Kundenrezension

4.0 von 5 Sternen Soundtrack mit Tiefen und Höhen - Die musikalischen Höhen ("A Lot Better" = 5 Sterne!) sind den Kauf der Cd wert!, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leviathan (Audio CD)
Was soll man von einer Musik zu einem B-Movie erwarten? Klar, eigentlich nicht viel. Es sei denn Jerry Goldsmith wurde beauftragt. Dass seine Musik zu gut für den einen oder anderen Film war, musste er sicher öfter hören, aber dies machte ihm nichts aus. Er liebte seinen Beruf und schrieb immer die Musik, die der Film, den er vertonen sollte, benötigte. So gab Goldsmith auch in diesem Fall dem Unterwasserfilm genau die richtige Atmosphäre.
Der 1. Track entführt den Hörer von Beginn an in die Tiefen des Meeres. Leise und geheimnisvoll und mit fremden Klängen durchdrungen beginnt Goldsmith das Stück. Man meint im Track Pottwal-Klänge zu hören. Goldsmith mischt die elektronischen, recht echt klingenden Pottwal-Klänge mit weiteren elektronischen Effekten und dem klassischen Orchester. Recht früh ertönt kurz ein unheilvolles Motiv für das Grauen, das in der Tiefe lauert (Im Film wird hierbei sicher der Filmtitel eingebelndet.), bevor das Stück stimmungsvoll weiter gesponnen wird. Hierbei wird das heroische Thema sanft eingeführt. Zum Ende hin wird es mit dem Orchester kräftiger betont. Faszinierender, sehr gelungener 1. Track, welcher die Unterwasserstimmung der Tiefsee grandios untermalt und Lust auf das Abenteuer macht.
Im Track "One of Us" hört man das sekundäre Hauptthema. Melancholisch und schön wird die Hauptmelodie auf einem Klavier (Synthesizer im Klavierklang) gespielt, während parallel die Streicher sanft die Melodie begleiten.
In "Escape Bubbles" tauchen zwischen düsteren, elektronisch durchsetzten wilden Actionpassagen heroische Passagen auf, in denen das primäre Helden-Thema erstmals schwungvoll mit dem Orchester dargeboten wird. Mehr davon und ohne elektronische und dissonante Klänge / Passagen hört man im wunderbaren wie schönen, fröhlich-schwungvollen Abschlusstrack "A Lot Better". In diesem wird in der Mitte auch das schöne sekundäre Thema hübsch ausgespielt. Dieser rein orchestrale, sehr schöne Track "A Lot Better" könnte man als fröhlich beschwingte Unterwasserreise bezeichnen. Schon der Beginn des Tracks mit rythmischen Streichern und Harfe klingt toll. Kein anderer Goldsmith Track hat so wie dieser begonnen! Man müsste dieses Stück auf jeden Goldsmith-Sampler packen. Es würde sich auch im Konzertsaal großartig machen. Leider findet man dieses feine Stück, welches in den 90er Jahren auch besondere Erwähnung in einem zweiteiligen WDR-Radioportrait des Komponisten fand, nur auf dieser seltenen CD. Jedem Goldsmith-Fan kann ich daher diese Cd allein wegen "A Lot Better" ans Herz legen. Der elektronisch durchsetzte Rest ist partiell auch gut und passt unverwechselbar perfekt zum Film. Unverwechselbar - genau das sind Goldsmiths Musiken meist gewesen, wie auch diese mit ihren Tiefen, aber eben auch wirklich hörenswerten Höhen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Koblenz

Top-Rezensenten Rang: 1.166