ARRAY(0xa6e1203c)
 
Kundenrezension

81 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großartiges Konzept, aber nicht ganz ausgereift, 31. Mai 2007
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Lightroom ist ein Vertreter einer neuen Klasse von Programmen. Diese Programme sind nicht in erster Linie Bildbearbeitung oder Organizer, sondern wollen den Fotografen bei seinem gesamten Arbeitsablauf unterstützen.

Dieser Arbeitsablauf beginnt bei den Bilddaten, wie sie aus der Kamera kommen. Diese Daten werden von diesem Typ Software als Heiligtümer behandelt (ähnlich wie klassische Negative) und auf keinen Fall verändert. Die Organisation geschieht in virtuellen Ordnern, d.h. die Dateien bleiben, wo sie sind. Werden die Bilder bearbeitet, so bleiben die Ursprungsdateien ebenfalls erhalten: die Software merkt sich lediglich die Bearbeitungsschritte und eine Vorschau für die bearbeitete Bildversion in einer separaten Datenbank. Auf diese Weise kann man jederzeit alle Bearbeitungen rückgängig machen, auch noch Jahre später, und etwas anderes probieren. Und das alles, ohne dass die Festplatte durch mehrere Versionen desselben Bildes verstopft wird.

Ganz am Schluss werden die Bilder dann durch die Software der gewünschten Verwendung zugeführt - in Form einer Diashow, einer Website, auf Papier oder einfach als jpg-Dateien. Man kann insgesamt dutzende Bilder mit allen Bestandteilen des Arbeitsablaufs in einem Zeitraum 'abfertigen', den man mit traditioneller Software an einem einzigen Bild zugebracht hätte.

Es gibt m.W. derzeit nur drei Programme, die das bieten: Apple Aperture (nur für Macs, kostet etwa dasselbe wie Lightroom), Google Picasa (nur PCs, Freeware) und eben Lightroom. Als bisheriger Picasa-Benutzer bin ich von der Funktionsvielfalt von Lightroom begeistert - hier gibt es tatsächlich all das, was ich an Picasa vermisst habe. Sowohl große Features wie umfangreiche Belichtungsparameter oder die genialen Kopier- und Reparaturstempel, als auch deutlich verbesserte Features wie Browsen nach verschiedenen Kriterien, Baumstruktur virtueller Ordner und eine leistungsfähige Rote-Augen-Korrektur.

Normalerweise ist Lightroom also eine klare Empfehlung und fünf Sterne wert. Warum gebe ich nur vier? Weil es leider eine typische Version 1.0 ist. Beim ersten Import-Versuch hat sich Lightroom bei mir aufgehängt. Nach Vollendung des zweiten hat es noch nach dem Ende des Imports ein paar Stunden in einer Weise auf der Platte herumgerödelt, die das Arbeiten auf dem gesamten Rechner unmöglich machte. Insgesamt ist Lightroom auf meinem Core Duo mit 2GB nicht wirklich schnell genug, um angenehm zu sein - nach meiner subjektiven Einschätzung etwa Faktor 3 langsamer als Picasa. Und dass beim Import sämtliche Bilddateien 'getoucht' wurden, d.h. das Datum der letzten Änderung auf 'jetzt' gesetzt wurde, nehme ich der Software ein wenig übel.

Ferner fehlen einige wichtige Features. Adobe hat ein SDK für Lightroom-Plugins angekündigt, es soll irgendwann in 2007 erscheinen (also vermutlich im Dezember). Es ist zu erwarten, dass es einige Monate später etliche wichtige Funktionalitäten als Plugin geben wird. Aber eben noch nicht heute, und meist wohl auch nicht kostenlos. Es fehlen insbesondere brauchbare Entrausch- und Schärfungsalgorithmen (die in Lightroom eingebauten sind sehr schlecht, etliche Freeware-Produkte bieten erheblich besseres) und bessere Web- und Diashow-Exporte. Ich persönlich vermisse auch sehr den xml-Export von Picasa.

In jedem Fall empfehle ich, die 30-Tage-Testversion vor dem Kauf auszuprobieren (von der Adobe-Website nach Registrierung kostenlos herunterladbar) und die beiliegende Hilfe-Datei ausführlich durchzuarbeiten.

Mein Fazit: diese Software ist für Mac-User eine relevante Alternative zu Aperture und für PC-User ohne vollwertige Konkurrenz am Markt. 'Early Adaptors' sollten zuschlagen, zumal ich davon ausgehe, dass zukünftige Versionen eher teurer als billiger sein werden. Alle anderen schlagen sich lieber noch ein Jährchen mit ihrem aktuellen Arbeitsablauf herum, bis die Performance verbessert, die gröbsten Bugs behoben und Plugins verfügbar sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 5.453