wintersale15_70off Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

42 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Achtung, Verarsche, 4. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Clicktronic HC 303-200 Toslinkkabel (Toslink-Stecker auf 3,5 mm Mini Stecker, vergoldete Kontakte) 2 m (Zubehör)
Sollte dieses Kabel wirklich vergoldete Kontaktflächen haben, so taugt es nur als Briefbeschwerer. Gold hat nämlich die nette Eigenschaft Licht nicht durchzulassen, und das optische Signal, das man mit diesem Kabel übertragen möchte, besteht zu 100% aus Licht. Gleiches gilt im übrigen für das angeblich verbaute "99,99% Oxygen freie Kupfer-Kabel". Und auch "Doppelt abgeschirmte Leitung" ist Humbug---entweder ist die Glasfaser lichtdicht eingepackt oder nicht.

Sollte das Kabel dann tatsächlich -- und entgegen der Produktbeschreibung -- funktionieren, dann sind alle metallischen Teile reine Dekoration und haben keinen (und schon gar nicht den versprochenen positiven) Einfluß auf die Funktion.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.11.2009 10:41:05 GMT+01:00
J. Schulze meint:
Vollkommen richtig !
Es gibt absolut keinen Grund bei LWL-Kabeln eine doppelte, metallische Schirmung wie bei "normalen" (elektrischen) Signalkabeln zu verbauen. Das optische Signal wird in keiner Weise von äusseren, elektro-magnetischen Feldern beeinflusst! Die vergoldeten Kontakte sind einfach nur Zierde und das sauerstofffreie Kupferkabel hat auch keinen Sinn, da das Signal eben optisch durch ne Glasfaser und nicht elektrisch durch Kupfer übertragen wird!
Die Produktbeschreibung ist wirklich Verarschung !

Veröffentlicht am 26.11.2009 17:05:35 GMT+01:00
Zur Beruhigung: Die Artikelbezeichnung ist kompletter Blödsinn !!! Das Kabel funktioniert aber trotzdem tadellos. Das die Kontaktflächen vergoldet sind (oder auch nur so aussehen) ist für die Funktion natürlich völlig belanglos. Ich hab das Kabel zwar nicht aufgeschnitten , bin mir aber ziemlich sicher , das darin kein Kupfer (egal welchen Reinheitsgrades) verbaut ist.
Man erhält ein Kabel , was halt ein wenig robuster und "wertiger" aussieht als diese dünnen Dinger - die Funktion und besonders die Signalqualität ist aber keinen Deut besser.
Also: Kabel gut (und funktioniert),die Artikelbeschreibung ist voll daneben.
Liest sich für mich so , als hätte man einfach die Beschreibung eines "hochwertigen , normalen" Klinken- oder Chinchkabels kopiert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.12.2009 00:34:20 GMT+01:00
Stefan meint:
Stimmt so nicht ganz. Die vergoldeten Kontaktflächen haben zwar keinen direkten Einfluss auf das Signal, oxidieren allerdings trotzdem weitaus langsamer als andere Metalle, wodurch eine höhere Lebensdauer zu erwarten ist.

In den übrigen Punkten kann ich dem bisher genannten so zustimmen. Beschreibung halt etwas unglücklich kopiert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.01.2010 15:17:22 GMT+01:00
P. Kaiser meint:
Genau richtig Stefan! Durch die vergoldeten Anschlüsse wird sichergestellt, dass diese nicht so schnell oxidieren. Dies bietet den Vorteil, dass die Stecker über lange Zeit richtig angeschlossen werden können. Oxidierte Anschlüsse können zum Teil nicht mehr 100% gerade in die Buchsen gesteckt werden, was dazu führt, dass das Lichtsignal, nicht richtig übertragen wird!! Also kein Humbug!!! Erst überlegen, dann meckern!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.06.2010 00:59:32 GMT+02:00
N. Kasten meint:
Ein goldener Stecker wird sicherlich nicht durch sein geringeres Oxidationspotential eine höhere Lebenserwartung haben und solange ein Stecker nicht gerade aus unbehandeltem Stahl besteht wird er auch kaum so sehr oxidieren, dass er nicht mehr in die Buchse passt.
Da dieses Kabel keine elektrischen Signale überträgt ist es somit auch vollkommen unnötig, dass der Klinkenanschluss vergoldet ist, hier soll einfach nur eine höhere Wertigkeit vorgegeben werden.

Veröffentlicht am 04.02.2011 15:30:26 GMT+01:00
Mike1D meint:
> Michael Jacob:
Schon mal überlegt, dass das Metall ein gebohrtes Loch haben könnte durch das das Licht dringen kann?
Selbstverständlich ist die Artikelbeschreibung Mist (OFC Kupfer...) aber die Rezension mindestens ebenso!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.03.2011 12:36:32 GMT+01:00
Matze-Glatze meint:
Gebe dir zwar recht, jedoch finde ich nichts verwerfliches daran die Kontakte gold zu machen. Wenn sich das Kabel dadurch besser verkaufen lässt, warum nicht. Würde ich als Hersteller genauso machen

Veröffentlicht am 10.04.2011 15:48:58 GMT+02:00
clicktronic hat über 50 verschiedene Kabel im Angebot. Alle sind grundsätzlich aus den gleichen Materialien gefertigt und haben vergoldete Anschlüsse. Das dies bei USB, Firewire und Toslink keine Vorteile bringt sollte eigentlich klar sein. Von Verarsche kann man auch angesichts des Preises nicht sprechen. Ein 2m Toslink>3,5mm Kabel wird man kaum günstiger bekommen.

Veröffentlicht am 18.08.2011 15:18:57 GMT+02:00
chnax meint:
Ja, da ist wohl einfach nur ein Fehler beim Copy & Paste passiert.

Trotzdem: wenn die Produktbeschreibung so falsch ist, dann ist dafür eine schlechte Bewertung auch gerechtfertigt.
Man möchte sich doch eigentlich darauf verlassen, dass man das bekommt, was in der Beschreibung steht.

Dass sie hier so offensichtlich nicht stimmen kann, ist dabei eine schwache Ausrede .. vor allem wenn es 2 Jahre später noch immer nicht korrigiert wurde!
‹ Zurück 1 Weiter ›