Kundenrezension

8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hungern macht dick, 30. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Die All-you-can-eat-Diät: Immer satt, immer glücklich, für immer schlank (Taschenbuch)
Hungern macht dick - leider vergessen wir genau das immer wieder in einer Welt in der uns erzählt wird das Models getränkte Wattebauschen zu sich nehmen um Ihr Gewicht zu halten.
Wir haben, Dank industriell verarbeiteter Nahrung verlernt und vergessen wie unser Körper "betrieben" werden muss um optimal zu funktionieren - damit wir uns wohl in uns selbst fühlen.
Stress der tagtäglich das Leben vom Wecker klingeln bis zum Schlafen gehen begleitet ist unser vielleicht tödlicher Begleiter?

Klar wird auch - warum wir immer wieder auf "All-you-can-eat" Buffets reinfallen....wir müssen - es geht nicht anders! Der Bauch hat Hunger!

Wir glauben die Tafel Schokolade macht uns glücklich? Mitnichten...all diese Themen und noch viel mehr greift Marion Grillparzer in diesem Buch auf und zeigt uns wieder eindrucksvoll als "Eine von uns" wie wir wieder zurückfinden zum "schmeckt gut - tut auch gut".
Die Autorin nimmt einen sanft, aber deutlich und verständlich an die Hand und zeigt wie jeder Einzelne umdenken kann und sich Schritt für Schritt an eine andere Ernährung gewöhnen kann.

Man gewöhnt sich auch an Smoothies - die waren mir immer sehr suspekt! Vor allem grüne Smoothies!

Zu den schlechten Beurteilungen. Hinter diesem Buch stecken Menschen - Menschen machen Fehler! Ein Buch ist das "Baby" eines Autors/einer Autorin und es ist wie im wirklichen Leben zwischen Vater/Mutter und Kind. Greift jemand auch nur im Ansatz den Nachwuchs an und man hat vielleicht eh schon einen nicht besonders tollen Tag kann es unter Umständen sein dass man Sachen sagt die man so nicht meint. Ich habe gelernt "Verletzte Menschen - verletzen" Ganz einfach! Auch ein Autor und ein Buch müssen nicht zu 100% perfekt sein - ey dahinter steckt ein Mensch so einer wie Du und ich - Verzeihung Sie und ich. Das machts doch irgendwie sympathisch. Niemand ist perfekt!

Ansonsten finde ich sollte man sich über dieses Buch seine ganz eigene Meinung bilden, also einfach mal ab in den Buchladen und etwas drin blättern, schmöckern und auf den Geschmack kommen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.12.2013 13:53:30 GMT+01:00
Hallo Frau H.,

Sie bewerten grundsätzlich alle Bücher, die Sie bisher von Fr. Grillparzer gekauft haben, mit 5 Sterne. Sieht man, wenn man auf Ihr Profil klickt.

Bitte lassen Sie es auch zu, dass andere Menschen anders denken und fühlen als Sie.

Was in einem Menschen (Fr. Grillparzer) "innerlich" vorgeht, ist deren Sache und nicht meine. Werde ich aber von Fr. Grillparzer als kritiksüchtige Deutsche und als "bestellte Kritiker" bezeichnet, weil ich nicht in Hochjubel über dieses Buch ausbreche, dann finde ich das einfach nur unverschämt.

Sie schreiben ja nur wohlwollend über dieses Buch, deswegen werden Sie auch nicht von Fr. Grillparzer "attackiert". Versetzen Sie sich erst mal in meine Lage und die der anderen Rezesenten, bevor Sie hier in Lobshymnen ausbrechen. Ich lasse mich hier nicht an Weihnachten blöde anreden.

Heute ist Silvester und ich will endlich meine Ruhe....

Veröffentlicht am 13.01.2014 11:21:23 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.01.2014 13:58:13 GMT+01:00
micky1272 meint:
Hungern macht dick ???

Lesen Sie sich bitte mal in das Thema "intermittierendes Fasten" ein und staunen wie man damit seine Selbstheilungskräfte und die Körperfettnutzung in Gang bringt.

Der Wohlfühlfaktor liegt bei allen mir bekannten Personen im oberen Bereich. Sie fühlen sich wohl und es fehlt ihnen an nichts. Sie brauchen nicht für immer auf irgendwas verzichten.

Wenn man nur 1-2 Tage pro Woche fastet und sonst ißt worauf man Lust hat ist es gesünder als sich jeden Tag mit angeblich gesunder Nahrung vollzustopfen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 84.878