Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absoluter Mist, 29. August 2011
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Orden des Phönix (Computerspiel)
Positiv:

- Hogwarts ist grafisch sehr detailliert dargestellt.
- Hogwarts ist auch recht groß (es dauert eine zeit lang alle Ecken von Hogwarts zu erreichen)
- Man kann auch als Dumbledore, Fred/George und Sirius spielen.

Das wars leider auch schon mit dem posetiven....

Negativ:

- Die Steuerung ist eine absolute Katastrophe. Habe es eine Zeit lang versucht mit der Maus zu spielen nach dem Motto: Das ist alles nur gewöhnungssache. Aber nix da....nach einer Stunde habe ich aufgegeben und auf Tastatur umgestellt.
- Das bringt das nächste Problem mit sich: Mit der Tastatur sind die Hausaufgaben der Lehrer (Flitwick und teilweise Snape) unlösbar, bzw es hagelt S oder T da man ständig auf "D" drücken muss um das nächste Ziel "anzuvisieren"
- Die Kameraansicht ist genauso schlecht wie die Steuerung...so das man öfter unfreiwillig wie betrunken rumläuft in dem spiel und nicht in die von mir gewünschte Richtung schauen kann. Das Ergebniss war dann immer: Umdrehen und wieder "neu" hinlaufen und hoffen das ich jetzt mehr sehe.
- Es gibt so gut wie nichts zu entdecken in Hogwarts: Nur ein paar Lampen anzünden, Bilder wieder aufhängen, Ritterüstungen wieder richtig hinstellen und Vasen reparieren. *gähn*
- Wenn dann zB. etwas repariert oder "entdeckt" wurde erhält man so ne Art XP-Punkte mit dem Ergebniss das die Maulende Myrte bei jedem abgeschlossenem Level erscheint und dich nervt das "Es neue Sachen in unserem Geheimraum gibt". Zu diesem komme ich im nächsten Punkt.
- Im Raum der Belohnungen werden, je höher man im Level aufsteigt, Interviews von Rupert Grint, Daniel Radcliffe usw freigeschaltet. Nur leider auf Englisch. Für mich jetzt nicht das Problem aber das Spiel spielen bestimmt auch Menschen die nicht so gut Englisch können. Auch hätte man sich da auch mehr einfallen lassen können.
- Auch Hermine nervt ständig weil man nicht in die gewünschte Richtung geht sondern zB erst einmal das Schloss erkunden will.
- Auch stehen durch die schlechte Steuerung und Kameraansicht Ron und Hermine (oder andere Schüler) oft im Weg, sodass man ewig vor- und zurücklaufen muss um um Hermine und Ron herum zu kommen.
- Man "stirbt" nicht. Wenn ein Duell verloren geht (und es gibt sowieso fast keine) muss man das Duell nicht nochmal machen, nein, es geht einfach weiter mit der Handlung.
- Die Dialoge der Mitschüler nerven nach einiger Zeit da es immer das gleiche ist.

Nun komme ich zum Spielinhalt:

- Absolut langweilig: Man ist das ganze Spiel eigentlich nur damit beschäftigt die DA-Mitglieder in den Raum der Wünsche zu bugsieren indem man Aufgaben für sie löst. *gähn*
- Es gibt noch Minispiele: wie Schach oder Koboldstein. Braucht niemand und bringt nichts meines erachtens.
- Dann das "Finale". Es hätte soviel daraus gemacht werden könnnen, aber es folgt eine Videosequenz nach der anderen (und die sind auch schlecht programmiert) und dann wird circa 3 Minuten gezaubert und dann Spiel aus.

Also ich rate selbst Harry Potter Fans von diesem Spiel ab.
Es ist nur noch frustrierend...
Hoffe die nächsten Teile sind besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]