wintersale15_finalsale Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

68 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt nicht DEN besten Film... aber es gibt "Die Verurteilten", 13. Juni 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Die Verurteilten [Blu-ray] (Blu-ray)
>>> ZUM FILM <<<
Ich muss gestehen, dass ich THE SHAWSHANK REDEMPTION (Originaltitel) nicht gesehen habe, als er seinerzeit im Kino lief. Ich kann mich auch noch gut erinnern, als der Film für mehrere Oscars nominiert war und er noch immer nicht mein Interesse wecken konnte. Zu uninteressant erschien mir ein Drama, das in einem Gefängnis spielt. Dass er dann, trotz mehrerer Nominierungen, bei der Preisverleihung gänzlich leer ausging, hat mein Interesse damals auch nicht erhöht. Er hatte jedoch in FORREST GUMP auch eine sehr starke Konkurrenz. Der Film ist seinerzeit recht schnell wieder aus der öffentlichen Berichterstattung verschwunden, und so verschwand DIE VERURTEILTEN für längere Zeit auch aus meinem Bewusstsein. Aus heute unerfindlichen Gründen hatte ich keine gute Meinung und NULL Interesse an dem Film. Selten habe ich mich so geirrt!
Denn als ich den Film - eher durch Zufall - erstmals im Rahmen einer Fernsehausstrahlung gesehen habe, war ich schon nach wenigen Minuten gefesselt und im weiteren Verlauf komplett begeistert von der Story, den Schauspielern und den Emotionen, die der Film transportiert und in mir ausgelöst hat.

Dabei ist es müßig, sich darüber Gedanken zu machen, ob DIE VERURTEILTEN tatsächlich der beste Film aller Zeiten ist (z.B. wird er auf imdb.com als Nr. 1 geführt) oder nicht. Ich persönlich halte von den absoluten Ergebnissen in diesen - subjektiven! - Bestenlisten auch recht wenig. Auch habe ich persönlich einen anderen "all time favorite movie". Und trotzdem muss ich sagen: Ich habe nur wenige Filme gesehen, die mich ähnlich begeistern konnten wie die DIE VERURTEILTEN. Das Gesamtpaket passt einfach: Das Drehbuch ist wunderschön, packend und ergreifend und erzählt im Rahmen des brutalen Gefängnisalltags im "Shawshank" Gefängnis eine zutiefst menschliche Geschichte.

Man leidet den Film über gemeinsam mit Andy Dufresne (Tim Robbins) und seinen ihm freundschaftlich verbundenen Mitgefangenen, während man zugleich einen richtiggehenden Hass gegenüber der Gegenseite entwickelt: Perverse Typen in den Zellen und sadistische Wärter davor, die alleine durch Ihre Uniform und das Gesetz zum rein willkürlichen Handeln legitimiert scheinen. Und über allem steht ein widerlicher Direktor, den man nur verachten kann.

********* SPOILER *********
Ich kann mich daher an keinen Film erinnern, dessen Happy End befriedigender, ergreifender und zugleich angebrachter war wie hier. Hier vergieße ich regelmäßig Tränen.
****** SPOILER ENDE *******

Frank Darabonts Regie ist meisterhaft und arbeitet jede Einzelheit perfekt heraus. Dabei zeigt er auch das brutale Vorgehen der Wärter gegenüber den Gefangenen oder die brutalen Übergriffe unter den Insassen selbst. Wenn es doch einmal zu heftig wird, dann hört man nur Schmerzensschreie. Darabont hat mit DIE VERURTEILTEN eine Duftmarke gesetzt, die er in dieser Qualität bis heute leider nie wiederholen konnte.

>>> ZUR BLU-RAY <<<
BILD (gesehen auf 50 Zoll-Display)
Das Bild überzeugt vor allem mit einem beinahe überragenden Schwarzwert, gepaart mit einem sehr guten Kontrast. Dadurch wirkt das Bild sehr plastisch und auch in den zahlreichen dunklen bzw. sich im Zwilicht abspielenden Szenen gehen kaum Details verloren. Rauschen findet kaum statt und das Bild macht insgesamt einen sehr scharfen und sauberen Eindruck.

TON (gehört mit 7.1-Set)
Zwar ist DIE VERURTEILTEN sehr dialoglastig aber trotzdem wird eine sehr beeindruckende Surroundkulisse aufgebaut. Die Umgebungsgeräusche sind sehr gut abgemischt, der Hall im Gefangnistrakt wird realistisch wiedergegeben und auch in eigentlich ruhigen Momenten hört man noch das ein oder andere Geräusch aus umliegenden Zellen.

EXTRAS
Vom Bonusmaterial ist alleine Frank Darabonts sehr informativer Audiokommentar interessant. Unbedingt anhören! Der Rest klingt exklusiv, kann jedoch ignoriert werden. Schade - bei einem Film dieses Kalibers.

>>> FAZIT <<<
Wer die vielleicht beste Verfilmung einer Stephen King-Vorlage sehen möchte, MUSS zweifelsfrei DIE VERURTEILTEN anschauen. Gaaaanz großes Kino!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.08.2012 15:00:41 GMT+02:00
Schöne Rezension und die Beschreibung in den ersten zwei Absätzen kann ich sehr gut nachvollziehen. Für mich wohl der kompletteste Film aller Zeiten.

Ich würde mich als echten Cineasten bschreiben (Heimkino zuhause, etc.) und bin deshalb sehr häufig Anlaufstelle für Film-Tipps jeglicher Art. "The Shawshank Redemption" gehört zweifelsohne zu den Filmen, die ich bisher am häufigsten weiterempfohlen habe. Er glänzt durch eine sagenhaft gut aufgebaute Geschichte und nicht durch modernste Computer-basierte Effekte, wie die meisten neueren IMDB - Zugänge in den TOP250. Das macht ihn zu etwas besonderem.

Aber jetzt zu der Frage, die mich eigentlich bewogen hat, Deine Rezension zu kommentieren -
Was ist denn Dein "all time favorite movie", wenn es nicht "Die Verurteilten" ist ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.08.2012 20:49:37 GMT+02:00
HeWe meint:
Vielen Dank für Dein positives Feedback!

Schau' an, Du scheinst ebenfalls als wandelndes Filmlexikon durchzugehen. Scheinbar ticken wir in Sachen Kino/Film recht ähnlich ;-)

Aber zu Deiner Frage: BLADE RUNNER ist der besagte "all time favorite movie". Ich habe ihn sicher mehr als 60 Mal komplett (!) gesehen, ohne dass er mir bis heute auch nur eine Minute langweilig erscheinen würde. Noch heute sehe ich ihn mir 1-2 Mal im Jahr an... und meine Freundin muss da jedes Mal mit durch *gg*.
Meine Bewunderung für diesen Film geht so weit, dass ich bis heute jeden Artikel, jedes Buch, etc. verschlinge, das zu ihm erscheint, bis hin zu einem Standardwerk für BLADE RUNNER-Fanatiker (*gg*), in dem der Film Szene für Szene analysiert wird.

Aber keine Sorge: Ansonsten bin ich recht tiefenentspannt und versehe sogar so manch andere Filme mit Urteilen wie z.B. Meilenstein oder Meisterwerk.

Veröffentlicht am 12.11.2013 00:43:06 GMT+01:00
@H.Weisser: Sehr gute und treffende Rezension. Dass Sie am Ende Tränen vergossen haben wurde -vielleicht- von der traumhaft schönen Musik mit herbeigeführt. :-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

HeWe
(TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 771