Kundenrezension

17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Midlife-Reise statt Midlife-crisis, 25. März 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das große Los: Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr (Gebundene Ausgabe)
Das große Los, die halbe Million bei Jauch, war für die Autorin gewissermaßen Wegfall der letzten Ausrede, NICHT auf eine Weltreise zu gehen. Was Titel und Aufmachung auf den ersten Blick suggerieren, dass sich da jemand auf eine Weltreise macht, für den das ein bisher unerreichbarer Wunschtraum war, stimmt allerdings nicht. Die Autorin ist Journalistin und hat auch vorher schon von Berufs wegen die Welt bereist. Während der im Buch geschilderten Weltreise macht sie auch weiterhin viel von dem, was sie vorher und nachher tat und tun wird: Sie schreibt.

Besonders das Kopenhagen-Kapitel, in dem die Adressatin sie selbst als Teenagerin ist, macht deutlich, dass diese Weltreise auch dazu dient, sich selbst auf die Spur zu kommen. Jedes der 12 Städtekapitel ist an eine Person gerichtet; die Briefform, inclusive Blog, ist mit Sicherheit die hier am besten geeignete Form.

Natürlich ist diese Form der Selbstfindungsreise einer Frau über Fünfzig nicht unbedingt eine aufregende Lektüre für einen Mann jeglichen Alters (aber die lesen ja ohnehin nicht allzu viel). Für mich als Mann über Sechzig ist die Lektüre dennoch unterhaltsam und aufschlussreich gewesen, denn es finden sich hier eine Menge Aspekte und Erfahrungen, die man sonst nicht lesen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.03.2013 00:39:55 GMT+01:00
MaHü meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2013 07:13:51 GMT+01:00
kloy meint:
Woher diese Aufgeregtheit? Woher diese starke Emotion?
"Ein ungeheuerlich dummer, arroganter, ungebildeter, unintelligenter und absurder Satz", der nicht mehr macht, als das zusammenzufassen, was alle Umfragen über das Leseverhalten von Männern und Frauen aussagen: Frauen lesen mehr als Männer. Ich sehe in meiner Besprechung, in der ich weder den Klappentext noch alle anderen Besprechungen inhaltlich wiederholen wollte, nirgendwo einen Hinweis darauf, dass ich glaube, Frauen müssten "an den Lippen jedes Mannes" hängen.
Aber man weiß ja nie, in welcher Verfassung jemand gerade ist, wenn er/sie einen fremden Text liest.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2013 22:17:45 GMT+02:00
brunello meint:
Frau Hülsmanns hier angegebener Username "Citronelle" erscheint mir sehr passend. Sie schreibt, als hätte sie andauernd auf ein besonders saures Exemplar gebissen...

Ts, Sachen gibts...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 7.263