Kundenrezension

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten CDs 2013 in diesem Genre...., 7. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leaving Babylon (limited edition) (Audio CD)
...liefern Covenant hier ab!
Ich kann mich den vorherigen Rezensionen nur anschliessen: Zurück zu alter Stärke und musikalischen Wurzeln.
Die vorab veröffentlichte Maxi-CD machte bereits Hoffnung - ich wurde nicht enttäuscht.
Mit dem Titelsong "Leaving Babylon" wird einer der besten Opener für ein Album geliefert, den ich je gehört habe - Gänsehaut pur!
Musikalisch abwechslungsreich, wenn auch immer cool, elektronisch düster, eher geheimnisvoll und meist nach vorne gehend.
Das Alles verpackt in einem stylischen und aufwendigen Klapp-Digipack - perfekt!

Ein wirkliches Rätsel bietet sich mir jedoch in Form der Bonus-CD dieses 2-CD-Sets: Musikalisch völlig anders, eher ein langes, erzähltes Märchen. Für mich wären hier (weitere) Remixe oder Tracks die eindeutig bessere Wahl gewesen.
Möglicherweise erschliesst sich mir der Sinn dieser Bonus-CD als deutscher Hörer auch nicht......das, was hier in 76 Minuten erzählt wird, wird nicht in einer mir verständlichen Sprache erzählt.

Trotz dieser "merkwürdigen" CD2 von mir 5***** und absolute Kaufempfehlung.
Für mich die bis dato beste CD im Jahr 2013 in diesem Genre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.09.2013 22:16:30 GMT+02:00
OmeganX meint:
Das auf Disc 2 ist ein Gedicht der schwedischen Poetin Helena Österlund... wenn man dem schwedischen mächtig ist, sicherlich interessant. Ich halte es aber auch für eine Fehlentscheidung soetwas international zu veröffentlichen. Ich würde mich mich bei einer Limited Edition schon mit einigen instrumentalen Werken zufrieden geben und grade bei Covenant wünsch ich mir das bei einigen Songs (Lightbringer, Call the ships to port), schon lange.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2013 22:30:31 GMT+02:00
M. Haack meint:
Nö. Eine Fehlentscheidung, schwedisches Material einer schwedischen Band international zu veröffentlichen, ist das bestimmt NICHT. Die Jungs kommen aus Schweden. Die Jungs sind Schweden! Warum sollten sie ihre Wurzeln leugnen? Das Werk ist so wie es ist: Gut. (Kein Meilenstein aber grundsolide.)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.09.2013 07:35:47 GMT+02:00
OmeganX meint:
Es geht ja nicht darum irgendwelche Wurzeln zu leugnen, aber 76 Minuten einer fremden Sprache zu lauschen ist doch sehr zäh und da hätte es sicherlich bessere Alternativen gegeben.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Bavaria Germany

Top-Rezensenten Rang: 3.691