Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

19 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fehlerhaft, 31. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Schiffsverkehr (Audio CD)
Man kann über Musik nun trefflich streiten, ob sie gut oder schlecht ist, gefällt oder nicht. Sicherlich, die mitwirkenden Musiker sind ja diejenigen, die schon lange mit Grönemeyer arbeiten, allesamt hervorragende Musiker. Dennoch ist bei diesem Album eines auf jeden Fall schiefgegangen: der SOUND !! Das Album klingt, alls hätte man beim Mastern sämtliche Höhen- und Tiefenregler runtergedreht ! Absicht ? Wenn ja, dann kann man nur sagen: Job verfehlt, denn die Aufgabe eines Musikers ist nicht nur gute Musik zu komponieren, zu spielen, zu texten, sondern besonders angenehmen, guten Klang zu produzieren. Und das ist hier so gründlich danebengegangen ! Schade ! Auf ein nächstes und hoffentlich besseres Album ! Und das Konzert im Berliner Olympiastadion schenke ich mir auch, denn der Klang und die Athmosphäre haben beim letzten Mal auch nicht gestimmt ! Wenn's keinen Gig mehr in der Waldbühne gibt, sehn wir uns nicht wieder ! Wiederum Schade !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.04.2011 12:08:38 GMT+02:00
ja ja..jetzt wird sich herr grönemeyer bestimmt vor die nächste tram werfen wenn er liest das sie nicht ehr zu seinen konzerten kommen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2011 18:39:46 GMT+02:00
U. Schneider meint:
Nee wird er bestimmt nicht, aber der Künstler, d.h. jeder Künstler braucht ein direktes Feedback. Nur so wird man besser !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.04.2011 12:03:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.04.2011 17:00:54 GMT+02:00
Thomas.S. meint:
Solange es Leute gibt die alles gut und supertoll finden, warum soll es dann besser werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2011 14:34:08 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.04.2011 14:39:59 GMT+02:00
leecher meint:
Dieser schelchte Klang ist zum größten Teil dem Loudness-War geschuldet. Und bei der Frage hat Grönemeyer wahrscheinlich so viel zu wie die Putzfrau von EMI zu sagen. Und beim nächsten Album wird das auch nicht besser werden, höchstens schlechter. Solange die meisten Leute das nicht merken und die Musikindustrie glaubt, dass sich Alben mit einer höheren Lautheit besser verkaufen wird das immer so weiter gehen.

Wer aktuell guten Klang möchte muss zb. das Album Clueso kaufen.

Veröffentlicht am 03.07.2011 03:21:48 GMT+02:00
Das M. meint:
I am not amused :-)
Da bleib ich lieber bei Mario Otto, dessen WIRKLICH sozialkritisches Album
F(r)eierabend ich sehr schätze!

Ist nicht jedermanns Sache, aber ich mag deutsche, sozialkritische Texte und EINGÄNGIGE Melodien. (Was mir bei Grönemeyers neuem Album absolut fehlt.
Die Musiker, wie z.B. Mario Otto, die noch keine großen Stars sind, sondern noch echte Geheimtipps, legt auch gleich noch eine Bonus-DVD zum Album dabei. Sowas gibts bei großen Stars nicht. Da wird hauptsächlich abgezockt mit Premium-edition und Sonderedition und Mega-premium-version (3 Lieder mehr o.ä.) usw...
Da lob ich mir die Geheimtipps. Da gibts wenigstens noch was zu entdecken und man merkt, dass sie noch "hungrig" sind und was zu erzählen haben und man sie nur 3 Mal hören braucht, um die Texte zu entschlüsseln. Bei Schiffsverkehr ... naja... hab ich ja schon gesagt! Herbie ... bitte - mach doch nochmal ein Album wie Bochum!!! Das ist wie bei Westernhagen und M. Reim ... die wollen einfach nicht!!! Ich kapiere bis heute nicht warum!!!

Veröffentlicht am 03.10.2011 09:56:19 GMT+02:00
elbroto meint:
"die Aufgabe eines Musikers ist nicht nur gute Musik zu komponieren, zu spielen, zu texten, sondern besonders angenehmen, guten Klang zu produzieren."

Mit Verlaubm aber das entscheidet jeder Musiker selbst, oder? Grönemeyer macht das was er will und wenn es den Leuten gefällt ist das schön, wenn nicht dann halt nicht. Niemand hat nmiemandem vorzuschreiben wie die Musik eines Künstlers zu sein hat. Wäre das so käme genau das raus was ohnehin schon viel zu oft als Vorwurf im Raum steht: Ein Einheitsbrei.
Hingegen setzt sich dieses Album vom Vorgänger deutlich ab, was zeigt dass Grönemeyer noch Ideen hat.
Ingesamt gefällt es mir sogar besser als 12.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.10.2011 10:15:02 GMT+02:00
U. Schneider meint:
Recht haben Sie ! Jeder Musiker entscheidet selbst ob er und wie er seine eigene Musik produziert. Und wenn dann dabei absoluter Krampf rauskommt, wie bei diesem Album, dann hat der Musiker das auch selbst zu verantworten. Und über Geschmack (auch musikalischen) läßt sich nicht streiten, denn ist ja Geschmacksache. Nur eines noch: Louis Armstrong meinte einmal: Es gibt gute und schlechte Arten von Musik, ich für mich entscheide mich für die Gute !
‹ Zurück 1 Weiter ›