Kundenrezension

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Reisebegleiter! Leichte Alltagskamera! Versteckte Zeitrafferfunktion!, 27. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9 Digitalkamera (12 Megapixel, 24-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Superzoom, Full-HD Video) schwarz (Camera)
Wer die Nase voll hat von seiner schweren Spiegelreflex-Ausrüstung, dem sei eine Bridge-Kamera empfohlen. Die LUMIX FZ200 ist eines dieser Modelle, die ich ohne weiteres empfehlen kann. Technisch zuverlässig und umfangreich ausgestattet liegt sie super in der Hand, lässt sich leicht bedienen und hat auch für den ambitionierten Fotografen noch jeden Menge manuelle Einstellmöglichkeiten. Die technologisch bedingten Einschränkungen (Tiefenschärfe, Rauschen) werden durch viele sinnvolle Features, die man bei Spiegelreflexkameras in der Regel nicht findet, wieder aufgewogen. Mit etwas Übung lassen sich auch mit dieser Kamera technische Feinheiten wie vom Hintergrund freigestellte Motive erreichen - die Voraussetzungen sind durch das durchgängige 2.8er Objektiv gegeben, auch wenn sich solche Effekte mit einer Spiegelreflexkamera etwas leichter realisieren lassen - allerdings mit deutlich schwereren und teureren Objektiven.

Verbesserungswürdig ist eventuell noch der Sucher. Auch wünscht man sich vom eventuellen Nachfolgemodell noch WLAN- und GPS-Funktionalität, wobei das nicht auf Kosten der Akkuleistung gehen sollte - also bei Bedarf zuschaltbar. Für die WLAN-Funktionalität benutze ich übrigens eine EyeFi-Speicherkarte und übertrage die Bilder damit sofort auf ein Android-Tablet. Arbeitet absolut zuverlässig und ermöglicht den sofortigen Versand von Bildern an Redaktionen, Freunde usw.

Im fotografischen Alltag ersetzt die FZ200 bei mir inzwischen zunehmend eine ca. 8 Jahre alte NIKON-Spiegelreflexkamera, die meiner subjektiven Auffassung nur minimal hochwertigere bzw. rauschfreiere Bilder produziert, aber je nach Objektiv ca. das 3- bis 5-fache wiegt.

Noch ein Hinweis: Die FZ200 ist keine klassische "Fratzenfalle", die man ohne Blick ins Handbuch und/oder Vorkenntnisse souverän bedienen könnte. Wer einfach nur durchweg scharfe und halbwegs ordentlich belichtete Fotos haben will, braucht keine FZ200 und wird im Zweifel enttäuscht sein, dass die manuellen Optionen auch mal unscharfe oder falsch belichtete Bilder hervorbringen können.

Speziell für Langzeitreisende und Hobbyfilmer: Der Akku schafft bei mir zwischen 350 und 450 Bilder - wenn ich nicht blitze bzw. filme. Beim Filmen ist die Kamera leider deutlich energiehungriger. Das Mitführen von mindestens 2 Zusatzakkus (müssen nicht die teuren Originale von Panasonic sein!) ist für Videofreunde deshalb auch dann notwendig, wenn man abends laden kann.

Als Nachtrag noch ein kleiner Trick, der sich aus einem Softwarefehler der LUMIX-FZ-Kameras ergeben soll, aber den Funktionsumfang im Videobereich erweitert: Wenn man mit der Kreativfunktion "Miniatur" ein Video dreht, wird dieses in Zeitraffertechnik aufgenommen - sprich: 24 Minuten Aufnahmezeit erzeugen anschließend ein 3 Minuten-Video im Zeitraffer. Diese "Fehl"-Funktion existiert auch bei der FZ 150. Die maximale Aufzeichungsdauer von 29:59 Minuten besteht aber leider auch bei dieser Funktion - so dass es nicht für eine ganze Fußballhalbzeit reicht, für die ich den Zeitraffer z.B. ganz witzig fände.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins