newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Düsterer, aber ungemein spektakulärer und unterhaltsamer zweiter Teil der Indiana Jones-Reihe, 22. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Indiana Jones 2 - Tempel Des Todes (DVD)
"Indiana Jones under Tempel des Todes" gilt gemeinhin unter Fans als unbeliebtester Film in einer der beliebtesten Reihen der Filmgeschichte. Es ist auch tatsächlich ein ganz anderer Film als "Jäger des verlorenen Schatzes" und "Der letzte Kreuzzug", er ist bedeutend düsterer und brutaler, manch einer wirft dem Film sogar vor, er sei regelrecht böswillig. George Lucas gibt sogar zu, dass er wegen seiner Scheidung zu Zeit der Entstehung in schlechter Stimmung gewesen sei. Für den Film wurde damals sogar eigens auf Anraten Spielbergs die Altersfreigabe PG-13 in den USA eingeführt, da die ursprünglich PG-Jugendfreigabe viele Kontroversen ausgelöst hat. Auch Indien ist bis heute erzürnt über ihre überzogene Darstellung in dem Film.

Doch wenn man von einigen wirklich überraschend brutalen Szenen absieht, ist "Der Tempel des Todes" sogar in vielerlei Hinsicht der rasantere und unterhaltsamere Film als der legendäre erste Teil. Der komplette Beginn des Films ist technisch so überragend umgesetzt, so mörderisch schnell und kreativ, dass man eigentlich nur breit grinsen kann. Von der aufwändigen Musical-Nummer über die panische Situation im Obi-Wan-Club, als Indy auf dem Boden herumkriecht, um das Gegenmittel für das Gift zu kriegen, dass er gerade verabreicht hat und Willie Scott versucht, den Diamanten aufzuheben, der immer wieder von den Gästen weggekickt wird, über die Verfolgungsjagd in Hongkong, bis zur Flugzeugszene und der darauf folgenden unglaublichen Kettenreaktion, bietet "Der Tempel des Todes" absolut keine Atempause.

Der Film bietet eine Reihe von spektakulären und wahnsinnig einfallsreichen Szenen, wo neben der ersten halben Stunde ganz besonders die Lorenfahrt durch den Tempel am Schluss und das Gewölbe mit den vielen Fallen herausragt. Legendär ist natürlich auch die wirklich ekelhafte Dinnerszene. Der Schluss mit der Hängebrücke muss auch gesehen werden, um es zu glauben, die Oscar-gekrönten Special Effects sind hier auf wirklich auf höchstem Niveau.

Das Zusammenspiel von Harrison Ford und der dauerkreischenden Kate Capshaw ist ähnlich amüsant und gelungen wie im ersten Teil (der chronolgisch nach dem zweiten spielt). Amrish Puri gibt als überlebensgroßer Mola Ram einen wunderbaren Bösewicht und mit Short Round (Jonathan Ke Quan) wurde einer der beliebtesten "Sidekicks" der Filmgeschichte eingeführt.

Der zweite Teil der Indiana Jones Filme bietet einfach von vorne bis hinten größten Spaß und spektakuläres, perfekt getimtes, virtuoses Achterbahn-Kino. Teilweise wird der Film wirklich sehr düster und geht schon fast in Richtung Horror, jedoch macht das den Streifen nochmal zusätzlich aus, da er sich damit deutlich vom ersten Film unterscheidet, ohne aber den Geist davon zu verlieren. Auch wenn "Der Tempel des Todes" selbst bei Spielberg unbeliebt ist, muss man einfach Spaß an diesem großartigen Abenteuer haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details