Kundenrezension

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Weniger Rock, weniger Gitarren, mehr Pop, mehr Eingängigkeit, 21. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Infestissumam (Audio CD)
Nachdem mich das Debüt von Ghost "Opus Eponymous" doch überrascht und absolut überzeugt hat, war ich auf die 2. Veröffentlichung mehr als nur gespannt.

Eines vorweg: ich wurde nicht enttäuscht, aber ein wenig mehr hätte ich mir schon erwartet. "Infestisummam" ist keineswegs schlecht, aber es ist irgendwie anders. Poppiger, routinierter, eingängiger.
Textlich befindet man sich noch immer auf der Okkult-Schiene, allerdings immer ein wenig übertrieben, weshalb das Image nicht aufgezwungen wirkt, aber man kann erkennen, dass es Teil des Marketings ist. Weniger King Diamond/Mercyful Fate, eher Cartoon-Style wie Kiss. Wobei die Texte raffiniert verfasst sind und man wegen der zuckersüssen Melodien auf den ersten Blick gar nicht bemerkt, was man da eigentlich singt!

Die Musik hat leider etwas an Biss verloren, sprich die Gitarren haben mit dem Keyboard tauschen müssen. Dadurch wirkt die Musik poppiger, mir fehlt das Rockige einfach. Darum gibts einen halben Punkt abzug. Einen weiteren halben Punkt gibt es für das Fehlen von Übersongs wie "Ritual" oder "Elizabeth". Zwar sind auch auf dem neuen Album einige eingängige Hits vertreten, aber die sind zu offensichtlich auf Eingängigkeit getrimmt, zu konstruiert.
Eingängig ist auch noch immer die Stimme des Sängers, auch wenn er sich nun Papa Emeritus II. nennt. Das ist aber gut so, denn ich mochte den gesang schon auf dem Debüt sehr.

Die Songs im Einzelnen:
Infestissumam - ein Einstieg, wie ich ihn mir gewünscht habe. Ein Choral, der dann mit der musikalischen Begleitung schnell zur treibenden Hymne wird. Sehr melodisch, perfekt!
Per Aspera Ad Inferi - Geht schnell ins Ohr, die Gitarren sind im Vordergrund, aber Refrain mag nicht so richtig zünden, auch wenn er schnell ins Ohr geht. Wirkt zu gezwungen.
Secular Haze - Entweder man mag Kirmesorgeln, oder man mag sie nicht. Ich mag sie nicht, drum liegt mir der Song auch nicht so, obwohl er doch recht progressiv ist.
Jigolo Har Megiddo - Obwohl es hier so richtig poppig wird, finde ich den Song genial. Dem Refrain kann ich mich nicht entziehen. Hat zwar erst beim 3. mal gezündet, aber dafür dann richtig.
Ghuleh/Zombie Queen - Eigentlich auch ganz gut. Der erste Teil ist erfrischend anders, ziemlich gruselig. Im 2. Teil erinnert mich der Gitarrensound an die Neue Deutsche Welle. Der Refrain ist zwar zum Mitsingen, aber auch irgendwie so konstruiert.
Year Zero - Da werden Erinnerungen an Era und Konsorten wach. Mit Chorälen und treibendem Discobeat unterlegt, frisst sich der Song sofort in den Gehörgängen fest.
Body and Blood - Eingängig, aber ohne Höhepunkte.
Idolatrine - Gefällig, aber nicht zwingend. Nicht schlecht, aber auch nicht gut. Der Beat nervt irgendwie.
Depth of Satans Eyes - Auch so ein Song ohne Höhepunkte. Nicht Fisch, nicht Fleisch. Nicht nervig, aber verzichtbar.
Monstrance Clock - Hier wirds wieder besser. Eingängiger Song, nicht zu platt. Zwar kein Highlight des Albums, aber trotzdem ganz gut, da nicht so vorhersehbar und nicht so offensichtlich auf Eingängigkeit getrimmt.

Die Deluxe Edition enthält ausserdem:
La Mantra Mori - Für mich ein klarer Lückenfüller, plätschert ohne Höhepunkte vor sich hin.
I'm a Marionette - Abba-Cover mit David Grohl an den Drums. Perfekt gemacht! Vor allem der Refrain ist so richtig depressiv. Steht fast im Kontrast zu den beschwingten Melodien der Eigenkompositionen.

In Summe ergibt das 4 Punkte. Hätte ich für das Debüt eine Kritik verfasst, wären 5 Punkte herausgesprungen - nur zum Vergleich.
Wer Das Debüt mochte, auf Blue Öyster Cult, Mercyful Fate und guten, teilweise poppigen Rock steht, der kann bedenkenlos zuschlagen.
Reinhören würde ich aber jedem empfehlen. Anspieltipps: Die ersten 6 Songs!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent