Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes Spiel mit einzelnen Schwächen.., 28. November 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Doktor Lautrec und die vergessenen Ritter - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Nun ja, Doctor Lautrec ist kein dreister Layton-Klon, aber man kann schon sagen, dass sich die Entwickler zumindest vom berühmten NDS-Spiel haben inspirieren lassen.
Dennoch versprüht "Doctor Lautrec" einen ganz eigenen Charme und kommt etwas komplexer daher als die Spiele der Layton-Serie.
Die Geschichte spielt am Ende des 19. Jahrhunderts in Paris. Doctor Lautrec und seine Assistentin machen sich auf das Geheimnis um einen sagenumwobenen Schatz des legendären Sonnenkönigs Louis XIV. zu lüften.

Gameplay:

Ausgangspunkt ist immer die Pariser Oper. Hier erhält man Schatzkarten, Hinweise und kann auch Quests annehmen.
Die Stadt Paris wird im Spiel auf einer verkleinerten (aber sehr schönen) Karte dargestellt über die man seinen Protagonisten steuern kann. Von hier aus erreicht man alle Gebäude und Plätze der Stadt. Hat man das für die Quest wichtige Gebäude erreicht, muß man zunächst den Labyrinth-Eingang finden. Dazu schaltet das Spiel in die Ego-Perspektive und man muß ein Lilien-Symbol finden (die Lilie als Zeichen der königlichen Bourbonen-Familie) welches den Eingang markiert.
Danach gehts in den Untergrund, ins Labyrinth.. In den Dungeons geht es meist darum Kisten zu verschieben, Feuer oder Pfeilen auszuweichen und sich vor den umherstreifenden Polizeiwachen zu verstecken. Zwischen den einzelnen Labyrinth-Abschnitten versperren Tore den Weg. Um diese zu öffnen, müssen diverse Rätsel gelöst werden. Hat man alle Abschnitte eines Labyrinths erforscht und alle Wächter (die die Habite-Schätze bewachen) besiegt ist die Quest beendet. Bei den Wächter-Kämpfen kommt das RPG-Element des Spiels zum Vorschein.. es lässt sich nicht so einfach beschreiben, aber man platziert auf dafür vorgesehenen Podesten seine vorher ergatterten (gezähmten) Habite-Schätze oder Diamanten. Danach beginnt ein "Pokemon"-ähnlicher Kampf (der durch den 3D-Effekt gut zur Geltung kommt). Ziel ist es nicht den Wächter zu besiegen, sondern eben nur zu zähmen, so dass man seine Power für spätere Kämpfe nutzen kann (hier gilt es beim Kampf bestimmte Hierarchien und Attribute der einzelnen Habites zu beachten). Mit genügend Erfahrung und ausgerüstet mit starken "Waffen" sind diese Kämpfe aber relativ leicht zu meistern. Die Steuerung erfolgt über das Slide-Pad (Dr. Lautrec), bei den Rätseln und Kämpfen über den Touchscreen und funktioniert immer tadellos.

Rätsel:

Die Rätsel sind ähnlich wie in Prof. Layton in verschiedene Themen aufgeteilt (allerdings nicht annähernd so abwechslungsreich wie im berühmten "Original"). Bisher habe ich ca. 10 Stunden gespielt und die Rätsel umfassen "Wimmelbild", "Kreuzworträtsel", "Zahlenrätsel" und "Logikrätsel". Am schwächsten empfand ich die Wimmelbild-Rätsel. Zwei identische Bilder und man muß ein oder mehrere Unterschiede finden. Warum diese Bilder so klein dargestellt werden und man hier nicht die gesamte Display-Größe nutzt, weiß wohl nur der Entwickler. Man muß da schon ziemlich genau hinschauen um einen Unterschied zu entdecken. Eine größere Rätsel-Themenauswahl hätte das Spiel insgesamt aufgewertet.

Präsentation:

Hier spielt "Doctor Lautrec" seinen Trumpf aus. Das Spiel sieht in jeder Hinsicht hervorragend aus. Es gibt Anime-Zwischensequenzen in 3D und es gibt auch 3D-Zwischensequenzen in Spielegrafik. Beide sehen gut aus! Dazu gibt es eine sehr gute englische Sprachausgabe.

