Kundenrezension

30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grandioser Konzertabend!, 15. Februar 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Toto - Falling in between Live (DVD)
Ich hatte das große Vergnügen, die FIB Tour vom Tourstart 2006 im Londoner Apollo bis zum letzten Europa Konzert im isländischen Reykjavik zehn Mal sehen zu können, und auch die Aufzeichnung der DVD in Paris live miterleben zu dürfen.

Meine große Vorfreude und die hohe Erwartungen wurden nicht enttäuscht, denn die DVD fängt diesen grandiosen Konzertabend wirklich perfekt ein.

Von der technischen Seite gibt es nichts zu beanstanden, DTS, Dolby Surround 5.1 und Stereo stehen zur Verfügung und lassen soundtechnisch keine Wünsche offen. Die Bilder sind gestochen scharf, die Menüführung einfach. Lediglich alternative Kameraeinstellungen sucht man aber leider vergebens.

Die DVD beginnt mit einem Blick hinter die Kulissen. Während des Intros zu 'Falling in between' begleitet die Kamera die Musiker vom Backstage Bereich bis zur Bühne, wo sie alle ihre Positionen beziehen. Den Fall des Vorhangs erlebt man dann aus mehreren Perspektiven. Dem kraftvollen Opener 'Falling in between' folgt mit 'King of the World' der zweite Song des FIB Albums. Danach wird Bassist Leland Sklar vorgestellt, der für den erkrankten Mike Porcaro auf der Bühne steht und vom Publikum mit herzlichem Applaus empfangen wird.

Es folgen 'Pamela', die FIB Single 'Bottom of your soul' sowie 'Caught in the balance' vom Mindfields Album. Von 'Don't chain my heart' geht es direkt zu 'Hold the line', das, anders als bei vorangegangenen Touren, nicht zum Abschluss einer Show gespielt wird.

Zur Erholung gibt es im Anschluss einen kleines Acoustic Set. Die Musiker versammeln sich mit Barhockern am Bühnenrand, Simon Phillips verlässt seine riesige Spießbude und nimmt an einem kleinen 5-Piece-Kit Platz. Bei 'Stop loving you' zeigt Tony Spinner, dass er mittlerweile mehr als nur eine gesangliche Unterstützung für Bobby Kimball ist, und warum die Band seit so vielen Jahren auf ihn zählt. Es folgen zwei hervorragende Interpretationen von 'I'll be over you' und 'Cruel'.

Im anschließenden Keyboardsolo zeigt Greg Philliganes eindrucksvoll, dass er weit mehr als ein Ersatzmann für David Paich ist. Die folgende Version von 'Rosanna' mit einem sehr ruhig gehaltenen Anfang ist ein musikalischer Leckerbissen. Zur zweiten Strophe steigt die Band dann voll ein, genau in diesem Moment werfen die Zuschauer hunderte mitgebrachte Luftballons in die Höhe, ein tolles Bild.

Mit 'I'll supply the Love', 'Isolation' und 'Gift of faith' beginnt eine Art langes Medley, da die Stücke ohne Pausen ineinander über gehen. In 'Kingdom of desire' baut Steve Lukather ein sehr gut strukturiertes Gitarrensolo ein, Simon Phillips soliert phänomenal über das sich anschließende Thema von 'Hydra'. 'Taint your world' bildet den Abschluss dieses Parts.

Auf 'Gipsy train' folgt 'Africa' als letzte Nummer des regulären Sets. Am Ende des Songs steigt ein Musiker nach dem anderen aus und verlässt die Bühne. Als abschließende Zugabe gibt es eine lange, interessant arrangierte Version von 'Drag him to the roof', ein würdiger Abschluss einer hervorragenden Show.

Schade, dass es sowohl die Bandvorstellung, als auch so manche Ansage nicht auf die DVD geschafft haben, denn es waren an diesem Abend ein paar wirkliche Highlights dabei.

Als Entschädigung gibt es das knapp halbstündige Bonusmaterial. Anders als auf der 'Live in Amsterdam' DVD gibt es kein Footage Material, sondern kurze "Interviews" mit allen Musikern. Diese sind zum Glück keine trockenen Frage-Antwort-Spielchen im TV Studio, sondern recht persönlich gehaltene Sequenzen aller Beteiligten auf der Bühne, bzw. an ihren Instrumenten - alles auch mit deutschen Untertiteln.

Tony erzählt über seine musikalischen Einflüsse, Lee über seine Situation als Ersatzmann und seine langjährige Beziehung zu TOTO. Greg berichtet über seinen musikalischen Werdegang, spielt und erklärt Rosanna und Africa. Simon gibt aufschlussreiche Informationen über Interaktion auf der Bühne und die Gedanken, die ihm beim Spielen so durch den Kopf gehen. Danach demonstriert er seine "neue" Interpretation des Africa Grooves, die polyrhythmischen Zusammenhänge von Bottom of your soul und seine Herangehensweise an das Hydra Solo. Luke stellt einen kleinen Teil seiner Gitarrensammlung vor und zeigt, was er mit diversen Fußschaltern anzufangen weiß. Zum Abschluss folgen noch ein paar Erinnerungen an "alte Zeiten" von Bobby.

Für mich ist die DVD auf jeden Fall eine einmalige Erinnerung an einen grandiosen Konzertabend in Paris. Für alle Fans ist sie sowieso ein Pflichtkauf, aber auch allen, die generell auf gut gemachte Pop- und Rockmusik auf hohem Niveau stehen, sei diese DVD wärmstens empfohlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.02.2008 09:16:33 GMT+01:00
Desevi meint:
Danke sehr! Die mit Abstand informativste Rezension bisher zu dieser DVD.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (46 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (42)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 18,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.043.939