Kundenrezension

14 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbenutzbar, 24. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: BlackBerry Bold 9900 Smartphone (7,1 cm (2,8 Zoll) Display, Touchscreen, 5,1 Megapixel, QWERTZ) schwarz (Elektronik)
Habe das Blackberry Bold 9900 aus beruflichen gründen als Upgrade zu meinem defekten Blackberry 8900 erhalten. Nach einem Tag kann ich bereits folgende Killer feststellen:

- schwerer als iPhone & 8900
- dicker als iPhone & 8900
- größer als iPhone & 8900 (Display trotzdem kleiner wie bei einem iPhone wg. Tastatur)
- Akku-Laufzeit extrem kurz (< 1 Tag auch nach Firmware-Update)
- Firmware Update dauert 2 Stunden (wird auch von BB so angegeben)
- Ladegeräte die das 8900 unterstützt hat werden vom 9900 nicht mehr akzeptiert (bei mir Hama Auto-Ladagerät, wird in den Foren ebenso berichtet)
- Kindle App geht nicht mehr (ging auf 8900)
- Zoom mit Multi-Touch geht bei Google Maps nicht
- Tastencodes für das schnelle Navigieren im Mail gehen nicht mehr (z.B. 'o' für nach oben springen)
- Cursor-Bedienung liegt so nah am Touch-Display, daß man aus versehen öfters auf den Touch kommt und Dinge auslöst
- Bedienkonzept komplett verwirrend (Mischung aus Touch, Tastatur und Cursor-Bedienung)

+ Bildqualität Kamera

Wer aus beruflichen Gründen ein zuverlässiges Smartphone mit langer Akku-Laufzeit benötigt liegt mit dem 9900 komplett falsch. Ich kann hier nur abraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.02.2012 18:08:08 GMT+01:00
Nellmia meint:
ja ist halt schwer es allen recht zumachen, kann verstehen das bei 2-3 g Übergewicht und 5 µm unter der Idealdicke die Liebe zum Gerät drastisch sinkt
Mich hat es auch sehr enttäuscht das mein Ladegerät aus den 90igern völlig inkompatibel zu einem 2012er Smartphone ist
Das Bedienkonzept ist ebenfalls eine Frechheit, tipp ich jetzt mit dem Finger auf ein Icon oder steuere ich doch über das Trackpad...

Veröffentlicht am 28.02.2012 10:58:56 GMT+01:00
T. Hladnik meint:
Warum muss man eigentlich immer Äpfel mit Bananen vergleichen?
Zum einen: das iPhone ist schon laut Herstellerangaben einen Tick schwerer als das Bold 9900.
Ja, es ist ein bisschen breiter, als das iPhone 4S und ja, es ist auch etwa einen Millimeter dicker... die komforable Tastatur und das - aus diesem Grund - schlierenfreie Display sind mir allerdings um einiges mehr Wert, als diese kleinen "Mankos" (wen's stört... mich jedenfalls nicht). Dafür nehme ich auch das vergleichsweise kleine Display in Kauf. Die Akkulaufzeit lässt sich mit ein paar einfachen "Tricks" wesentlich erhöhen. Es hilft beispielsweise schon, einfach die 3G-Verbindung auszuschalten, wenn man gerade nicht im Internet surfen will, denn zum Mails abrufen reicht 2G i.d.R. immer. Außerdem empfiehlt es sich, alle nur temporär benötigten Anwendungen, nach dem Gebrauch wieder zu schließen, statt nur die Anwendung zu wechseln.

Das mit dem Trackpad und dem Display ist mir zwar auch schon passiert, aber es kommt in der Regel nur vor, wenn man durch längere Texte scrollt... hierfür bietet es sich dann an, einfach das Touchdisplay zu benutzen.
Die Bedienung ist allerdings keinesfalls verwirrend. Alles funktioniert intuitiv. Das Bold 9900 ist mein erstes BB und ich hatte mit der Bedienung überhaupt keine Probleme. Grundsätzlich kann man sich merken, dass sich das Gerät komplett OHNE Touchdisplay problemlos bedienen lässt! Das Display stellt lediglich eine nette Ergänzung dar.

