Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast die eierlegende Wollmilchsau :), 2. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus Transformer Book Trio TX201 29,46 cm (11,6 Zoll) Convertible Tablet PCs (Intel core i7 4500U 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, Windows 8, Android, Touchscreen) schwarz (Personal Computers)
Ich hab das Gerät hier aus den Warehousedeals gekauft und das erste Gerät musste leider zurück. Der Vorbesitzer hatte das System gründlich "versaut", Windows war nur noch in englisch, die Recovery Partiiton war gelöscht und selbst persönliche Daten waren noch drauf, schönen Gruß an Hr. Felix Kr**, ich hoffe sie behandeln ihre neue Brille besser als das Gerät... Wer so mit einen Gerät umgeht , muss sich nicht über die verschärften Bedienungen von Amazon wundern. Die Tasche fehlte auch noch.

Also neues Gerät bestellt, das kam auch sehr schnell und diesmal war zumindest der Packungsinhalt kompl..
Nur wollte einfach kein Bild vom Windows Teil kommen, nur über ext. angeschlossenen Monitor war das Bild da.
Ich hatte auch hier schon die Rücksendung beauftragt, als ich einfach nochmal auf Werkseinstellung zurückgesetzt hab und jetzt war auch das Bild unter Windows da.

Nach soviel Anfangsstress konnte es dann aber losgehen.
Und wie hier schon mehrfach zu lesen ist: Die eingebaute Festplatte ist - gemessen an der restlichen Hardware- einfach völlig fehl am Platz. Sie bremst das System derart aus, dass das Arbeiten so nicht wirklich Spass macht.
Hab deshalb gleich eine Samsung Evo SSD mit 256GB bestellt.
Der Austausch ist eigentlich relativ einfach:
Es müssen div. Torx Schrauben ( Größe T5) gelöst werden, sowie zwei Kreuzschlitz Schrauben. Diese sitzen unter den hinteren Gummifüssen, die dazu vorsichtig rausgehebelt werden müssen.
Leider geht der Rückdeckel auch dann noch nicht von alleine ab, er ist im Bereich des Display Scharniers noch eingeclipst. Am besten nimmt man einen dünnen Plastikspachtel oder ne alte Scheckkkarte und hebelt des Deckel im Scharnierbereich vorsichtig hoch. Nehmt kein Metall, da man damit sofort leichte Dellen in den Alu Deckel macht.
Auf Youtube gibt es auch ein Video: "ASUS TX201LA TRIO 2" von einem "hogeojin", da kann man das gut sehen.

Und wirklich vorsichtig bei dem Alu Deckel, er ist wirklich sehr scharfkantig und man schneidet sich sehr leicht!

Wenn der Deckel ab ist, sieht man auch die HD, die mit 4 Kreuzschrauben fest ist. Wenn die gelöst sind kann man die Platte rausnehmen, aus dem Rahmen lösen und dann die SSD wieder einbauen.

Ich hab mich entschlossen, eine kompl. Neuinstallation von Windows 8.1 Update 1 auf der SSD zu machen. Wer möchte, kann die HD aber auch "klonen". Da ich aber ein sauberes System ohne die ganzen Testversionen haben wollte, bin ich diesen Weg gegangen.
Asus bietet mittlerweile auch auf seiner Homepage 8.1 Treiber an. Da diese aber auch teilweise schon etwas älter sind, habe ich mir die neusten von den jeweiligen Herstellerseiten besorgt (die meisten von Intel).

Einzig das Asus Tool "Trio Switcher" habe ich nicht installiert bekommen aber das brauch man auch nicht, es ist nur ein Tool, das einem im Tray anzeigt, das auch Android läuft und man über das Tool auch umschalten kann. Zum umschalten gibt es aber auch eine Hardware Taste und das geht viel besser.
Ansonsten gab es keine Probleme bei der Installation, auch nicht wenn man die neusten Treiber nimmt und nicht die von Asus.

