Kundenrezension

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Gerät - mit Abstrichen!, 19. Oktober 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung DA-E670/EN 2.1 Lautsprecher mit Dock für Apple iPod/iPhone (40 Watt, Bluetooth, USB Direct Play) (Personal Computers)
In Anbetracht des günstigen Preises darf man an die Leistung des Gerätes keine allzu großen Erwartungen stellen. Das war mir beim Kauf auch bewusst. Ich wollte meine sperrigen Boxen und den gesamten Umfang meiner Stereoanlage reduzieren und wäre auch bereit, dazu Abstriche beim Klangerlebnis in Kauf zu nehmen. Doch es ist nicht nur der Klang, wo man Abstriche machen muss, sondern auch im Zusammenspiel mit einem DVD-Player (zumindest bei meinem Philips DVD Spieler).

Ich habe einen Samsung TV UE46ES6300, der mit dem DA-E670 kompatibel ist, d.h. es ist möglich den Sound des Fernsehers drahtlos auf das Gerät zu übertragen. Dazu muss beim Fernseher in den Einstellungen Soundshare aktiviert werden, was etwas versteckt in den Tiefen des Menüs zu finden ist. Die Wiedergabe des Sounds auf den DA-E670 funktioniert tadellos. Doch sobald man DVD's schauen möchte, wird es problematisch. Denn es gibt stets ein Echo. Bei normalem Klang stört das nicht, aber sobald Stimmen im Spiel sind, stört das Echo. Merkwürdigerweise lässt sich die Lautstärke nicht mehr regulieren - d.h. weder über die TV-Fernbedienung, noch über die Fernbedienung des DA-E670. Wenn der DVD-Spieler keine Fernbedienung hat, mit der auch die Lautstärke geregelt werden kann, ist das natürlich witzlos.

Wie es sich mit moderneren DVD-Spielern oder Blu-Ray-Playern mit HDMI-Anschluss verhält, kann ich nicht sagen. Insofern besteht das Problem vielleicht bei anderen Playern nicht. Jedenfalls habe ich keine Probleme, die Lautstärke bei DVD-Filmen zu regulieren, wenn ich Soundshare deaktiviert habe und den Ton ganz normal über den Fernseher wiedergeben lasse.

Als Nachteil empfinde ich ebenfalls, dass der mit Soundshare verbundene Samsung TV nur noch über die Fernbedienung des DA-E670 bedient werden kann, was die Lautstärke betrifft. D.h. Mute (Lautlos) und Lautstärke lassen sich über die TV-Fernbedienung nicht mehr steuern. Der TV reagiert schlichtweg darauf nicht.

Samsung und Apple Smartphones lassen sich an der rückwärtigen Dockingstation über USB anschließen. Dazu muss zunächst eine spezielle App aus dem Marketstore (Android od. dem AppStore v. Apple) geladen werden. Ob auch andere Handys außer Samsung mit der Dockingstation funktionieren, weiß ich nicht.

Radio hören lässt sich ebenfalls - z.B. mit einer Radioapp eines Smartphones über Bluetooth. Das funktioniert gut.

Der Klang ist - gemessen an Größe und Preis - ordentlich aber es entsteht auch kein Wow-Effekt. Man hört doch deutlich, dass es an Volumen fehlt. Hier kommt es darauf an, für welchen Zweck man das Gerät verwenden möchte. Als Ersatz für eine Hifi-Anlage ist es definitiv nicht geeignet, es sei denn, man schraubt seine Ansprüche deutlich runter. Die Bässe gefallen mir noch am Besten, aber es fehlt generell an Volumen im Klang.

Wer mit den Einschränkungen leben kann, findet in dem DA-E670 bestimmt ein gutes Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.08.2014 11:33:53 GMT+02:00
M. Ropic meint:
Danke für den Hinweis, dass sich dieses Gerät schnurlos mit einem Samsung TV verbinden lässt. Sowas suche ich, doch gerade dieser eigentlich wichtige Aspekt wird in den Produkt-Beschreibungen nie erwähnt (werben kann man halt nur mit App- und Smartphone-Kompatibilität).
Könnten Sie mir vielleicht noch sagen, ob diese Verbindung zum TV über Bluetooth oder WLAN zu Stande kommt? Die Box sollte nämlich zwei Räume weiter zwecks Radio- und CD-Betrieb genutzt werden, wofür Bluetooth weniger geeignet ist.
Ist nur das einmalige Aktivieren von Soundshare am TV so versteckt im Menü oder muss man sich da jedes Mal durchhangeln, wenn man den Ton zu einer bestimmten Box senden will? (Habe vor in zwei verschiedenen Räumen zwei Boxen aufzustellen)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.260