Kundenrezension

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Naatastrophal, 22. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Perry Rhodan Neo 35: Geister des Krieges (Kindle Edition)
Meine Vorezensenten haben sich ja schon zur Handlung geäußert. Die ist wirklich nicht der Rede wert, schlimmer noch, sie macht die Naats zu einer Art Menschen.

Die Topsider leiden auch schon an der Krankheit Vermenschlichung, nun sind also die Naat dran. Es muss schwer sein zu akzeptieren, dass nicht in jedem Alien ein kleiner Mensch (schlimmer noch: ein kleiner Rhodan) steckt, der raus will. Schade um das vertane Potential, vielleicht retten die Exposepolizei und ein besserer Autor die Situation.

Viel nerviger ist aber die Schludrigkeit - sprachlich wie inhaltlich - die das Heft wie ein rotes Band der Lesermissachtung durchzieht.

Ein kleiner Auszug:

Anne Sloane wird als „sonst so lebensfroh“ beschrieben. Dabei macht sie in diesem Roman nichts anderes, als was sie sonst auch macht: Aggressiv rumzicken und mäkeln, in Ermangelung eigener Entscheidungsfreudigkeit. Später macht sie sich dann Selbstvorwürfe, weil sie Gewalt ausgeübt hat. Zurückgeführt wird dies auf ihre Kindheit in einem erzkonservativen, zutiefst gottesfürchtigen Haus in den amerikanischen Südstaaten. Ich weiß nicht, welche Südstaaten dem Autoren vorgeschwebt sind, aber aus diesem Umfeld kommen eher Befürworter der Todesstrafe, des Rechts auf die eigene Waffe und der Regel Auge um Auge.

Dann gibt es einen Rückfall in die „gute, alte Zeit“ der Hefte bis 300. „Toreead zwang mich hierher auf die ITAK'TYLAM, doch anstatt mich auszufragen, sperrte mich der Naat einfach ein.“ Danke, lieber Autor, wir wissen, dass Toreead ein Naat ist - wir haben die vorherigen Hefte auch gelesen. So hört sich Rhodan nun an wie ein kleiner Rassist, der mal eben einflechten muss, dass er nicht von einem anständigen Humanoiden gefangengehalten wird. Ist er natürlich nicht - später fällt ihm zu einem Naat, der die Waffe hochreisst und auf sie schießen will, nichts anderes ein als „Er hat uns doch nichts getan.“

Apropos Naat: Die Vermenschlichung berifft auch ihre Ausdrucksweise. Da gibt es „Denke“ und „Hirnschmalz“, bei einer Transitionsschockwelle denkt der naatsche Kommandant an eine Bugwelle. Na klar – das ist sicherlich das Bild, dass sich dem Abkömmling einer Wüstenwelt sofort aufzwängt. Geht gar nicht anders.

Die zeitliche Abfolge ist auch nicht unter Kontrolle. Rhino erzählt was von den Frühlingsstürmen, die um die Häuser Terranias toben. Schade nur, dass Terrania erst sechs Monate alt ist und noch keinen Frühling erlebt hat. Ebenso Crest: Rhodan bezeichnet ihn als „alten Gefährten“ - dabei hat er nur relativ wenig Zeit mit ihm verbracht, denn ihre Wege trennten sich kurz nach den Ankunft auf der Erde und dann wieder recht früh, als beide getrennt ihren Zeitentrip zu Wanderer machten.

Wie gesagt, ein kleiner Auszug, das Heft ist voll davon und die Anstreichungen im Kindle sind Legion.

Immerhin habe ich gelernt, dass Raubkatzen Weisses im Auge haben. Sieh mal einer an.

Warum es aber überhaupt noch 2036 Löwen und ähnliches Getier in der Nähe sudanesischer Dörfer gibt, bleibt offen.

Alles in allem: Desolat. Noch so ein Ärgernis und ich stelle - für mich - die nächste Staffel auf hold.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.05.2013 11:21:16 GMT+02:00
Freeman meint:
Gute Rezi, kann ich bestätigen!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.1 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 2,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 36.753