Ich habe bisher auch keine Probleme beim Umschalten zwischen Android und Windows feststellen können,weder nach einem Standby noch wenn man das Display abnimmt und wieder aufsteckt.
Das einzige was mir aufgefallen ist: Teilweise wird dann unter Android die "Maus" nicht mehr erkannt, der Mauszeiger erscheint nicht mehr und man muss Android einmal neu starten.
Was mir aber noch aufgefallen ist: Ich habe mir eine andere Tastatur (Swiftkey) installiert, im Touchmodus funktioniert das auch aber wenn ich Swiftkey mit der Hardware Tastatur betreiben will, ist diese nur im QWERTY obwohl in den Einstellungen auf QWERTZ und deutsch gestellt ist. Nur wenn man in den Einstellungen die Asus Tastatur einstellt, schreibt man auch im QWERTZ.

Das Arbeiten mit der SSD macht jetzt auch Spass! Das Windows System startet innerhalb weniger Sekunden und hakt auch nicht mehr so beim Öffnen von Apps.
Der Lüfter: Ja, man hört ihn. Aber im normal Betrieb ist er kaum wahrzunehmen, erst bei Belastung macht er sich bemerkbar.
Man sollte auch vermeiden, das Teil unten abzudecken, da dort die Lüftungsschlitze sind.

Der Android Teil läuft flüssig. Und was mich besonders überrascht hat: Die lange Akkulaufzeit. Ich bin jetzt kein Heavy Nutzer aber nach fast 4 Tagen und 4 Std. Display On Zeit, waren immer noch 35% übrig.
Der Windowsteil hält natürlich nicht solange und ich habe auch noch nicht gemessen aber gute 6 Stunden sollten durchaus drin sein.

Das Display ist mit seiner FullHD Auflösung gut, leider spiegelt es auch und bei direkten Sonnenlicht wirds schwer zu lesen.
Ausserdem nervt die automatische Helligkeitsanpassung manchmal, sie springt oft schon bei kleinsten Veränderungen der Umgebungshelligkeit in deutlich sichtbaren Schritten. Die Abstufungen könnten feiner sein.
Bei völlig schwarzem Hintergrund erkennt man auch leichte Lichthöfe am Rand aber das fällt wirklich nur bei kompl. schwarzem Bild auf. Ansonsten ist das Display sehr scharf, Pixel sind nicht zu erkennen.

Auch ganz praktisch ist der problemlose Daten Austausch zwischen Android und Windows und umgekehrt.
Für mich das "i" Tüpfelchen wäre noch Root für Android aber leider sind die Aussichten da sehr schlecht, da das Gerät nicht sehr verbreitet ist.

Abschließend kann ich für mich sagen, das ich die eierlegende Wollmilchsau gefunden habe.
Hatte davor ein Windows Notebook und ein Android Tablet und hab beides jetzt verkauft, da das Asus beides gut vereint.
Perfekt wäre es noch, wenn man auch Windows im Tablet Modus nutzen könnte ;)
Schade, das andere Hersteller dieses Konzept nicht nutzen, Android und Windows in einem Gerät vereinen, denn trotz aller Kompromissbereitschaft: Das Windows App Angebot ist bei weitem nicht so gut, wie das von Android.

Und eine Bitte an Asus: Ersetzt die lahme HD durch eine SSD!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.11.2014 16:35:10 GMT+01:00
Daniel B. meint:
Wenn du Windows auf die Pro Version updatest, kannst du per Remote Desktop direkt Windows steuern und hast so quasi ein Windowstablet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.11.2014 17:08:00 GMT+01:00
T. Lange meint:
Danke für den Hinweis aber hab auf dem Asus nur die normale 8er.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.12.2014 19:16:46 GMT+01:00
Daniel B. meint:
Es gibt mittlerweile die Möglichkeit Android zu rooten. Hat bei mir funktioniert. Einfach mal nach "Asus trio root" googlen und auf den Link zu forum.xda-developers klicken. Viel Spaß
‹ Zurück 1 Weiter ›