Kundenrezension

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sagenhaftes auch für Erwachsene, 18. November 2003
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inu Yasha 01 (Taschenbuch)
Dieser Manga hat mich verblüfft. Ich kenne schon Ranma 1/2 und fand diese Reihe absolut witzig und spritzig. Aber mit Inu Yasha (Hundedämon) ist Rumiko Takahashi ein absolutes Spitzenwerk gelungen.
Es geht diesmal um den Gegensatz zwischen 2 Zeiten, dem aktuellen Japan und einer mittelalterlichen Welt mit blutigen Bürgerkriegen und dem Glauben and Dämonen und Geister (die es dort auch alle wirklich gibt). Kagome, die Hauptdarstellerin, wechselt zwischen diesen beiden Welten, bringt Fahrrad, Pflaster und Verbände wie auch Inu Yashas heiß geliebte Instant Nudeln (Ramen) in die Vergangeheit, bringt aber von dort auch Mut, Verantwortungsgefühl und Entschlossenheit mit in die Zukunft, die ihr helfen, auch dort so manche brenzliche Situation schnell und ohne Aufsehen über die Bühne zu bringen.
Die Zeichnungen sind aussagekräftiger und genauer geworden als noch in Ranma, manche gehen sogar über 2 Seiten und sind sehr detailgenau und dynamisch. Die Charaktere sind vielseitiger, aber auch hier sind wieder besondere Eigenarten festzustellen, die oft zum Brüllen komisch sind. Überhaupt sprüht dieser Manga wieder voller Witz und Situationskomik.
Aber was neu dazu gekommen ist, ist der Tiefgang der Gefühle und Konflikte, die die einzelnen Figuren durchleben. Ranma war noch ein Manga mit vielen, netten Abenteuern und einigen Love-Stories dabei. Bei diesem Manga geht das jedoch viel tiefer, tiefer als bei manchem langen Roman:
Da ist die Isolation und Ausgestoßenheit Inu Yashas, der als Halbdämon (Hanyou) weder bei den Menschen noch bei den Dämonen (Youkai) irgend was gilt, besonders nicht bei seinem eigenen Bruder. Seine rüde und bellende Art alles an sich abprallen zu lassen ist nur eine heftige Abwehrreaktion. Erst durch Kagomes freundliche Art wird er ganz langsam und vorsichtig 'aufgetaut' und fasst Vertrauen.
Seine absolut bedingungslose und nie enden wollende (hündische?) erste Liebe zur inwischen wiedererweckten Priesterin Kikyou, die ihn in einen schweren Konflikt zu dem plötzlich erwachendem Interesse an Kagome stürzt. Ist er wirklich an ihr interessiert oder ist es nur wegen ihrer auffallende Ähnlichkeit mit Kikyou? Wie soll er mit ihr umgehen? Sie meiden um ihr nicht weh zu tun? Wo es ihn doch drängt sie wieder zu sehen?
Und erst Kagome: wie oft muß sie mit ansehen wie Inu Yasha und Kikyou zusammentreffen und was sie sich in ihrer (Haß-)Liebe immer noch bedeuten. Wie soll sie daneben existieren? Wie soll Kagome damit fertig werden? Sie flieht...und kommt zurück, sie leidet, und kommt doch von ihrer Liebe zu Inu Yasha nicht los, die sie erst sehr langsam überhaupt 'entdeckt' hat. Ihr bleibt nur die schmerzliche Entscheidung, es zu aktzeptieren und damit zu leben, kein leichtes Leben wie die vielen Folgen der Serie zeigen werden.
Auch die Entwicklung der anderen Charaktere bleibt spannend und offen. Sesshoumaru, der menschenhassende Bruder Inu Yashas, der das Menschenmädchen Rin rettet und sich um sie kümmert, weil sie sich um ihn gekümmert hat. Wohin führt sein Weg? Er ist mit seinem Bruder zusammen einer der mächtigsten Dämonen der ganzen Serie, wie geht er mit seinen verborgenen Gefühlen für Menschen um? Wird er jemals dazu stehen können? Wird er Inu Yasha mit seiner Freundlichkeit Menschen gegenüber akzeptieren können? Erkennt er die Botschaft, die sein mächtiger Vater ihm und seinem Bruder in Form der menschen beschützenden Schwerter Tessaiga und Tenseiga mitgab?
Wie wird sich Inu Yashas Stärke entwickeln? Er ist noch sehr jung, ihm fehlen in seiner Entwicklung die 50 Jahre, die er am Baum verhaftet war. Er lernt langsam und manchmal nur sehr mühsam seine Kräfte zu vermehren, das Schwert Tessaiga zu erobern und zu beherrschen, lernt viele Attacken und ist so langsam von keinem anderen Dämon mehr zu besiegen. Und er kämpft mit sich selbst, ob er den wachsenden Dämonenkräften in sich nachgeben soll, ob er diese überhaupt haben möchte wo sie ihm doch die Stärke und Unverwundbarkeit versprechen, die er sich immer so gewünscht hat. Im Laufe der Geschichte steht er aber auch zu seiner menschlichen Form, in die er immer wieder verwandelt wird, versteckt diese nicht mehr schamhaft, sondern entwickelt aus sich selbst heraus Kraft und Stärke.
Am meisten hilft ihm sein absoluter Optimismus, sein Glaube an sich selbst, sein schnoddriger 'Größenwahn', der wiederum aus seiner langen Isolation und Einsamkeit her rührte.
All dies gibt er auch seinen Freunden weiter, die dadurch so manche auswegslose Situatuion meistern.
Kagome lernt sich selbst zu vertrauen, trifft mit ihren Pfeilen weil sie an sich glaubt. Sie reift auch in ihrer Welt, setzt sich entschieden gegen Inu Yashas Gemaule durch wenn es um ihre Tests und ihr eigenes Leben geht.
Und der kleine Fuchsdämon Shippou wie auch Kagomes kleiner Bruder Souta lernen jede Menge Mut und Tapferkeit von ihrem großen Vorbild.
Eine vielseitige Geschichte für jedes Alter! Greift zu und lasst euch entführen!!!
Die Animes sind ebenfalls sehr gut gelungen, allerdings empfehle ich hier das japanische Original mit englischen Untertiteln. Die deutsche Übersetzung enthält nicht mehr den 'Geist' und die Dynamik des Originals.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (19 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 1,77
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.062