ARRAY(0xb07d91b0)
 
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen kein Jahrhundertepos- schade, 31. August 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Goldmacher (Gebundene Ausgabe)
Gisela Stelly beschreibt, ausgehend von der jeweiligen familiären Herkunft, das Aufeinandertreffen zweier völlig gegensätzlicher Heranwachsender in einer Zeit voller "düsterer Vorzeichen". Der Leser erwartet, nicht zuletzt lt. Aussage des Klappentextes, einen Roman über eine lebenslange Freundschaft. Dies ist die erste Erwartung, die sich leider nicht erfüllt. Zwar begegnen beide einander in verschiedenen Lebensphasen, hier jedoch von lebenslanger Freundschaft zu sprechen, ist recht gewagt: die Ambivalenzen und Rivalitäten überwiegen zu sehr.
Die Kriegswirren überleben Anton und Franz jeder auf seine Art und oft wird in Nebensätzen ein ganzes Schicksal sehr distanziert abgehandelt, mit dem der Leser zunächst wiederum einige Erwartungen verband.
Die Distanz zieht sich dann durch den ganzen Roman. Der Schreibstil - ein stete Wechsel zwischen Konjunktiv und Indikativ - mag der Grund dafür sein, dass die Charaktere dem Leser nicht ans Herz wachsen. Da rebellieren Franzens Töchter in den Zeiten der Studentenunruhen und der Leser bekommt dies wie mit der Pinzette vorgelegt. Selbst harte, existenzielle Auseinandersetzungen werden so "versoftet".
Der langjährige Vater-Sohn- Konflikt schwelt vor sich hin; der Zeitgeist - gleich welchen Jahrzehnts- tritt nur selten zu Tage.
Etwas Fahrt nimmt die Story auf, als sich herausstellt, was mit "Nazigold" gemeint ist, aber der Schwung verebbt, wie so viele Wendungen in der Handlung. Die Zeittafel beschwört Begegnungen herauf und erreicht man diese im Laufe des Buches, so bleiben sie allesamt folgenlos, schade.
Selbst als Fancesco erkennt, dass Pia seine Halbschwester ist, reichen die wenigen verbleibenden Buchseiten nicht aus, das Schicksalhafte ihrer Begegnung herauszuarbeiten.
Leni, Luzie, Sissi bleiben farblos und verschwinden zusammenhanglos oder bedeutungsschwanger zwischen den Buchseiten.
Die Story hätte das Zeug zum Jahrhundertepos mit 3 x 600 Seiten gehabt, hätte man sie nur gelassen.
2,5 gibt's nicht, daher 3 Sterne von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (24 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 24,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 6.497