Kundenrezension

85 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schnellschuss, 20. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kind: Psychothriller (Gebundene Ausgabe)
Mit Fitzeks ersten beiden Romanen ging es mir wie vermutlich den meisten: bei der "Therapie" totgegruselt, vom Ende aber maßlos enttäuscht, "Amokspiel" als durchschnittlichen Thriller mit Berlin-Bonus empfunden.

"Das Kind" liegt nach meinem Dafürhalten irgendwo dazwischen. Wie gewohnt geht es schaurig-mysteriös los, Fitzek bringt die Geschichte ohne Schnörkel direkt auf den Punkt. Die Story ist nicht schlecht, es gibt die typischen Fitzek'schen doppelten Böden, wie gewohnt spielt er mit unseren Urängsten, als wäre er ein literarischer David Lynch. Unheimlich, spannend, unerklärlich.

Mich stören nach wie vor sein sprachlicher Ausdruck und die holzschnittartige Beschreibung der Figuren. Was in der "Therapie" der Star-Psychiater war, ist hier der Star-Anwalt. Eine Nummer kleiner geht es nicht bei Fitzek. Sprachlich holpert es bisweilen sehr, Fitzek jagt uns in einem Höllentempo durch Orte und Zeiten, da bleibt hin und wieder die liebevolle Beschreibung von Details, das Gespür für Atmosphäre und Menschen auf der Strecke. Alles ist so radikal, schwarz oder weiß, Grautöne fehlen, Klischees, wo man hinsieht. Person A ist dick und schwitzt, so, zack, der nächste, Person B hat ständig Nasenbluten, na bitte, kann man sich vorstellen, muss reichen, Person C, was machen wir mit der... Wie ein Vor-Kommentator meinte: eigentlich ein besseres Drehbuch.

Der nächste Fitzek ist bereits angekündigt, macht dann vier Romane in zwei Jahren: ich würde dem zweifellos begabten Autoren dringend empfehlen, beim nächsten Buch ein wenig mehr Zeit und Mühe aufzuwenden. Seine Ideen sind teilweise grandios, an der literarischen Umsetzung hapert es gewaltig. Wäre interessant, was ein John Katzenbach aus dem Stoff gemacht hätte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.04.2008 13:55:30 GMT+02:00
eddivedder meint:
Ich sehe das genau wie Sie. Ich hoffe, dass Fitzek nicht sein Pulver verschießt.

Veröffentlicht am 28.11.2008 14:09:06 GMT+01:00
Nach der kleinen Enttäuschung mit "das Kind", hoffe ich aber das Sebastian Fitzek Sie mit "der Seelenbrecher" wieder überzeugen konnte! Mich hat er überzeugt! Fand "das Kind" auch nur mittelmäßig!

Veröffentlicht am 03.08.2009 11:12:12 GMT+02:00
verona meint:
Besser hätte ich es auch nicht beurteilen können---sehr gut!

Veröffentlicht am 30.08.2009 11:58:44 GMT+02:00
Psycho meint:
...ohne erwas dazu zu schreiben, habe ich es genauso vernommen!

Veröffentlicht am 15.09.2011 14:44:17 GMT+02:00
Art Vandelay meint:
Ich wollte gerade fast dasselbe schreiben. Danke, dass Sie mir diese Arbeit abgenommen haben.

Veröffentlicht am 25.09.2011 10:20:05 GMT+02:00
Spaddl meint:
"Das Kind" ist bisher der einzige Fitzek-Roman, den ich noch nicht gelesen habe, weil mich die Thematik einfach nicht reizt, daher kann ich die Inhalte Ihrer Rezension nach subjektiven Gesichtspunkten nicht beurteilen - gut und nachvollziehbar geschrieben, ist sie aber.

Was den Kommentar über Herrn Katzenbach angeht, muss ich Ihnen aber vehement widersprechen: John Katzenbach gehört für mich zu den langatmigsten Autoren seiner Zunft. Durch "Der Professor" habe ich mich durchgequält (wg. des Amazon-Produkttester-Programms) und "Der Patient" (geniale Grundidee) war so auf Sparflamme erzählt, dass ich es nicht über 50% der Seiten hinweg geschafft habe...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (389 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (217)
4 Sterne:
 (86)
3 Sterne:
 (42)
2 Sterne:
 (20)
1 Sterne:
 (24)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 4,46
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 3.470