Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Herzversagen ..., 29. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Erben ist menschlich: Heidekrimi (Broschiert)
*Mit angehaltenem Atem betrat Paula Adam die düstere Diele der Villa ihres Arbeitsgebers. An die Duftkombination aus Kot, Urin, Kamillentee und altem Schweiß würde sie sich niemals gewöhnen können. Während Paula ihren kieselsteinfarbenen Übergangsmantel auszog, ließ sie die herbstliche Morgenluft durch die geöffnete Eingangstür ins Haus strömen. "Huhu, Herr Poppinga, ich bin da!" Es war fast halb acht. Höchste Zeit, den Tag mit dem Alten zu beginnen. Paula schloss die Haustür, durchschritt leicht hinkend die Eingangshalle, klopfte kurz an eine Eichenholztür und trat in das abgedunkelte Schlafzimmer von Rudolph Poppinga. Die Ausdünstungen hier waren besonders penetrant. "Einen wunderschönen guten Morgen, Herr Poppinga. Haben wir gut geschlafen?", zwitscherte Paula. Der Alte im Bett grunzte eine Antwort, die niemanden in der Welt interessierte. Schon gar nicht Paula. Wie jeden Morgen machte sich die Altenpflegerin als Erstes daran, Licht und Luft in den muffigen Raum zu lassen. Sie zog die dunkelgrünen Samtvorhänge auf und öffnete die hohen Fensterflügel ...*
~~~~~~~~~~
Zum Inhalt: Für ihre sporadischen Liebesdienste lässt sich die Altenpflegerin Paula von Rudolph Poppinga mit Schmuckstücken aus der Schatulle seiner verstorbenen Gattin entlohnen. Als der Greis einen Kollaps erleidet, entwendet ihm Paula in der Annahme, er sei tot, den Schlüssel für das Schmuckkästchen. Doch Paulas Suche nach der Schatulle verläuft erfolglos. Dann reist auch noch Rudolphs Sohn überraschend aus London an. Es ist nicht die Sehnsucht nach der Heimat, die Winfried Poppinga aus der englischen Metropole in die herbstlich belaubte norddeutsche Provinz treibt, sondern seine prekäre Finanzlage. Er muss seinen Vater anpumpen, um dem geschäftlichen Ruin zu entgehen. Als Winfried von dem schlechten Gesundheitszustand seines ungeliebten Erzeugers erfährt, keimt die Hoffnung in ihm auf, problemlos an das Erbe zu gelangen. Der Anziehungskraft der Juwelen kann sich auch der leutselige Hausarzt Dr. Kolbe nicht entziehen. Aber Rudolph Poppinga ist nicht nur reich, er ist auch zäh.
Als der alte Poppinga schließlich in seinem Bett stirbt, hat keiner der Protagonisten ein gänzlich reines Gewissen. Trotzdem wiegen sich alle zunächst in Sicherheit, denn auf dem Totenschein lautet die Todesursache: Herzversagen. Dann kommt es doch noch zur Obduktion und die Nerven aller Beteiligten beginnen zu flattern ...
~~~~~~~~~~
Fazit: Dieses Krimidebüt der Autorin Klaudia Jeske verdient 5 Sterne - ungewöhnlich genug. Sensibel und glaubhaft gelingen ihr die Charakterskizzen ihrer Protagonisten. Die Figuren sind sehr lebendig und die Story wird routiniert und spannend umgesetzt - und auch das Ende ist stimmig. Und außerdem: Es gibt nachdenkliches (Altenpflege), aber es gibt auch viel zu schmunzeln.
Ein wirklich gelungenes Debüt!
[Reinhard Busse]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Stern
0

EUR 0,05
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Reinhard Busse
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Niedersachsen

Top-Rezensenten Rang: 296