Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ,Nur mehr' Pop, 25. Mai 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Dreamtime (Audio CD)
1986 erschien ,Dreamtime' und bescherte den Stranglers mit ,Always The Sun' noch einmal einen großen internationalen Hit. Doch was sich seit ,La Folie' schon stellenweise abzeichnete und sich mit ,Aural Scultpture' noch sehr gekonnt ausging, nämlich die endgültige ,Pop-Werdung' einer ehemaligen New Wave/Punk Band', das klang auf ,Dreamtime' dann ziemlich enttäuschend.

Klar ,Always The Sun' ist ein großartiger Song und auch ,Big In America' kann überzeugen und ,Shakin' Liek A Leaf' ist zumindest charmant, aber der Rest der songs klingt hier irgendwie harm- und auch lieblos. Auch die Produktion klingt schon ziemlich anbiedernd und vom New Wave ist hier eigentlich keine Spur mehr zu finden. Sie waren halt nur mehr eine Pop-Band. 3 Sterne - mit viel Bauchweh...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.05.2011 11:00:20 GMT+02:00
Uwe Smala meint:
Zwei gute Songs are not enough.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2011 11:51:24 GMT+02:00
V-Lee meint:
jo - das seh' ich auch so. auch die hatte ich viel besser in erinnerung. ich hab' die gestern aus meiner vinyl-sammlung wieder mal hervorgeholt und war eigentlich ziemlich enttäuscht. aber 'always the sun' ist nach wie vor großartig...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2011 14:31:09 GMT+02:00
Rocker meint:
ich habe für mich beschlossen, dass mir die alte Singles-DoLP für meinen Stranglers-Bedarf heute vollkommen reicht. Die alten Platten habe ich schon lange nicht mehr gehört und es dränbgt mich auch irgendwie gar nicht mehr danach...

Veröffentlicht am 25.05.2011 16:21:44 GMT+02:00
Child in time meint:
Ja, schade, dann lege ich die 3 ersten Alben wieder auf.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2011 16:42:19 GMT+02:00
V-Lee meint:
ach es ging schon noch weiter - das vrogänger album zu diesem - 'aural sculputure' - ist sehr gelungen. und da waren sie auch schon sehr poppig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.05.2011 16:24:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.05.2011 17:22:58 GMT+02:00
Child in time meint:
Interessant sind noch "The Raven" und "The Meninblack". Damit sollen sie Depeche Mode beeinflusst haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.05.2011 08:52:50 GMT+02:00
V-Lee meint:
die hab' ich schon auf meiner liste, danke!

Veröffentlicht am 22.10.2011 17:05:01 GMT+02:00
"The Meninblack" ist für mich das mit großem Abstand schlechteste Album, das die Stranglers produziert haben. Weder guter Punk noch überhaupt in irgendeiner Weise hörenswert. Es wudnert mich ehrlich gesagt, wie es zu dieser Platte überhaupt kam. Kommerziell war sie glaube ich (zusammen mit Back and White, was jedoch deutlich deutlich besser ist und im Gegensatz zu Meninblack einige Highlights aufweist) ein ziemlicher Flop.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2011 10:14:08 GMT+02:00
V-Lee meint:
ich muss zugeben dass ich 'thmeninblack' nicht kenne, aber 'black and white' find' ich gar nicht übel...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2011 09:32:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.10.2011 09:33:14 GMT+02:00
Sascha meint:
Ich halte "Meninblack" auch nicht gerade für ein großartiges Album. Es ist sehr sperrig und unkommerziell, dafür ist der "Waltzinblack" aber wirklich lustig.
Ich mag übrigens "La Folie" mit am liebsten. Die erste Seite war typisch Stranglers in gut, Seite 2 läutete mit dem Titelstück, "Golden Brown" und "How To Find True Love And Happiness" den Wechsel ins weniger nihilistische, zarte Fach ein.
Auch das folgende, überwiegend akustische, sehr trockene "Feline" finde ich gelungen. Kompliment an den Produzenten.

So, ich glaub, jetzt wurden so gut wie alle Stranglers-Alben erwähnt...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

V-Lee
(TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 240