Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Getreu dem Sprichwort: Wer billig kauft, kauft zweimal..., 4. Juli 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole Super Slim 12 GB (inkl. DualShock 3 Wireless Controller) (Konsole)
Ich habe schon länger überlegt, mir eine PS3 zuzulegen, da ich zum einen einen 3D-fähigen Blu-ray Player suchte und zum anderen wollte ich gerne in den Genuss der Exklusivtitel "Heavy Rain" und "The Last of Us" kommen. Die Frage war nur, welche Version nehmen? Fat? Slim? Super Slim? Da ich mir dachte "Ok, du willst nur wenige Spiele spielen und hauptsächlich einen Blu-ray Player haben" habe ich mich für die Super Slim mit 12 GB (wozu eine Version mit mehr Speicher kaufen, wenn du's nicht brauchst?) entschieden. Bestellung und Lieferung wie eigentlich immer gut bei Amazon. Ausgepackt und angeschlossen.

Auf den ersten Blick macht die Super Slim einen sehr netten optischen Eindruck, das Gerät ist noch kompakter als die normale Slim und die glänzende Oberfläche (die allerdings Staubfänger x 10 ist) suggeriert eine ordentliche Qualität. Beim näheren Betrachten verflüchtigt sich dieser Eindruck allerdings komplett wieder...

Die Super Slim hat ja bekanntermaßen einen Toploader als Blu-ray Laufwerk. Dieser ist eine Katastrophe. Es fängt schon damit an, dass man den Deckel mit der Hand (Hallo Steinzeit) zur Seite schieben muss, um von oben eine Disc einzulegen und anschließend den Deckel wieder zuschieben. Dabei fällt einem direkt auf, dass der Deckel nur aus hauchdünnem Plastik besteht und einen höchst instabilen Eindruck macht. Ich bin mir sicher, er wird früher oder später bei vielen Nutzern irgendwann abbrechen. Der Toploader hat zudem den Nachteil, dass es etwas fummelig ist, die Discs wieder zu entnehmen, sodass Kratzer an den Scheiben vorprogrammiert sind. Kein Vergleich also zu dem Laufwerk einer normalen Slim, die die Discs wieder sanft auf Knopfdruck auswirft. Ganz eindeutig ein technischer Rückschritt, um die Produktionskosten zu drücken.

Nun spreche ich einen Punkt an, der scheinbar nicht bei allen Super Slims auftritt, aber dennoch gehäuft, im Internet gibt es entsprechende Forenthreads hierzu. Ich hatte das Problem, dass wenn ich eine Disc oder Blu-ray einlege, das Laufwerk einen sehr unangenehmen bis kaum erträglichen Hochfrequenzton / Fiepen von sich gibt, sobald die Daten aus der Scheibe gelesen werden. Dies geht auch nicht weg nach einer kurzen Zeit, der Ton bleibt bis die Disc nicht mehr gelesen wird. Wenn man seine Spiele sowieso auf der Festplatte installiert, mögen manche vielleicht noch argumentieren, hat man dieses Problem ja nur während dieses Vorgangs und danach nicht mehr. Wenn man jedoch die 12 GB Version hat, kann man diesen Plan direkt in die Tonne werfen (oder sich eine Festplatte einbauen). Wer Blu-rays gucken will, kann es hingegen komplett vergessen, auch wenn man den Sound gewaltig aufdreht. Ich möchte übrigens hinzufügen, dass ich kein lautstärkeempfindlicher Mensch bin. Das Fiepen ist sogar noch bei 10 Metern Entfernung deutlich zu hören. Eine Ursache hierfür ist natürlich auch wieder der dünne Plastikdeckel des Laufwerkes und die damit einhergehende schlechte Isolierung. Ich habe mal spaßeshalber versucht, die Schlitze und den Deckel insgesamt abzudecken und siehe da, das Geräusch war auf einmal deutlich weniger stark vernehmbar. Ein weiterer Qualitätsmangel also, der den Kostenersparnissen zu verdanken ist. Das normale Betriebsgeräusch des Lüfters ist mir übrigens nicht sonderlich aufgefallen, auch wenn scheinbar einige andere damit zu kämpfen haben. Er war relativ leise. Vielleicht ist das auch so ein Thema wie das mit dem Fiepen, was nur bei einigen auftritt.

