Kundenrezension

87 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nichts für mich, 11. September 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Wenn das Leben zur Last wird: Depressionen überwinden, ins Leben zurückkehren (Taschenbuch)
Nach anfänglicher Euphorie, endlich einen Weg samt Gebrauchsanweisung gegen meine Depressionen gefunden zu haben, bestellte ich mir gleich noch das Buch " Gefühle verstehen - Probleme bewältigen" (Doris Wolf/ Rolf Merkle).
Ich kann zurzeit nicht mehr sagen, was nun in welchem "Exemplar" steht - weil es, wie es mir scheint, um ein und dasselbe Prinzip geht. Und das wird ständig als Lösung angeboten.

Nämlich: Das ABC der Gefühle!
Es geht darum, seine Gedanke so umzuprogrammieren, dass die dabei entstehende Gefühle sich positiv auf unser Leben auswirken soll.
Ich habe es versucht. Zu guter Letzt kam ich mir allerdings vor wie eine falsch programmierte Waschmaschine (im Schleudergang)! Und es ging mir schlechter denn je.

Nachdem ich daraufhin das 2. Exemplar (welches ich mir hätte sparen sollen) auszugsweise gelesen habe, kochte mir fast in dem Kapitel über Partnerschaft die Galle über. Es geht demnach alles nur um "Soll" und "Haben". Alles andere wäre Unfug. Liebe, Zuneigung wäre eine Illusion.
Die Autoren maßen sich tatsächlich an, alles zwischen Himmel und Erde zu kennen und zu verstehen. So war mein Empfinden dabei. Das Ganze bringe man dann in einem simplen ABC auf einen Nenner und schon kann man mühelos eine ganze Buchreihe verfassen.

Die Persönlichkeit, die Lebensumstände der Depressiven fallen bei den "Ratgebern" total unter den Tisch - so mein Empfinden.
Ein Stimmungstagebuch soll das Bild abrunden, und - wie hier auch schon von einer Leserin erwähnt - das hat auch mich noch weiter nach unten gezogen. Ich habe dabei völlig den Überblick verloren und war nur noch mit meinen "falschen" Gedanken beschäftigt. Das ständige in mich hineinhorchen wollte ich doch eigentlich eher abstellen, aber inzwischen tat ich nichts anderes mehr.

Obendrein rät der Herr Merkle auch noch, man sollte sich in den Entspannungszeiten mit seinem Buch befassen. Toller Tip! Immer wieder gefolgt von der Empfehlung, dass man sich zu irgendeinem weiteren Problem doch das nächste Buch von ihm besorgen solle...PDF- Dateien mit entsprechenden Strategien kann man auch noch gegen Entgelt auf einer Internetseite (die ich hier nicht benennen möchte) beziehen.
Das stößt mir bitter auf, ehrlich gesagt!

Wenn das Leben zur Last wird , dann sollte man um so mehr aufpassen, was in Büchern angeboten wird und kritisch lesen! Gerade wir Depressiven balancieren oft nur auf einem dünnen Seil und greifen nach jedem Stöckchen, das uns gereicht wird ...
Es ist schade, dass die ansonsten doch erfolgreiche "Verhaltenstherapie" hier auf diese Art und Weise verkauft wird. Als simples Einwegsystem. Psychologen und Therapeuten sind heute nicht mehr so fixiert auf eine "reine" Therapie. Es ist inzwischen üblich, dass auch Gespräche ebenso wie ein Rückblick einbezogen werden -- auch bei einer kognitiven Therapie. Vielleicht ist das der richtige Weg? Auch die Lebensgeschichte und die Individualität des Patienten zu berücksichtigen?
Für mich hört sich das besser an, als 100 x am Tag ein "ABC" zu machen.

Als Alternative möchte ich von Ursula Nuber Depression - die verkannte Krankheit und
von Josef Giger-Bütler "Endlich frei" Schritte aus der Depression empfehlen.

Ich möchte betonen, dass es sich bei dieser Kritik um "meine" Meinung handelt, um "mein" Empfinden!
Und es war mir wichtig, genau das hier mitzuteilen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.10.2013 12:23:16 GMT+02:00
Lucy D. meint:
Ich finde Ihre Rezension sehr gut, auch, weil Sie betonen, dass dies Ihre persönliche Meinung ist und andere Ratgeber als Alternativen empfehlen.

Ich persönlich finde aber in negativen Rezensionen zu diesem Buch immer wieder erstaunlich, dass Menschen sich offenbar von einem Buch ein Eingehen auf persönliche Thematiken und eine umfassendere Behandlung des Themas erhoffen.

Wie sollte das gehen? Natürlich kann ein Buch nicht auf persönliche Thematiken, individuelle Traumata etc. eingehen.
Natürlich hilft es IMMER, verschiedene Dinge zu lesen und somit verschiedene Sichtweisen auf ein Thema zu erhalten.

Das alles macht doch aber nicht das Buch schlecht.

Wie gesagt, ich finde es absolut in Ordnung, wenn jemand ein Buch nicht mag und ihm daher eine weniger gute Bewertung gibt, das ist, wie gesagt, persönliches Empfinden. Aber was erwartet man von einem Buch?

Anregungen - oder die Lösung persönlicher Probleme?

Dieses Buch gibt meiner Meinung nach sehr gute Anregungen. Zurück ins Leben finden kann nur jeder selbst, das nimmt einem kein Ratgeber ab. Aber das ist doch auch das Gute daran - man erkennt sein eigenes Leben wieder. Man möchte doch eigentlich auch selbstständig leben und seine eigenen Lösungen finden und nicht von anderen aufgeschwatzt bekommen, was man machen soll.

Trotzdem danke für Ihre ausführliche Rezension und weiterhin gute Besserung.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 22.886