Kundenrezension

55 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nie gekannte Spitzenqualität, 1. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-CX730E Full-HD Camcorder  (7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display, 24 Megapixel, 10x opt. Zoom, 26mm Weitwinkel) EVF (Elektronik)
Hallo zusammen,
der Sony-Camcorder ist von einer Qualität, wie man sie m. E. bisher im Hobbybereich noch nicht kannte. Ich habe lange geprüft und überlegt, ob ich mich für diesen oder den Panasonic HC-X909 Camcorder entscheiden soll. Ich habe meine Entscheidung für den Sony CX 730 nicht bereut.
In einigen Kommentaren wird die Handhabung bemängelt. Ich kann diese Kritik nicht nachvollziehen. Ich denke jedes Fabrikat hat seine Besonderheiten, an die man sich einfach gewöhnen muss.
Ich habe inzwischen viele Stunden mit der CX 730 gefilmt und erlebe die Qualität als absolut herausragend, weshalb sie von mir die vollen 5 Sterne erhält.
Herausragende qualitative Merkmale sind:
* Die Bildstabilisierung: Sie arbeitet dermaßen perfekt, dass man bei Filmaufnahmen im Gehen fast den Eindruck hat, die Aufnahmen seien mit dem Kamerawagen gemacht. Die Stabilisierung arbeitet dabei nicht nur mir elektronischen Tricks, sondern die Optik selbst wird zum Ausgleich der Bildschwankungen bewegt!
* Das Objektiv: Das Carl-Zeiss-Objektiv zeichnet extrem scharf, auch bei sehr schwachen Lichtverhältnissen. Das kann man u.a. auch erkennen an der brillanten Schärfe von zusätzlich gemachten Fotos.
Und: Das Objektiv ist in der kurzen Brennweite (26,0 mm) ein echtes Weitwinkel, auch im Vergleich zur Panasonic (29,8 mm). Ich empfinde das bei vielen Gelegenheiten als Riesenvorteil!
* Die Automatic arbeitet ungemein zuverlässig: Ursprünglich hatte ich vor, relativ oft die manuellen Einstellmöglichkeiten zu nutzen. Nach einigen Stunden Filmaufnahmen kann ich aber sagen, dass die Automatic im Hinblick auf Autofocus, Belichtung und Weißabgleich dermaßen perfekt arbeitet, dass nur noch wenige Anwendungsfälle z.B. für den manuellen Focus übrigbleiben (beispielsweise wenn man die Schärfe von einem nahen Objekt auf eine entfernteres wandern lassen möchte). Im Normalfall kann man sich auf die Automatic verlassen, was ich als sehr angenehm empfinde, zumal es bei Filmaufnahmen ja auch sehr oft darum geht, möglichst schnell aufnahmebereit zu sein.
* Die 5.1-Tonaufzeichnung ist hervorragend, auch ohne Zusatzmikrofon. In einem Internetforum (slashcam) habe ich eine Beurteilung mit "mangelhaft" gelesen. Ich kann das absolut nicht nachvollziehen!
* Die Sony hat keinen Lüfter (im Gegensatz zur Panasonic): Das hat gleich zwei Vorteile, zum einen entfallen auch bei leisem Umfeld jegliche potentiellen Störgeräusche (wie z.B. bei der Panasonic), zum anderen verbraucht ein Lüfter auch Strom, was auf jeden Fall zu Lasten der Akkulaufzeit geht.
Mängel sehe ich eher bei Sony im Bereich der zur Verfügung gestellten Computersoftware, die sich beispielsweise nicht komplett herunterladen ließ und die auch sonst nur wenig nutzt (eine solch schlechte Erfahrung mit der Computersoftware habe ich bei Sony nicht zum ersten Male gemacht). Da ich die Filme aber ohnehin mit Magix Video deluxe 17 HD bearbeite, kann ich auf die Sony-Software gut verzichten.
Und noch eins: Man sollte sich im klaren sein, dass der Engpassfaktor im Hinblick auf die optimale Bild- und Tonqualität des fertigen Films nicht beim Camcorder liegt, sondern in der Weiterverarbeitung. Für den professionellen Videoschnitt benötigt man erstens einen leistungsfähigen Computer, zweites eine entsprechende Software (Videoschnittprogramm), das HD-Filme verarbeiten kann und drittens möglichst einen Blu-ray-Brenner und für die Darstellung am (HD-)Fernseher auch einen Blu-ray-Spieler. Normale DVD's verschlechtern Bild- und Tonqualität gegenüber dem Ausgangsmaterial erheblich (was ein Zeichen für die außerordentliche Qualität des aufgenommenen Videomaterials ist). Ausnahme sind nach meiner Erfahrung DVD's im MPEG4-Format, aber das können die meisten DVD-Player wiederum nicht abspielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.07.2012 20:26:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.07.2012 20:27:29 GMT+02:00
John Nash meint:
Willkommen im Club. Habe den Kauf auch nicht bereut. Guter Hinweis - das Argument mit dem Lüfter.

"Die Bildstabilisierung: Sie arbeitet dermaßen perfekt, dass man bei Filmaufnahmen im Gehen fast den Eindruck hat, die Aufnahmen seien mit dem Kamerawagen gemacht."
Wollte diesbzgl. noch eins draufsetzen:
Bin gestern hinter meiner Sechsjährigen, die auf Inlinern mit einer Geschwindigkeit von ca. 12km/h unterwegs war, hergerannt. Also von Gehen konnte da keinesfalls die Rede sein.
Und habe dabei mit der CX730 gefilmt, Cam in einer Hand.
Und was soll sich sagen: beim Anschauen des Films hat man es nicht gesehen. Einfach faszinierend!

Viel Spaß noch beim Filmen. Bis neulich.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Rhein-Neckar

Top-Rezensenten Rang: 3.609