Kundenrezension

22 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine Kaufempfehlung !!, 29. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung Omnia 7 I8700 Smartphone (10,1 cm (4 Zoll) AMOLED Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Windows Phone 7) schwarz (Elektronik)
Ich habe mich im Zuge der Vertragsverlängerung für dieses Telefon entschieden. Ich war nach Erhalt des Telefons wirklich überrascht. Das Teil ist absolut hochwertig mit feinsten Materialien hergestellt worden, hat ein hervorragendes Display, einen super funktionierenden Touchscreen und liegt zudem gut in der Hand. Doch dann kam man auch schon zum Ende der "Feinheiten". Hat mal jemand versucht das Ding mit irgendwelchen Daten zu bestücken? Kontakte nur über Windows Live, Musik und Filme nur über die Zune-Software - Die Synchronisation der Daten erfolgt anschließend allerdings dann automatisch. Aber MP3 als Klingelton? Daten über Bluetooth austauschen? E-Mails mit Anhang versenden? Handy als Modem verwenden (ohne Fachwissen zur Modifikation)? Ordinäres Copy/Paste? Nein, nein und nochmals nein... Sehr viel nützliches ist hier schlicht und ergreifend bewusst vom Hersteller blockiert worden. Da hätte ich gleich zum iphone greifen können - da ist vieles zwar ganz genauso, aber wenigstens funktioniert es da.

Der absloute Negativpunkt ist der, dass alles so kurz gehalten wird, dass meine Freisprecheinrichtung im Auto das Omnia7 (nach anfänglich guter Funktion) gar nicht mehr erkennt oder nach wenigen Sekunden schon wieder rauswirft. Die neueste Software beim Autohändler aufspielen lassen brachte keinen Erfolg. Nachdem ich das Handy im T-Punkt reklamiert habe kam ein neues. Geht wieder - alles klar war wohl ein Montagsgerät. Falsch gedacht: Der Fehler kam wieder und mit dem dritten Gerät war's auch wieder so.

Ob für die z.T. doch gravierenden "Funktionsstörungen" Updates kommen und wann man damit rechnen kann konnte mir weder der Support von Samsung, der Telekom oder dem PKW-Hersteller sagen und damit habe ich das Telefon jetzt zur Wandlung zurückgeschickt. Ein Handy, dass solch grundlegende Funktionen nicht fehlerfrei ausführen kann (oder darf) ist für mich wertlos und nicht akzeptabel.

Fazit: Tolles Handy aber was Windows mit Phone7 da anbietet ist schlicht gesagt halbfertiger, unausgereifter Softwareschund.

Samsung Omnia 7 I8700 Smartphone (10,1 cm (4 Zoll) AMOLED Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Windows Phone 7) schwarz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.03.2011 12:01:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.03.2011 12:10:55 GMT+02:00
User meint:
Die aufgeführten Punkte sind nicht falsch und natürlich durchaus ärgerlich. Doch Sie hätten sich auch vorher informaieren können. Die Schwächen des Bertriebsystems sind in Internet-Foren und Tests erwähnt worden und hinlänglich bekannt. Um kurz auf Apple zurück zu kommen... Das Bertriebssystem iOS unterstütze in seiner ursprunglichen Verion auch kein Copy und Paste / Tethering usw. Diese Funktion wurden, wie Microsoft das nun auch vor hat, per Update nachgereicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2011 23:11:41 GMT+02:00
L. Georg meint:
Ja, aber das war früher mit Apple ohne Copy & Paste.

Jetzt haben wir 2011 und wenn Microsoft schlau gewesen wäre dann hätten die Copy & Paste vom Anfang an rausgebracht!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.05.2011 10:06:52 GMT+02:00
Peps-E meint:
Nur weil man sich vorher informiert, dass etwas schlecht ist, wird es dadurch nicht besser. Gehört daher für mich definitiv in eine Rezension.

Veröffentlicht am 02.03.2012 11:08:59 GMT+01:00
Die Rezzension ist völlig zutreffend. Mittlerweile haben wir März 2012 und das blöde Windows 7.5 kann immer noch nicht vernünftig mit meiner Bluetooth Freisprecheinrichtung umgehen. Allerdings sind die Probleme bei mir erst seit Mango. Da hätte mir eine Information beim Kauf vor einem Jahr auch nichts genutzt. Runter schmeißen kann ich das blöde Mango auch nicht mehr, da Zune vor der Installation einer neuen Version des Betriebssystems genau eine einzige Sicherung macht und wenn ich auf diese Sicherung zurückgreife, dann habe ich immer noch Mango drauf, nur eine etwas ältere Version. Ich frage mich sowieso warum einige Menschen glauben, man müsste ein gute Rezzension schreiben, auch wenn man mit etwas nicht zufrieden ist, nur weil man sich über die Probleme eines Produktes irgendwo in einem Forum vorher informieren kann.

Ich lese doch nicht das ganze Internet durch, nur weil ich mit meinem Handy während der Autofahrt telefonieren will. Ich habe einfach vorausgestzt, dass das ein Handy im Jahr 2012 kann. Genau so gut wie mein alter Nokia Knochen oder mein billiges defektes Android Handy. Nur weil in irgend einem Forum schon einmal jemand auf diese Probleme hingewiesen hat, bedeutet das doch nicht ich müsste jetzt mit den Schwächen glücklich sein.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 317.037