Kundenrezension

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspector Barnaby - Ein Garant für gute Krimikost, 11. April 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Inspector Barnaby, Vol. 07 [4 DVDs] (DVD)
Detective Chief Inspectors Tom Barnaby geht erneut auf Mörderjagd und beweist in vier weiteren Fällen, dass er es noch immer schafft, den Verbrechern auf die Spur zu kommen. Dabei ist der britische Detective auch nicht mehr der Jüngste. Seit 1997 ermittelt er bereits im Dienste der Polizei. Eine solide Karriere, die mit dem Mord an einer Orchideen-Sammlerin in Badger's Drift ihren Anfang nahm.

Die tote Königin
Wie in jedem Jahr wird in Midsomer Barton die traditionelle Eichapfelwoche begangen, als Polizeisirenen die dörfliche Idylle zu zerstören drohen. Eine Bewohnerin des malerischen Örtchens liegt, nur mit einem Nachthemd bekleidet, tot im Bach und wird beileibe nicht die einzige bleiben, der die Festwoche kein Glück beschert. Denn kurz darauf sitzt der nächste Dorfbewohner mit durchgeschnittener Kehle an einem Baum und Detective Chief Inspectors Tom Barnaby hat gemeinsam mit seinem Assitenten Constable Ben Jones alle Hände voll zu tun, um den Zusammenhang zwischen den Morden zu finden und den Täter zu stellen.

Der Krieg der Witwen
Freddy Butler hat es schon immer verstanden, sein Leben zu genießen. Nicht nur dass er drei Ehefrauen sein Eigen nennt, auch in Geldangelegenheiten brauchte er noch nie kleinlich zu sein. Als er nach einem überaus opulenten Mahl an einem Herzinfarkt verstirbt, ist es nur naheliegend, dass sich die Hinterbliebenen mehr für ihr Erbe interessieren, als übermäßige Trauer zu zeigen. Doch als der Rechtsanwalt des Toten bei einem Brand ums Leben kommt, wird schnell klar, dass mit dieser Tat Butlers Testament vernichtet werden sollte. Doch nur der Mörder weiß warum und versteht es, sich überaus gut zu tarnen.

Die Spur führt ins Meer
Der Witwer Martin Barrett ist alles andere als ein friedfertiger Mensch. Ohne Skrupel legt er es darauf an, mit vielfältigen Erpressungen, sein Dasein zu fristen. Ein Leben, das einigen seiner Opfer nicht gefällt und so ist es nicht verwunderlich, dass Martin Barrett eines Tages erschossen in seiner Küche liegt. Ein neuer Fall für die Polizei der Grafschaft Midsomer, der ihnen diesmal ungeahnte Wendungen beschert.

Erst morden, dann heiraten
Es gibt Zeiten, da hat sogar ein Detective Chief Inspectors Tom Barnaby private Probleme. Joyces Mutter hat sich zu einem mehrtägigen Besuch angesagt und möchte gemeinsam mit der Familie die Kirmes in Broughton besuchen, auf welcher ihr Schwiegersohn den legendären "Wettbewerb der Geschlechter" offiziell eröffnen darf. Doch zum Glück zieht Barnaby die Verbrechen magisch an und so sitzt die erste Tote bereits in ihrem Sessel, bevor der eigentliche Wettbewerb beginnt.

Vier Mörder sind es diesmal, die es gilt zu enttarnen und dingfest zu machen. Dabei ist es nicht immer leicht, hinter deren Motiv zu kommen und ihre Spur zu verfolgen. Vor allem in dem Fall des Witwers Martin Barrett scheint die Lösung recht einfach, stellt sich allerdings im Verlaufe der Ermittlungen als viel komplizierter heraus, als geahnt. Aber gerade wenn es richtig verworren wird, kommen Tom Barnabys Vorzüge zum Tragen und gemeinsam mit seinem Assitenten Constable Ben Jones schafft es der behäbig wirkende Detective Chief Inspector den Überblick zu behalten und seine Fälle mit Bravour zu lösen. Eine Krimiserie, die immer wieder begeistert und der es mit Leichtigkeit gelingt, ein breites Publikum an den Bildschirm zu locken.

Doch wo liegt das Erfolgsrezept dieser überaus beliebten Fernsehserie begründet? Die wunderschöne Landschaft ist es wohl nicht, die die Krimiliebhaber von sich überzeugt. Britischer Charme gepaart mit hintergründigem Humor, eine Unmenge an skurrilen Gestalten, ungewöhnliche Morde und ein charismatischer Inspektor verhelfen der Serie eher zu Anerkennung und guten Einschaltquoten. Dabei erweist sich es von Vorteil, dass die ermittelnden Beamten nicht ständig durch Bild laufen, wie es einige ihrer Fernsehkollegen so gerne tun, sondern es verstehen, ab und an diskret im Hintergrund tätig zu werden. So bleibt dem Zuschauer die Möglichkeit, die Geschehnisse in Ruhe zu verfolgen und sich sein eigenes Bild von den Vorkommnissen zu machen. Eine Tatsache, die er genießt und die ihn offen werden lässt für Schrulligkeiten und Intrigen der Dorfbewohner, die sich hinter biederen Fassaden gut verbergen. Ein Arrangement, das funktioniert und für Liebhaber subtiler Krimis bestens geeignet ist.

"Inspecor Barnaby, Volume 7" enthält vier DVDs, die mit einer stabilen Kunststoffpackung versehen, jeweils 95 Minuten bester Krimiunterhaltung bieten. Die Bildschirmauflösung ist mit PAL 16:9 recht ordentlich. Neben einer deutschen Tonspur in Dolby Digital 2.0 ist eine englische Tonspur, ebenfalls in Dolby Digital 2.0, vorhanden. Untertitel gibt es leider keine.

Fazit:
"Inspektor Barnaby, Volume 7" ist die nahtlose Fortsetzung einer typisch britischen Krimiserie, die ohne viel Action auskommt. Dafür aber mit um so mehr skurrilem Charme versehen, den Zuschauer an den Bildschirm fesselt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 8.287