Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Motörhead Live 1988, 20. März 2014
Rezension bezieht sich auf: No Sleep at All (Audio CD)
Die "No Sleep At All" von 1988 ist wohl die schwächste offizielle Live-Platte der Mannen um Lemmy Kilmister. Aufgenommen wurde sie in Finnland auf der "Rock `n` Roll"-Tour und beinhaltet viele Songs des damals aktuellen Albums.

Trotzdem oder gerade deshalb hat das Album einen gewissen Charme, da hier Songs zu hören sind, die auf nachfolgenden Touren oder Live CDs/DVDs nicht mehr im Set waren. Z.B. `Traitor`, `Dogs`, `Eat the rich` und `Built for speed`. Ausserdem ist "No Sleep At All" das einzige Live-Album der 4er-Besetzung. Auf `Ace of spades` und `Metropolis` müssen wir aber auch hier nicht verzichten. Leider ist der Sound nicht besonders. Hier könnte mal ein `Remastering` nachhelfen.

"No Sleep At All" ist nicht unbedingt ein must have. Aber Hardcore Fans von Motörhead sollten das Album schon besitzen. (Knappe) 4 Sterne von mir. Ansonsten unbedingt "No Sleep Til Hammersmith" und die Live-Alben der `Neuzeit` kaufen.

Lemmy – Bass Guitar, Vocals
Phil "Wizzö" Campbell – Guitars
Würzel – Guitars
Phil "Philthy Animal" Taylor – Drums
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.03.2014 12:23:20 GMT+01:00
"Yes,he`s back ... " !

Nach Deiner langen Rezi-Pause dachte ich schon,Du hättest aufgehört zu schreiben.
Darf man fragen,was der Grund für die lange Pause war ?

Gruß Martin

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.03.2014 14:45:37 GMT+01:00
Child in time meint:
Hallo Martin.

Es gab keinen speziellen Grund, ich habe einfach mal eine Pause eingelegt.

Gruß Michael

Veröffentlicht am 28.03.2014 20:07:43 GMT+01:00
V-Lee meint:
ich liebe 'No Sleep Til Hammersmith' - das ist die essenz des (hard-)rock'n'roll wie er live zu klingen hat - schwitzend, hart, dreckig, schnell und kompromisslos - so wie rock'n'roll eben sein muss. deswegen werd' ich die hier glaub' ich auslassen - das ist halt im direkten vergleich einfach ein abstieg.
für mich stehen motörhead aber mittlerweile sogar eine (kleine) stufe über ac/dc - der unterschied ist halt der - ac/dc spielen blues hardrock - lemmy u. co spielen eben - rock'n'roll...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2014 09:17:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.10.2014 09:22:57 GMT+01:00
@V-Lee: Zumindest sagt das Lemmy immer, mit dem Rock'n'Roll. Glaube Peter Krauß(Sugar Baby) u.ä. werden da eine andere Meinung haben, haha. Motörhead ist schon eine ganze Ecke rotziger, härter - nicht umsonst kommen viele Fans aus dem Punk bzw. Metal - Lager. Hat nat. alles irgendwo seinem Ursprung im Rock'n'Roll, Blues usw....
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 912