Hier muß man auch Konami wirklich loben, dass sie dieses sehr textlastige Spiel komplett lokalisiert haben (daran kann sich BandaiNamco mal ein Beispiel nehmen). Alle Dialoge werden Englisch gesprochen und können in Deutsch gelesen werden (kleinere Rechtschreibfehler kann man da verschmerzen ;-).

Weitere Infos:

Die Geschichte beginnt relativ langweilig und nimmt erst so gegen Spielhälfte an Fahrt auf (in etwa zu dem Zeitpunkt, an dem das "Phantom der Oper" auftritt). Interessant ist das Spiel auf jeden Fall für Leute, die sich für die französische Geschichte interessieren (auch wenn die im Spiel gesponnene Verschwörungstheorie Humbug ist). Man besucht in Paris wichtige Gebäude wie den Invalidendom, Notre Dame, die Bastille, Versailles usw. und kann in einer kleinen Enzyklopädie zu allen im Spiel entdeckten Gebäuden oder Personen Informationen abrufen.

Fazit:

Es ist sicher kein perfektes Spiel. Auch muß sich Professor Layton nicht vor Doctor Lautrec fürchten. Aber man merkt trotz aller Schwächen, dass sich die Entwickler für dieses Spiel etwas gedacht und auch Zeit genommen haben. Die Dungeons hätte man ruhig etwas abwechslungsreicher gestalten können. Ebenso wäre eine größere Rätselthemenauswahl interessant gewesen. Dennoch kann man "Doctor Lautrec" allen Rätselfans mit einem Hang zum RPG und allen an französischer Geschichte Interessierten empfehlen. Es ist ein ruhiges Spiel, genau das richtige für lauschige Abende in der Vorweihnachtszeit auf der Couch. Wer Action erwartet, sollte Sonic 3D spielen ;-D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.12.2011 21:56:09 GMT+01:00
Regina meint:
Ich habe da eine Frage: Kann man dieses Spiel auch auf einem DSi, also in 2D spielen? Macht das Sinn, oder wirkt und funktioniert es nur in 3D? Ich wäre für einen Hinweis dankbar, da ich keinen 3DS habe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2011 09:33:15 GMT+01:00
Leider nicht.. alle DS-Spiele sind auf dem 3DS spielbar. Aber reine 3DS-Spiele können Sie nur auf dem 3DS spielen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.12.2011 17:57:26 GMT+01:00
Da muss ich nur mal sagen, ich finde es absolut erschreckend, dass Nintendo es nicht schafft den 3DS als neue Generation zu bewerben :o

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.12.2011 18:52:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.12.2011 18:52:42 GMT+01:00
Naja, sagen wir mal so.. wenn man sich für ein Produkt entscheidet, dann sollte man sich schon im Vorfeld informieren. Man kann in den Blöd-Märkten fragen oder auch im Internet auf der Nintendo-Homepage oder auch in diversen Foren nachlesen.. abgesehen davon erscheint es logisch, dass man 3DS-Spiele nicht auf dem DS spielen kann..

Veröffentlicht am 15.12.2011 14:03:20 GMT+01:00
Regina meint:
Danke für den Hinweis! Im Laden (es war der große Bruder von dem Blöd-Laden) hieß es nämlich, man könne die 3D-Spiele auch auf dem DSi spielen, nur seinen sie dann 2D. Aber ich hab's noch mal bei Nintendo recherchiert: Es geht tatsächlich nicht. Schade!

Veröffentlicht am 16.01.2013 23:56:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.05.2014 08:08:42 GMT+02:00
simone n. meint:
hallo roberto l...
wollte nur ganz kurz dich ein wenig korrektieren wimmelbilder sind andere spiele, teils auch mit
"beiname" hidden objekt genannt,das was du meinst sind nur die ;finde die unterschiede-spiele;ansonsten ist dein
rezension prima!
tschüü
ps.: nicht böse sein
‹ Zurück 1 Weiter ›