Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

103 von 106 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nach anfänglichen Problemen jetzt Geschwindigkeit pur., 9. August 2009
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WR941ND WLAN-Router (Wireless-N-Standard, bis zu 450 Mbps, 4 10/100Mbps-LAN-Ports, UPnP, DDNS, Statisches Routing und VPN-Passthrough, QSS) (Personal Computers)
Der Router hält was er verspricht.
Die Einrichtung ist einfach und läßt sich auch ohne Schnellstart-CD easy durchführen. Die Signalqualität lässt in der heimischen Umgebung genügend Spielraum ohne spürbare Leistungseinbrüche im Betrieb erkennen zu lassen.

Der Anschluß eines DSL-Dodem am WAN-Port ist nicht zwingend nötig. Der Router lässt sich auch einfach zu einem vorhandenen Switch mit DSL-Anbindung stecken, das Routing in das Internet funktioniert auch hier problemlos.

Anfängliche Probeme:
Nach der Einrichtung des Router mit einer beliebigen Verschlüsselung (WEP, WPA/WPA2) kam es zu gravierenden Verbindungs und Upload-Problemen bei verschiedenen XP und Vista Wireless-Rechnern, so das ein Explorer-Seitenaufbau mehere Minuten in Anspruch nahm oder mit timeout abbrach. Ohne Verschlüsselung traten diese Probleme jedoch nicht auf.
(Aber wer will seinen Wireless-Router schon unverschlüsselt betreiben)

Problemlösung:
Das Modem verfügte nicht über die aktuellste Firmware-Version.
Nach update auf Firmware "3.9.0 Build 090716 Rel.52466n" tauchten im Einstellungsmenue auch zusätzliche Einstellungsfenster zu Übertragungsgeschwindigkeit und Wirelessprotokollen (b,g,n) auf.

Nach erfolgtem Firmwareupdate und nochmaliger Routereinstellung sofortige verschlüsselte Vebindung aller Wireless-PC's mit besten Verbindungswerten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.08.2009 22:25:22 GMT+02:00
April meint:
Die Verbindungsprobleme hatte ich ebenfalls. Mit der Firmware 3.9.0 lief alles einwandfrei, dafür trat aber ein Problem auf, das weitaus schlimmer ist: der Router vergisst unter dieser Firmware regelmäßig die Verschlüsselung! Auf der Router-Statusseite wurde WPA2 als aktiv angezeigt, das Netzwerk war jedoch komplett offen, was wir mit mehreren WLAN-Clients wiederholt getestet haben. Ich konnte nicht glauben, dass so etwas möglich ist, habe aber dann auf heise.de einen Artikel über genau dieses Phänomen gefunden (googlen nach "Router vergisst Verschlüsselung"). Den TP-Link-Router habe ich daraufhin zurückgesendet.

Veröffentlicht am 29.10.2009 13:52:25 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.04.2014 15:38:14 GMT+02:00
Versuche dich unter meinem Link beim Hersteller zu Informieren.

http://www.tp-link.com.de/support/download/?pcid=201&model=TL-WR941ND&version=all

Veröffentlicht am 17.07.2014 00:45:30 GMT+02:00
Nobody meint:
"Aber wer will seinen Wireless-Router schon unverschlüsselt betreiben" --> Leute, die lieber eine MAC-Adress-Liste in den Router eintragen, damit ein Eindringling gar nicht erst versuchen muß/braucht, die Verschlüsselung zu knacken.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.07.2014 01:35:23 GMT+02:00
Lakai meint:
Da freut sich der Nachbar, denn Mac-Adressen sind in wenigen Minuten gesnifft und bei sich geändert - zack ist er unter deine Mac-Adresse im Netz.
Ausserdem kann man, OHNE sich mit deinem Netzwerk zu verbinden, leicht deinen kompletten Internetverkehr mitschneiden (inkl. Passwörter, Onlinebanking etc. pp) ohne dass du es merkst. Mac-Filter bieten Null Sicherheit!
‹ Zurück 1 Weiter ›