Kundenrezension

65 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chronologie einer Tragödie, 20. Mai 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: In eisige Höhen. Das Drama am Mount Everest (Taschenbuch)
Die Zeitschrift "Outside" ermöglicht dem Journalisten Jon Krakauer die Teilnahme als Kunde an einer Expedition auf den höchsten Berg der Welt, um einen Artikel über die "Kommerzialisierung des Everest" zu schreiben. Beim Abstieg vom Gipfel am 10. Mai 1996 geriet er mit anderen Bergsteiger in der "Todeszone" oberhalb des Lagers IV in ein heftiges Unwetter, 8 Menschen, darunter auch zwei Leiter kommerzieller Expeditionen, kamen dabei ums Leben.

Krakauer nimmt in seinem Bericht einen langen Anlauf, bevor er sich dem Gipfelsturm und den tragischen Ereignissen am Everest widmet. Zunächst erzählt er die Geschichte der "Eroberung" des Everest durch heroische Alpinisten, von den ersten (gescheiterten) Versuchen durch Mallory und Irvine bis zur Erstbesteigung durch Norgay und Sir Hillary, ebenso von Habelers und Messners Besteigung ohne zusätzlichen Sauerstoff und der Everestbesteigung durch Dick Bass 1985, einem Hobbybergsteiger mit begrenzter Erfahrung, der damit den höchsten Berg der Welt für ein breiteres (aber zahlungskräftiges) Publikum interessant machte.

Detailliert schildert Krakauer die verschiedenen Charaktere der Menschen, die sich am Berg tummeln, er beschreibt ihre Macken und Stärken. Krakauer und seine Mitstreiter haben während der Aklimatisierungsphase im Basislager und am Berg mit den verschiedensten Problemen zu kämpfen: Nicht eingelaufene Schuhe, hygienische Missstände, Höhenerkrankungen, Erschöpfung und der Substanzverlust an Kraft und Energie, physisch wie psychisch. Zudem bekommt man als Leser einen Eindruck, was Träger und Hilfspersonal bei einem solchen Unternehmen leisten und welch eine Logistik dahinter steckt.

Schließlich kommt es beim Gipfelvorstoß immer wieder zu Problemen und Verzögerungen. Absprachen werden ignoriert, der Vorrat an zusätzlichem Sauerstoff schwindet, hinzu kommt die Kälte sowie nachlassende Kraft und Urteilsvermögen bei den Kletterern. Das nahende Unwetter bemerkt niemand. Die äußeren Umstände und individuelle Fehler führen schließlich in die Katastrophe. In dramatischen Bergungsaktionen können dennoch einige Kletterer gerettet werden.

Beck Weathers, einer der tragischen Protagonisten der Katastrophe, erklärte in seinem Buch "Für tot erklärt - meine Rückkehr vom Everest" Krakauers Bericht zur "definitiven Chronik der verhängnisvollen Expedition". Natürlich ist die Betrachtung subjektiv, aber Krakauer beruft sich, als gewissenhafter Journalist, auf die detaillierten Beschreibungen vieler Bergsteiger und Expeditionsteilnehmer, die gemeinsam mit ihm am Berg waren.

Dieses Buch ist wirklich packend und geht unter die Haut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Schloß-Neuhaus

Top-Rezensenten Rang: 3.608.288