Kundenrezension

38 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viktorianischer Lese-Leckerbissen, jetzt als rechtefreie Kindle Ausgabe in Deutscher Sprache!, 16. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jane Eyre, die Waise von Lowood (Kindle Edition)
Jahr und Tag schleiche ich um dieses Buch (ich meine in gedruckter Form) schon herum, unentschlossen es zu erwerben, und nun gibt's JANE EYRE als rechtefreie Ausgabe für den Kindle und zwar gratis. Ich bin hin und weg ... Ein viktorianischer Leckerbissen!

Eine Bewertung, ohne auf den Inhalt einzugehen mag (hier) ein Sakrileg sein, doch erlaube ich's mir und stelle für die interessierten Mitleser und Kindle-Besitzer noch fest, dass die charmante veraltete Sprache, die nur wenig mit unserer neuen deutschen Rechtschreibung zu tun hat, mir außerordentlich gefällt. [Diese Übersetzung stammt meiner Recherche nach von Maria von Borch (1853 - 1895) - diese Angabe erfolgt ohne Gewähr.]

==========
Hier eine Leseprobe:
Der Mond war untergegangen und es war sehr dunkel. Bessie trug eine Laterne, deren Licht auf nasse Stufen und einen durch plötzlichen Thau aufgeweichten Kiesweg fiel. Feucht und rauh war dieser Wintermorgen, meine Zähne schlugen vor Kalte zusammen, als wir den Fahrweg hinuntereilten. Aus der Loge des Portiers glänzte ein Licht. Als wir näher kamen, sahen wir, daß die Pförtnersfrau gerade ein Feuer machte. Mein Koffer, welcher schon am Abend vorher hinuntergetragen war, stand mit Stricken geschnürt vor der Thür. Es fehlten nur noch wenige Minuten an sechs Uhr, und kurz nachdem die volle Stunde geschlagen hatte, verkündete das ferne Rollen der Räder das Nahen der Postkutsche. Ich ging an die Thür und beobachtete, wie die Laternen des Wagens schnell durch die Dunkelheit daher kamen.

»Fährt sie allein?« fragte die Portiersfrau.

»Ja.« »Und wie weit ist es von hier?«

»Fünfzig Meilen.«

»Welch weiter Weg! Mich wundert es nur, daß Mrs. Reed es wagt, sie die lange Strecke allein fahren zu lassen.«

Die Kutsche hielt an; da stand sie mit ihren vier Pferden und dem von Reisenden besetzten Dach vor der Thür; der Kutscher und der Kondukteur trieben laut zur Eile an; mein Koffer wurde hinauf gehißt; man zog mich von Bessie fort, deren Nacken ich umklammert hielt und die ich mit Küssen bedeckte.
=========

Definitiv eine 5-Sterne Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.01.2012 12:51:07 GMT+01:00
Jane Eyre Jane Eyre als ebook ist nicht zu lesen! Die Orthographie ist haarsträubend und die Tippfehler sind so zahlreich, dass man es nicht lesen möchte, auch für 0,00 Euro nicht. Eine Schande für dieses schöne Buch und für alle ebooks. Mr. Rochestcr (Pos. 6698) oder Mr. Nochester (Pos. 8846) lässt grüßen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2012 20:52:38 GMT+01:00
Apicula meint:
Das kann ich so nicht behaupten. Wenn überhaupt finde ich die etwas veraltete Schreibweise - meist folgt dem t ein h - etwas irritierend, doch da gewöhnt man sich schnell dran.

Bitte liebe Christin Resch, schreiben Sie doch eine eigene Bewertung.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (635 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (427)
4 Sterne:
 (99)
3 Sterne:
 (45)
2 Sterne:
 (25)
1 Sterne:
 (39)
 
 
 
EUR 0,00
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Apicula "Biene"
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (#1 REZENSENT)   

Ort: Apiculis

Top-Rezensenten Rang: 1