wintersale15_finalsale Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In den Mühlen des Justizapparates..., 7. Oktober 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: ... Und Gerechtigkeit für alle [Deluxe Edition] [Deluxe Edition] (DVD)
Arthur Kirkland (Al Pacino) ist ein junger Rechtsanwalt aus Baltimore, der noch Ideale hat. Aber er ist auch ein Hitzkopf, was ihm immer mal wieder Nachteile bringt. Der erzkonservative und extrem unbeliebte Richter Henry T. Fleming (John Forsythe) hat ihn gerade eben zu einer Übernachtung im Knast wegen Nichtbeachtung des Gerichts verdonnert.
Und nur weil er sich für seinen Mandanten Jeff McCullaugh (Thomas G. Waites) einsetzt, der seit Monaten unschuldig im Gefängnis sitzt. Fleming lässt die Wiederaufnahme mit den Beweise für McCullaughs Unschuld nicht zu, da sie 3 Tage zu spät eingegangen sind.
Soviel zum Unterschied zwischen Recht und Gesetz.
Bei seinen Mandanten ist Arthur allerdings beliebt, er verteidigt unterschiedlichste Leute wie den reichen Carl Travers (Dominic Chianese), vor allem aber gestrauchelte Seelen aus der Unterschied wie der Transvestit Ralph Agee (Robert Christian), der aus dummer Naivität in einen Raubüberfall verwickelt wurde.
In seiner Freizeit besucht Arthur seinen Großvater (Lee Straßberg) im Seniorenheim, dieses leidet immer mehr an Alzheimer.
Auch der durchgeknallte und lebensmüde Richter Francis Rayford (Jack Warden) hat ihn schon mal fürs Wochenende eingeladen, Arthur darf Beifahrer in Rayfords Hubschrauber Bell 47 sein, während der exzentrische Pilot den Hafen und Fort McHenry von oben überquert.
Neu bei Gericht ist eine extra gegründete Kommission, die sich mit Korruption bei den Anwälten befassen soll.
Mit dem jüngsten und einzig weiblichen Mitglied Gail Packer (Christine Lahti) bahnt sich nach einem verbalen Schlagabtausch eine Liason an.
Währenddessen geht bei Gericht der alltägliche Wahnsinn weiter. Arthurs Kollege Jay Porter (Jeffrey Tambour) erleidet seine berufliche Krise und Richter Fleming wird wegen Vergewaltigung verhaftet.
Und zur Überraschung aller wird Arthur darauf angesprochen die Verteidigung des ungeliebten Richters zu übernehmen...
Der Film "...und Gerechtigkeit für alle" enstand 1979 unter der Regie von Norman Jewison, der mit "Cincinati Kid", "Thomas Crown", "Mondsüchtig", "In der Hitze der Nacht", "Anatevka" oder "Agnes of God" eine ganze Reihe von Klassikern in seiner Filmographie vorzweisen hat.
Und der Gerichtsthriller mit einem glänzend aufspielenden Al Pacino, der sich spätestens in seinem Schlußplädoyer die Oscar-Nominierung mehr als gerecht erspielt hat, ist ohne Frage eine von Jewisons besten Arbeiten.
Dabei sind auch die Nebenrollen großartig gestaltet, vor allem Jack Warden asorgt für einige Lacher, die allerdings manchmal im Hals stecken bleiben. Ein Richter, der auch schon mal mit seiner Waffe für Ruhe im Gerichtssaal sorgt.
Auch auf Denver-Boss John Forsythe ist die Rolle des unbarmherzigen gestrengen Richter mit einer fiesen dunklen Seite perfekt zugeschnitten.
Sehr schön inszeniert ist die Geschichte um Ethik und Moral und sie entwirft ein glaubwürdiges Treiben im Gerichtsgebäude, wo Deals und persönliche Seilschaften an der Tagesordnung sind und das Recht nicht immer den Sieg davonträgt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details