Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz gut - aber nicht so toll wie viele behaupten., 23. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Kakerlaken: Harry Holes zweiter Fall (Ein Harry-Hole-Krimi, Band 2) (Taschenbuch)
Was macht einen Krimi gut?

Bei Jo Nesbos Kakerlaken hat man das Gefühl, der Autor habe sich eine Liste der Elemente gemacht, die in einen guten Krimi typischerweise reingehören und sie nacheinander abgearbeitet. Um es vorweg zu nehmen - mit mäßigem Erfolg.

1. Die Figur des Ermittler ist die eines Underdog -trockener Alki, mit wenig Ansehen bei Vorgesetzten, allerdings mit moralischem Anspruch an sich selber, denn er sorgt sich um seine traumatisierte Schwester und er ermittelt weiter als er soll, um die Wahrheit zu finden, auch als ihm klar wird, dass gar kein Ergebnis erwünscht ist.
Die Lenkung der Sympathie des Lesers durch den Autor funktionniert somit nach dem gleichen Schema wie bei Donald Duck - der sympathische ewige Verlierer. So richtig begeistern kann die Figur des Harry Hole nicht, er bleibt ein "hohler" Harry.

2. Die Handlung spielt in Bangkok. Ich nehme an die Stadt soll mit den ihr anhaftenden Klischees dem Roman zu ein wenig morbider und exotischer Erotik verhelfen. Tatsächlich kommen Huren, Kinderschänder und Strip Bars auch im Buch vor. Eine erotische Spannung kann aber kaum erzeugt werden - weder exotisch noch morbide.

3. Die Begegnung zweier Kulturen - der skandinavische Ermittler im fernöstlichen Land - verspricht spannende, dramatische, lustige oder lehrreiche Situationen, aber es bleibt bei dem Versprechen. Jo Nesbo baut ein paar landeskundliche Details ein, etwa die Sorge der Thais um den Verlust ihres "Gesichtes" oder den Glauben an das Wirken von Geistern - letztlich aber ohne erzählerisch viel damit zu erreichen und ohne in die Tiefe zu gehen.

4. Ein Spannungsaufbau durch Gefahr für die Hauptfigur wird versucht. Harry wird von einem bedrohlich inszenierten Bösewicht angegriffen und rettet sich nur knapp. Ebenso wird Harry davon bedroht, den Fall entzogen zu bekommen, weil er mehr zutage fördert als er soll. Auch wird Harry einmal fast bein Einbrechen in das Haus eines Verdächtigen erwischt. Diese Bedrohungen wirken aber nur punktuell spannungserzeugeng. Sie tragen nicht durch den Roman.

5. Ein Spannungsaufbau durch das Aufdecken von Informationen und das Entschlüsseln von Zusammenhängen wird ebenfalls versucht. Allerdings trudeln die einzelnen Informationen eher wie zufällig auf den Ermittler zu. Er muss sie sich nicht durch raffinierte Techniken erarbeiten. Verblüffende aber plausible Einsichten aus der Analyse vorliegender Fakten kann die Figur des Harry Hole auch nicht aufzeigen.

6. Der Bezug zur Realität könnte ein weiterer Grund sein, dieses Buch spannend zu finden - es soll sich ja um einen authentischen Fall handeln. Viele Romane gehen mit diesem Hinweis auf Kundenfang und versuchen ihre Texte dadurch etwas mehr Brisanz zu verleihen. Ob es viele Leser gibt, die nach der Lektüre motiviert sind die Parallelen zu einem tatsächlichen Fall zu recherchieren - ich bezweifel es.

Fazit: Der Roman hat gute Ansätze, ist lesbar, kommt aber aus dem Mittelfeld nicht heraus.
Alternative: Die Romane um den privaten Ermittler Vincent Calvino - ebenfalls ein Underdog der in Bangkok auf allerlei Kakerlaken stößt - von Christopher G. Moore haben mich weit besser unterhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Germany

Top-Rezensenten Rang: 1.017.544