Kundenrezension

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Frech kommt weiter?, 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trottelfalle Nettigkeit: Wie Sie freundlich bleiben und sich trotzdem nicht ausnutzen lassen! (Brevier-Reihe Hirnschrittmacher 2) (Kindle Edition)
Auf den ersten Blick klingt es ganz vernünftig, was uns der Autor erzählt: Grenzen ziehen, "nein" sagen und sich nicht ausnutzen lassen. So weit, so gut.

Doch fragt Siegbert Scheuermann leider nie nach den Beweggründen des Gegenübers. Stattdessen gibt er pauschale Ratschläge wie: Wenn jemand mit deinen Bedingungen nicht einverstanden ist, dann beende die Beziehung mit ihm, bevor du noch mehr deiner Lebenszeit vergeudest.

Verwundert, wenn ich euch jetzt sage, dass Siegbert Scheuermann Bankbetriebswirt ist?

Natürlich sind seine Tipps im Grunde sinnvoll. Natürlich muss man auch an sich selbst denken. Doch zwischen den Zeilen findet man leider häufig ausgewachsenen Egoismus und eine traurige Verachtung für Mitmenschen mit weniger spitzen Ellbogen. Solch eine Haltung mag einen in der Welt der Bankster weiterbringen, unsereins lebt allerdings in einer Welt, in der man gelegentlich auch über seinen Schatten springen muss. Denn auch unsereins ist immer wieder einmal von Gefallen unserer Mitmenschen abhängig.

Doch eine sinnvolle Differenzierung gibt es leider nicht in diesem Buch. Im Gegenteil. Wenn man eine Beziehung beendet, damit man nicht noch mehr wertvolle Lebenszeit vergeudet, dann tut man laut Scheuermann dem anderen auch einen Gefallen. Auch er verschwendet dann ja keine wertvolle Lebenszeit mit uns. Ich finde, so kann man sich Egoismus schönreden. Es ist wohl doch zu naiv, von einem Bankster wertvolle Tipps in Sachen Nettigkeit und Höflichkeit zu erwarten. Nicht immer ist die Realität so, wie sie auf den ersten Blick anmutet. Um zu wissen, ob man absichtlich ausgenutzt wird, ist es daher unbedingt notwendig zu versuchen, sich auch in die Lage seines Gegenübers zu versetzen. Was sind seine Motive? Will er uns ausnutzen? Handelt es sich eventuell nur ein Missverständnis? Oder ist ihm einfach nur nicht klar, wie wir empfinden?

Wie gesagt, Siebert Scheuermanns Grundgedanke ist eigentlich nicht verkehrt. Und sicher ist es kein Fehler, sich gelegentlich zu fragen, ob man sich von anderen ausnutzen lässt. Die Umsetzung im Buch finde ich aber etwas fragwürdig. Ich möchte einfach nicht ein einer Welt leben, in der jeder so kalt und berechnend ist wie Scheuermann es uns in seinem Buch vorschlägt. Daher sollte man das Buch mit etwas Vorsicht genießen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins