Kundenrezension

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selten hätte ich einem Buch 5 Sterne gegeben, dies ist eines davon, a b e r:, 14. September 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schrödinger lernt HTML5, CSS3 und JavaScript: Das etwas andere Fachbuch (Galileo Computing) (Broschiert)
ich bin auch Head-First zw. Von-Kopf-bis-Fuss "vorbelastet"!

Das Buch ist vor allem für das Mitmachen konzipiert, wenn man es lediglich lesen will, bringt es einem nichts und zwar nichts in dem Sinn, daß man sich beim Durcharbeiten die Aufgaben, Texte, Erläuterungen etc. auf der jeweiligen (Doppel-)Seite selbst "zusammensuchen" muß, um die Übungen erfolgreich zu Ende zu bringen.

Der Autor beginnt bei HTML-CSS-JavaScript-Vorwissen gleich null, er fügt im Stil der Head-First-Reihe Bilder, Grafiken, Gekritzel etc. ein, was sicherlich nicht jedem gefällt, aber der Sinn dahinter ist klar: man merkt sich bestimmtes Detailwissen viel besser, wenn man darüber nachdenken muß und es in der Praxis anwendet. Die "Aufgaben" gehen von einfach bis schwierig und sind genau richtig dosiert - nicht zu viel und nicht zu wenig.

Das einzig Negative, was sich aber nicht auf den Lerninhalt auswirkt, ist die Tatsache, daß Galileo Computing hier -in meinen Augen ziemlich dreist- vom amerikanischen (Head-First)-Original, sagen wir mal vorsichtig, das Konzept und das Layout "verinnerlicht" hat.

Trotz allem: wer die Head First-Reihe mag, für den ist dieses Buch ein Muß - ich vergebe 5 Punkte, mehr geht ja leider nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.09.2013 10:38:06 GMT+02:00
Galileo Press meint:
Lieber Leser,
wir freuen uns über die 5-Sterne-Rezension! Und ganz ehrlich: Head First lässt sich nicht kopieren. Die Reihenidee ist genial und die Realisierung unglaublich gut. Typisch O'Reilly: lässig amerikanisch. Das ist gar nicht unser Spielfeld. Klar, leicht lernen und Spaß dabei haben, ist auch unser Motto. Aber Kopieren ist langweilig und stillos. Wir haben einfach ganz neu angefangen! Das hat uns zwei Jahre Arbeit gekostet, bevor das erste Buch überhaupt erschien. Schrödinger, Räume, Geschichten, Farben, Subtiles und Plakatives, Lernschritte, Leserführung und so viel mehr. Jede Seite ist einzigartig. Ein Supergau für unser Lektorat ;-) Aber mit Leidenschaft und Liebe zum Detail entstanden. Und genau das spüren Sie als Leser. Und das kann nur ein Original.

Bester Gruß, auch vom Schrö!

Judith Stevens-Lemoine
Programmleiterin IT-Fachbuch
Galileo Press GmbH

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2013 11:34:16 GMT+02:00
Feleo meint:
Hallo Frau Stevens-Lemoine,

ich habe die Anspielung auf Head-First nicht negativ oder abschätzig gemeint! Auch "Kopieren" ist nicht zutreffend, es ist m.M. vom Konzept her mit der Head-First-Reihe vergleichbar - die Zeichnungen, die Form der Aufgaben, der Protagonist Schrödinger - bitte nicht falsch verstehen! Ich finde beide Reihen -sowohl Head-First als auch Schrödinger absolut genial und vom Lernerfolg beispiellos! Ich habe noch nie aus einem IT-Lehrbuch mehr "Honig gesaugt" wie aus dem hier besprochenen!
Also nochmal: Kompliment für das Schrödinger-Konzept und bitte mehr davon!

MfG
Feleo

P.S.: für alle übrigen Leser: ich bin nicht bei Galileo Press angestellt/auf der Gehaltsliste und auch nicht mit dem Autor verwandt oder verschwägert!!! Ich bin nur der Meinung, daß man solche Perlen im "IT-Lehrbuch-Dschungel" positiv bewerten und anerkennen muß, es gibt leider viel Schrott - aber das ist ein anderes Thema!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2013 22:24:52 GMT+01:00
Soha meint:
Hui, da rudert aber einer brav zurück:-), dabei ist die Ähnlichkeit in der Aufmachung wirklich nicht zu übersehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2013 07:30:33 GMT+01:00
Feleo meint:
Oha, jetzt sind aber die Rebellen unterwegs, da sehen die Ruderer natürlich schwach aus!
Hab mir mal die Mühe gemacht, meine IT-Bibliothek (stückzahlenmäßig im unteren dreistelligen Bereich, keine Trivialliteratur) dahingehend zu durchforsten, wieviele Exemplare ich finde, die nicht mehr als zwei fehlerhafte Beispiele enthalten, Fazit: meine zehn Finger reichen locker zum Zählen!
Deshalb kann man das hier vorliegende Konzept gar nicht genug loben!
Viel Spaß beim Durcharbeiten!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 40.591