Kundenrezension

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alice Miller, 7. April 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst (Taschenbuch)
Schade, dass über derart wichtiges Wissen wenig geschrieben wird und in der öffentlichen Diskussion kaum zu finden ist. Würde jeder dieses Buch lesen, seine Kindheit vor diesem Wissen reflektieren und sich mit seinen Mitmenschen darüber austauschen, dann wäre ein bedeutsamer Schritt in Richtung respektvoller Umgang mit jedem Lebenwesen gegeben.
Alice Miller macht in diesem Buch sehr deutlich, dass das Kind und ganz besonders dessen Seele, sehr viel Geduld und Liebe bedarf, dass sich überhaupt aus diesem Kind ein gesunder Mensch daraus entwickeln kann.
Ich empfehle dieses Buch und ebenso das Buch "Am Anfang war Erziehung", ebenfalls von Alice Miller, allen Pädagogen und die, die es mal werden sollen. Der Inhalt beider Bücher verändert die Grundeinstellung zum Menschen bzw. zum Kind und seiner Seele. Mir und meinen Mitarbeitern einer Kindereinrichtung hat es sehr geholfen das eigene Verhalten gegenüber dem Kind zu überdenken und zu verändern.
Wir haben seitdem ausgeglichene und glückliche Kinder und auch zufriedene Eltern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.12.2011 16:01:41 GMT+01:00
Dressel meint:
das freut mich sehr, dass es veränderungen zum guten in ihrer kindereinrichtung gegeben hat. sie haben offenbar die perspektive des kindes eingenommen, die ihnen ein einfühlen in das schicksal der kinder und in das eigene ermöglichte.

sie haben leider recht, die ausgebildeten menschen haben meistens keine antennen für das einfühlen. aber sie sind nicht allein. besuchen sie einmal meine noch nicht öffentliche webseite: michael-dressel.jimdo.com.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Sachsen

Top-Rezensenten Rang: 2.154.643