kurzprogrammen unabhängiges längeres Ganzkörperprogramm mit viel Abwechslung und noch mehr Positionen, aber das ist schon wirklich Jammern auf ganz hohem Niveau.

Man ist hier glücklicherweise bei der gleichen Sprecherin geblieben, die bereits an der ersten DVD mitgewirkt hat, angenehm und unaufdringlich erläutert sie auch hier die Ausführungen, gibt Atemtipps und schlägt Abwandlungen der Übungen vor. Man fühlt sich gut begleitet. Die Möglichkeit, die Übungen nur mit Musikuntermalung zu machen, existiert aber hier nicht mehr.

Besonders gelungen ist diesmal der Technikteil, wo zentrale Bewegungsabläufe und Asanas sehr detailliert eingeübt werden können, es handelt sich hierbei um den Sonnengruß, sowie Kriegerpositionen. Auch die Nutzung von Hilfsmitteln, wenn die Flexibilität des Körpers (noch) nicht ausreicht wird gut erläutert.
Andere neue Positionen werden allerdings nicht näher erläutert, wie beispielsweise der nicht ganz einfache Pflug oder der Adler, was aufgrund der Fehleranfälligkeit hätte sinnvoll sein können.

Ein kleines Making-of gibt Fröhlich und Nielsen die Möglichkeit ihre Einstellungen zur Yoga-Praxis zu erläutern und dem Zuschauer ein paar Impressionen vom Filmset.

Alles in allem wird die DVD ihrem Anspruch mehr als gerecht, es werden sich viele, die die erst DVD mochten auch für diese hier begeistern können, die Programme machen Spaß, man möchte gern mit den beiden Damen zusammen üben und man zieht eine Menge Energie aus den erstaunlichen Veränderungen, zu denen der eigenen Körper in der Lage ist. Ich bin immernoch hellauf begeistert und kann von den Programmen nicht genug bekommen.

Die neue DVD bietet in ihrere sorgfältigen Machart eine sehr gelungen Erweiterung und genügend neue Herausforderung und verlangt wie bei der ersten nach einer Forsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.03.2014 22:58:38 GMT+01:00
UschiG meint:
Na, das ist ja wohl eine Rezension von der Firma, die die DVD herausgebracht hat! Liest sich wie ein Werbeprospekt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2014 13:40:47 GMT+02:00
Nein, es handelt sich in der Tat um meine rein private Meinung zum Produkt, da kann ich sie beruhigen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details