Kundenrezension

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Produkt, 13. April 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Digital Devices Cine CT Cable Ter. TV KartePCIe (V6)
Die Digital Devices Cine CT Cable Ter. TV KartePCIe (V6) ist eine spitzen "HD" - TV-Karte inklusive aller Komfort Funktionen des digitalen Fernsehens. Meiner Meinung nach jeden Cent wert.

Doch zunächst mal die chronologische Folge.
Die Anlieferung über DVB-Shop24 dauerte über den Standard Versand einen Tag länger als gewohnt, da am Ort des Versenders DHL nur lückenhaft weitergeleitet wird, nichts wofür der Versender etwas könnte und alles in allem zu verschmerzen.
Das Paket war, dem Inhalt entsprechend, gepackt und ausstaffiert und enthielt eine metallene Box mit Kartonumschlag, bedruckt mit den wichtigsten Eigenschaften der Karte. In diesem gepolsterten Kasten kam die eigentliche TV-Karte zum Vorschein, mit dem low profile Blech vormontiert.
Die Karte wirkt winzig aber gekonnt!
Somit musste ich zunächst die zwei Schrauben lösen und das beiliegende Standardslotblech anbringen damit es in meinen PC passt.

Das Paket enthält keine Treiber oder Software, lediglich die Hardware und die zwei Slotbleche!

Der Einschub in den entsprechenden PCIexpress x1 Slot gelang spielerisch leicht, auch auf der PC Rückseite standen der Ein- und Ausgang des Kabelanschlusses ausreichend weit aus dem Gehäuse und den Slotblechrändern hervor. Nun schloss ich den Kabelanschluss an, hier bei mir, das Signal von Kabel-BW.
Die für Win7 64 bit entsprechenden Treiber lud ich von der Herstellerseite [...] herunter.
( Genauer:[...])
Die Installationsanleitung im PDF Format findet sich dort, weiter unten in der Liste, ebenfalls.

Da ich meine Karte in dem im Win7 enthaltenen Windows Media Center einrichten wollte und ich keine andere zum TV-Empfang geeignete Software besitze, lud ich die Anleitung zur Einrichtung unter
( [...] ) herunter.

Ich hielt mich streng an diese Anleitung, zu beachten sind vor allem die Kapitel 12 und 13.
Wichtig hierbei ist die Akzeptanz der Einstellung DVB-C des WMC Treibers wodurch das Signal von DVB-S auf DVB-C umgewandelt und somit das Eingangssignal für das Media Center kompatibel bereitgestellt wird.
In den folgenden Screens der Treiberinstallationsroutine importierte ich der Anleitung entsprechend die Programmvorbelegung meines Kabelanbieters Kabel-BW und erzeugte die Transponderliste für das Windows Media Center.
Danach befolgte ich weiterhin streng die Anweisungen der Anleitung und richtete das Windows Media Center mit der Karte ein.
Alles funktionierte wunderbar.

Einige Dinge am Media Center stören mich zwar nach wie vor, zum Beispiel der Wechsel auf die Vollbildansicht der mit etwa einer Sekunde Wartezeit verbunden ist, andererseits ist der Abruf des EPG über alle Senderfamilien sofort da, nicht wie bei meinem Samsung TV wo das Laden des EPG eine Einschaltung eines Programmes der Senderfamilie voraussetzt. Aber dies sollte nicht Teil dieser Rezension sein.

Die EPG und Videotext-Funktionen tuen ihren Dienst.
Die ersten Testaufnahmen erscheinen in wunderbarer Qualität(H.264/MPEG4).
Selbst der Empfang von HD-Programmen(z.B.Anixe-HD mit 1080i) beansprucht sehr wenig Rechenkapazität des Prozessors (unter einem Core i7 CPU).
Die Sortierung der Programme im Windows Media Center benötigt ein wenig Ausdauer, da hier alle TV-, Radio-, und Pay TV - Programme hintereinander aufgelistet werden. Aber einmal eingerichtet ist diese Arbeit erledigt.
Bild und Ton in den gängigen Tv und Radio-programmen bestechen durch deren Qualität in den Testaufnahmen.
Videotext und EPG sind schneller geladen als an meinem Samsung TV.
Die Empfindlichkeit höher als der DVB-C Tuner meines Samsung-TV (Samsung LE 32 B 530 P 7 WXZG 81,3 cm (32 Zoll) 16:9 Full-HD LCD-Fernseher mit integriertem DVB-T/C Digitaltuner), da der Empfang einiger Sender wie z.B.: NICK, VIVA, BBC World, CNN und sogar SF1&SF2 möglich ist, mein Fernseher empfängt diese Sender, als Beispiel(!), nur mit extremen Störungen.

Fazit:
DVB-C-Karte von Spitzenqualität!
Einrichtung im Windows7 eigenen Media Center ohne Probleme! - solange man sich an die Anleitung hält.
Aufnahme und gleichzeitges schauen unterschiedlicher TV-Programme ohne Probleme möglich.
Time-Shift enthalten, sprich: Pause-Funktion des TV-Signals mit späterer Fortführung und Vor-Zurück-spul Funktion enthalten.
EPG sehr schnell geladen.
Empfangs-Empfindlichkeit anscheinend höher als an meinem Samsung TV.
Green IT "relativ geringe Leistungsaufnahme", maximal 3 Watt Leistungsaufnahme.
Linux Support.
Erweiterbares Modulsystem mit DVB-S und/oder CI/CAM Erweiterungskarten bzw. Modulen.

Als kleiner Zusatz:
Im Anschluss an die reguläre Einrichtung gelang mir die manuelle Einrichtung des "neuen" Senders RTL-Nitro(ab 01.04.2012) unter Kapitel 14 der Anleitung "14. DVB-C Sender/Transponder im Windows® Media Center gezielt suchen" im Anleitungs-PDF findet man die genaue Vorgehensweise zur Einrichtung, natürlich dem örtlichen Kabelnetzbetreiber entsprechend.[S02 113Mhz 6900 64QAM - bei mir]

Gruß,
bo

Sehr gerne stehe ich Fragen bezüglich der Einrichtung dieser Karte unter Windows Media Center, meinen Fähigkeiten entsprechend, über die Kommentar Funktion dieser Rezension zur Verfügung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.05.2012 23:06:34 GMT+02:00
Hansi M. meint:
Hallo!
Wie verhält es sich mit den Umschaltzeiten zwischen den einzelnen Programmen? Bei meiner vorhandenen Technisat kann sich diese schon gern mal zwischen 1 und 2 Sekunden bewegen, bis ein Bild angezeigt wird ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.05.2012 06:35:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.05.2012 13:15:24 GMT+02:00
bo meint:
Moin,
die Umschaltzeit bei HD Programmen ist unter einer Sekunde, wahrscheinlich CPU abhängig, ich benutze einen Intel Core i7 950 Rechner.
Gruß,
bo
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (37 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 159,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: D.-heim

Top-Rezensenten Rang: 57.151