Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nocheinmal in Höchtform, 18. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Sweet Freedom (Audio CD)
"Sweet Freedom" erschien 1973 und wurde in der Besetzung Box, Byron, Hensley, Kerslake und Thain aufgenommen, die heutzutage als die klassische Besetzung gilt. Erstmalig wurde nicht mehr in England, sondern auf dem Kontinent aufgenommen. Leider kippte ab dieser Platte die Stimmung in der Band ( bedingt durch Drogen- und Ego Probleme einiger Musiker).

"Sweet Freedom" schließt ohne Probleme an die Super-Platten "Look At Yourself", "Demons And Wizards", "Magician`s Birthday" und "Live 1973" an. Heep in Höchstform also. David Byron singt wie ein "junger Gott", Ken Hensley bearbeitet die Orgel wie sonst nur Jon Lord und Box, Kerslake und Thain bieten gewohnt tolle Leistungen.
Meine Tipps sind: `Stealin`, `Sweet freedom`, `If I had the time` und besonders `Pilgrim`. Bei `Pilgrim` legen Heep alles in den Song, was ihnen möglich ist (Gesang, Gesang, Gesang, Orgel, Orgel, Orgel usw.). Mehr geht nicht. `Seven stars` ist ein positiver Song, der Spaß macht und bei `Dreamer` wird Gas gegeben.

Daher nochmals die 5 Sterne. Leider ist diese Platte erstmal für längere Zeit die Letzte mit der Höchstnote. Es kommen aber später mit "Return To Fantasy" und "Firefly" (bereits mit John Lawton) aber noch durchaus gute, gelungene Alben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.09.2009 09:22:00 GMT+02:00
Rocka Rolla meint:
Ja!
Stealin, eines meiner Lieblingssongs von den Heepern.

LG RR

Veröffentlicht am 18.09.2009 10:31:23 GMT+02:00
V-Lee meint:
sehr schöne heep platte - aber ich denke spätestens hier begannen sich die geister an dem stilwechsel der band zu scheiden...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2009 11:02:21 GMT+02:00
Child in time meint:
Ich kenne ja deine Rezi, einen Stilwechsel kann ich hier noch nicht so richtig feststellen. Auch auf dem Nachfolger "Wonderworld" noch nicht. Aber egal, hauptsache gut. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2009 16:46:30 GMT+02:00
V-Lee meint:
naja, jeder hört die dinge anders...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.09.2009 08:27:32 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 27.11.2009 15:12:25 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 03.03.2010 07:46:43 GMT+01:00
Uwe Smala meint:
Das letzte Highlight von Heep, danach kam Hildegard Knef "Von nun an gings bergab".
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (18 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 829