Zuletzt möchte ich noch gerne auf die 12 Gb Flashpeicher eingehen. Zunächst einmal ist dieser nicht sonderlich schnell. Das ist jedoch nicht das Kernproblem. Ich dachte ja, da ich insgesamt nur 3 Spiele an der Super Slim daddeln werde, bin ich mit dieser Größe gut bedient. Pustekuchen! Was ich nicht wusste, ist, dass sich viele Spiele gerne zwangsinstallieren. Und dann kommen noch die diversen Updates/Patches, die munter runtergeladen werden und schon hat man möglicherweise nach dem ersten Spiel bereits arge Speicherprobleme. Ich habe mir sogar sagen lassen, dass es Spiele gibt, die mit allem Pipapo größer als 12 GB sind und somit auf dieser Konsole ohne Speichererweiterung nicht nutzbar sind!! Aus meiner Sicht untragbar, denn es kann doch nicht sein, dass eine Konsole im Auslieferungszustand bestimmte Spiele nicht bedienen kann, obwohl sie für dieses Gerät konzipiert wurden. Ein absolutes Unding. Mit anderen Worten: Die 12 GB Version ist für die Tonne solange man nicht noch ne 2,5" Festplatte rumliegen hat und gerne selber bastelt. Ansonsten muss man schon quasi zur Super Slim mit 500 GB greifen. Das Beste ist übrigens, dass wenn man selber eine Platte einbaut, die 12 GB Flashspeicher einfach mal komplett deaktiviert werden, also gar nicht mehr nutzbar sind. Yeah!

Abschließend lässt sich sagen, dass Sony die Super Slim nicht gut gelungen ist. Die Qualität hinsichtlich der Verarbeitung ist bestenfalls mittel, die Entscheidung mit dem Toploader ein technischer Rückschritt und der Speicher einfach nur ein Witz. Zusätzlich hat man das Risiko eine Version mit dem Fiepen zu erwischen, in dem Fall hilft nur direkt umtauschen. Ich mag Sony eigentlich, aber dieser unausgereifte Plastikbomber ist eigentlich Betrug am Kunden. So billig wie möglich produzieren und den Preisvorteil nur bedingt bis gar nicht an den Kunden weitergeben. Way to go!

Wer sein Glück unbedingt versuchen möchte, weil ihm die Kompaktheit des Geräts und die noch geringere Leistungsaufnahme als bei der Slim anspricht, der darf es gerne tun, dann aber bitte NUR mit der 500 GB Festplatte, sonst werdet ihr nicht glücklich. Ich selber habe zur normalen PS3 Slim (K-Model) mit 320 GB gegriffen und muss sagen, dass ich damit bisher sehr zufrieden bin, keins der Probleme wie mit der Super Slim. Aber diese Entscheidung muss nun wirklich jeder für sich treffen, was er haben möchte. Ich persönlich kann aufgrund der massiven Schwierigkeiten mit dem Produkt jedoch nur einen Stern vergeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.11.2013 09:54:14 GMT+01:00
EMPEQ meint:
Wichtig ist zudem noch, dass der interne 12GB Flash-Speicher automatisch zwangsdeaktiviert wird, sobald man eine externe HDD anschliesst. Auf so eine Lösung muss man erst mal kommen.
Auch das disqualifiziert diese Konsole mit der viel zu klein dimensionierten SSD. SONY kan mir nicht weissmachen, dass in der Masse die Installation einer 32GB-SSD ein echter Kostentreiber gewesen wäre.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 24.950