Wenn man mit dem Konzept, das ein BB darstellt, nicht zurechtkommt, dann sollte man sich vielleicht einfach wirklich ein iPhone zulegen...(?)

P.S. Die Bildqualität der Kamera ist so ziemlich das Einzige, was am iPhone nachweislich besser ist...

Veröffentlicht am 03.03.2012 22:46:20 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.03.2012 22:47:42 GMT+01:00
Tom meint:
Also dann, RIM, um es auch diesem User recht zu machen, müsst ihr ein Telefon bauen, das:

- kleiner, leichter und dünner ist wie das iPhone, dabei aber eine größeren BS hat, und bitte lasst die Tasten auch nicht weg.
- einen Akku einbauen, der zwei Wochen hält, aber bitte schön den ultrascharfen Touchscreen und superschnellen Prozessor drin lassen, und dicker darfs auch nicht werden
- bitte auch verschiedene Ladegeräte von 6 Jahre alten Telefonen unterstützen, am besten mehrere, und wenn ihr schon dabei seid, vielleicht noch RS323, Infrarot, einen großen USB-Stecker für Datensticks, und bitte vielleicht den alten Nokia-Ladeanschluss, weil noch so viele User alte Nokia-Charger haben
- deutsche Tastencodes unterstützen, damit auch die diejenigen die (t)op und (b)ottom nicht verstehen mit (o)ben und (u)nten agieren können, dann bitte das ganze auch noch mit Russischen, Chinesischen, Spanischen Codes etc.....
- dann noch was erfinden wonach das Handy erkennt ob man jetzt den Touchscreen wirklich berühren wollte oder ob es ein Irrtum war; alternativ bitte das Trackpad um 2cm nach unten verlegen, natürlich ohne dass das Telefon dadurch größer wird

Dann kriegt ihr sicher ein paar Millionen Kunden mehr, und Apple & Co können zusperren.
Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.03.2012 13:29:12 GMT+01:00
Rudi Mentär meint:
Sehr gut, Tom !!

Das sehe ich genauso. Alle wollen eine eierlegende Wollmilchsau und verkennen die Fakten.
Dann werden absolut lächerliche Kommentare geschrieben, die ein Produkt vernichten soll.

Alle anderen erkennen nicht, dass das Gerät Schrott ist. Allein ein einziger Held rettet die Menschheit
vor dem bösen Bold 9900.

Schade nur, dass ich meines bereits seit 6 Monaten glücklich und extrem zufrieden benutze... ab in den Elektroschrott ?

Leider wird uns nicht empfohlen, welches Handy wir stattdessen nutzen müssen / sollen / können ... ???

Wenn ich gefragt werde, was für ein Handy ich habe, sage ich immer: " Ich habe kein Handy !! Ich hab ein Blackberry !!!!!"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.05.2012 11:51:10 GMT+02:00
Sehr gut! :D
Ein BB mit etwas Anderem zu vergleichen ist eh Schwachsinn!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.10.2012 00:02:27 GMT+02:00
ootoo meint:
Ich habe das 9900 auch mit dem 8900 verglichen, ich war bereits 3 Jahre zufriedener 8900 Kunde, das Apple-Jünger bashing ist hier also nicht angebracht. BB hat sich an einer Eierlegenden Wollmilchsau versucht (z.B. Touchscreen mit Tastatur), ich habe das nicht gefordert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.10.2012 00:09:44 GMT+02:00
ootoo meint:
zum Gewicht: Das 9900 ist 16% schwerer als das iPhone 4 und 18% schwerer als das 8900 (9900: 130g, iPhone: 112g, 8900: 110g)
zur Dicke: Das 9900 ist 38% dicker als das iPhone 4
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Karlsruhe

Top-Rezensenten Rang: 48.595