Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelb-Schwarzer Frontalangriff, 9. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: No More Hell to Pay (Ltd.Digipak+Dvd) (Audio CD)
Die Farbkombination steht anno 2013 für Tempo, Begeisterungsfähigkeit, Champions-League und Erfolg - nein, ich bin kein BVB-Fan, aber ein ehrliches Fussballer-Herz kann das wohl so unterschreiben... Und ein Hardrocker-Herz kann meiner bescheidenen Meinung nach zu "No More Hell to Pay" exakt dasselbe sagen. Das mit dem Erfolg bleibt noch abzuwarten, aber Stryper hat mit diesem Album alles dafür getan, was möglich ist.

12 Songs, 51 Minuten Spielzeit. Ich höre einen Michael Sweet, der nichts, aber auch gar nichts von seiner Stimme verloren hat. Die Band zeigt, was man mit zwei Gitarren, einem Bass und Schlagzeug macht : Rock 'n Roll ! Zwei kleine Kritiken direkt an dieser Stelle : Auf keinen Fall darf man diese Platte mit "Revelation" eröffnen, sondern muß z.B. (meine erste Wahl) "Saved by Love" an den Anfang "knallen". Und als zweites sollte man diesen guten, abwechslungsreichen Drums das letzte bißchen "High-School Garagensound" austreiben - denn letzteres ist in meinen Augen das Haupt-Problem von "Reborn" und "Murder by Pride" gewesen, bei denen Sch...-Gitarren und zaghafte Vocals noch hinzukamen und so gute Songs wie Grütze klangen.

Nörgel-Modus off : Die Scheibe bzw. die dazugehörigen Bytes drehen sich jetzt bereits weit übers 10te Mal in meinen Playern - ob zu Hause, bei der Arbeit oder im Auto. Favoriten sind echt schwer auszumachen, weil es keinen schwachen Track gibt ! Ok, ich entscheide mich für "Sticks & Stones", "Sympathy" und "Te Amo". "Sympathy" ist auch für mich der Song, der die Stryper 2.0 - Essenz ausmacht. Wenn Du kein Stryper-Fan bist und einen Kauf des Albums erwägst, hör' Dir diesen Song an. Kommen diese fantastischen Variationen von Gitarren, Drums und Vocals nicht an, lass ettt !

Noch etwas zu den diversen anderen Tracks : Bei 3:40 von "Marching into Battle" (warum war dieser Song eigentlich nicht schon auf der "Soldiers under comand ??!!!) ziehen Rob Halford und Udo Dirkschneider die Augenbrauen hoch... Es MUSS einfach eine Ballade auf ein Stryper-Album, "The One" ist eine unverschämt gute, bei der zum Glück die "Honestly"- und "First Love"-Schmalztöpfe weggelassen wurden. Und einer noch, "Jesus Is Just Alright" ist Spielfreude pur - ein Cover-Stück wie schon "Shining Star" auf der "Against the law" : anders und einfach cool.

Abschließend ein Satz zur Ltd.Digipak-Version : Lohnt sich nur für Sammler, da die beiden Videos (No More... und Sympathy) auf youtube sind und die 20-minütige Doku der Band zum Album nicht besonders spannend oder erhellend sind. Gefiel mir aber trotzdem und der Mehr-Preis ist ok. Wären 3-4 Sterne von mir separat betrachtet.

Letzteres ist absolut gar kein Grund, diesem Album NICHT 5 Sterne zu geben ! Man bekommt so viele Ohrwürmer, Riffs und Kopfnicker geboten wie sonst eigentlich nur auf zwei Alben. Ab in den Warenkorb also...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Münster, NRW

Top-Rezensenten Rang: 137.651