Kundenrezension

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein heisses Thema mit langen Umwegen, 21. Oktober 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Entstehung der Realität: Wie das Bewusstsein die Welt erschafft (Taschenbuch)
Jörg Starkmuth hat ein breites, raumgreifendes Werk vorgelegt, das dem Leser in ausführlicher und leicht fasslicher Sprache die physikalischen und denkbare und plausible nicht-physikalischen Hintergründe eines radikal konstruktivistischen Weltbildes aufzeigt. So weit, so hilfreich.

Da es bereits einige positive und ausführliche Rezensionen gibt, verzichte ich hier auf weitere inhaltliche Darlegungen.

Wo ist denn der Wurm, dass ich nur drei Sterne für dieses dicke Buch vergeben mag?

1. Das Buch erinnert mich etwas an die Abstammung Jesu. In der Bibel wird ausführlich der Stammbaum von Josef nachgezeichnet - nur um dann zu erklären, dass Jesus ja gerade NICHT der Sohn von Josef, sonder von Gott ist, womit der ganze mühsam aufgezählte Stammbaum völlig überflüssig wird.
Wie Jörg Starkmuth in seinem Nachwort S.473 selber schreibt, sind die ganzen Ausführungen zur Physik und Metaphysik eigentlich überflüssig, wenn man nur einfach glücklich leben will, was aus seiner Sicht ja eigentlich das Wichtigste ist.

2. Aus meiner Sicht fehlen zwei wesentliche Aspekte:

(A) Zum einen fehlt jeder Hinweis, dass "die Realität" wohl kein in sich geschlossenes Ganzes ist, sondern dass wir wohl in mehreren Realitäten gleichzeitig leben. Es ist heute auch durchaus unsicher, ob es je gelingen wird, die Relativitätstheorie und die Quantenphysik zu vereinigen. Möglicherweise sind das einfach zwei verschiedene, gleichzeitig existierende Realitäten. Mehr zu parallelen Realitäten z.B. bei Willy Sutter Noumenale Wirklichkeiten: Wie Bewusstseinsformen Wirklichkeiten erzeugen oder Ken Wilber Halbzeit der Evolution: Der Mensch auf dem Weg vom animalischen zum kosmischen Bewußtsein.

(B) Es fehlt auch der Hinweis auf die "normalpsychologischen" Mechanismen der Selbststeuerung. In vielen Fällen liegt es "nur" an einer schlecht gewählten Zielformulierung, dass der Erfolg ausbleibt. Da das Unterbewusstsein auf Sprache reagiert, kann man mit geeigneten Formulierungen grosse Unterschiede bewirken. Hierzu vielleicht als Ansatz Mein Ich-Gewicht: Wie das Unbewusste hilft, das richtige Gewicht zu finden.

Ein weiterer Schönheitsfehler ist aus meiner Sicht, dass bei der Diskussion über das Bewusstsein - nach Starkmuth ja NICHT einfach eine Emanation des Gehirns - die wegweisenden Erkenntnisse der Nah-Tod-Forschung fehlen. Da hätte sich wissenschaftlich einwandfreies Material zur Unterfütterung seines Postulates (das ich im übrigen persönlich teile) geboten. Führend dazu wohl der holländische Wissenschafter Pim van Lommel (Endloses Bewusstsein: Neue medizinische Fakten zur Nahtoderfahrung).

Das von Starkmuth unerschrocken avisierte Thema ist heiss. Es stellt die klassische materialistische Wissenschaftsreligion, deren bekanntester Hohepriester Dawkins und dessen grösster Tempel der LHC am CERN ist, und die ausser Physik nichts gelten lassen will, in Frage. Entsprechend hitzig sind dann die Diskussionen, vor allem, wenn ein Rezensent es wagt, nur 1 oder 2 Sterne zu vergeben. Es ist ein Verdienst von Starkmuth (und von Goldmann), das Thema frontal zu adressieren und damit vielen Leuten zugänglich zu machen. Er tut das übrigens wohltuend unaufgeregt und ohne missionarischen Eifer.

Möge der Leser vom Buch profitieren, auch wenn er von Starkmuth auf viele Umwege geführt wird. Auch die Umwege sind nicht ohne Reiz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Zürich

Top-Rezensenten Rang: 2.326