wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Siedler in neuem Outfit, 30. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Siedler: Das Erbe der Könige (DVD-ROM) (Computerspiel)
Mit „Die Siedler 5: Das Erbe der Könige" schlägt die Siedlerreihe vor allem grafisch eine völlig neue Richtung ein. Wer wie ich keinen der ersten vier Teile gespielt hat, stört das nicht weiter, Fans der Serie vermissen aber möglicherweise den alten, niedlichen Look.
Die Grafik ist zwar nun nichts besonderes mehr, sieht aber trotzdem sehr gut aus. Schöne Animationen und vor allem die Liebe zum Detail sorgen dafür, dass sich das Spiel nicht hinter der Konkurrenz verstecken muss.
Spielerisch kann man das neue Siedler am ehesten mit Age of Empires vergleichen. Der Aufbaupart spielt eine relativ große Rolle. Sie müssen sich frühzeitig genug die sechs Ressourcen sichern und dafür sorgen, dass auch später, wenn sie sich um das Ausheben einer Armee kümmern müssen, ständig Holz, Lehm, Stein, Eisen, Schwefel und Taler in ihre Lager strömen. Wichtig dabei ist, dass in der Nähe der Minen, in denen die Rohstoffe gefördert werden, immer genug Betten und Bauernhöfe vorhanden sind, sonst werden ihre Arbeiter unzufrieden, die Motivation sinkt und die Arbeit wird langsamer verrichtet.
Im Spiel selbst passiert es kaum, dass die Anzeige für die Zufriedenheit der Bewohner einmal sinkt. Auch wenn man die Steuern auf das Maximum stellt, kann man mit Gebäuden wie Statuen oder mit Segnungen aus dem Kloster die Menschen wieder glücklich machen.
Ebenfalls wichtig ist das erforschen neuer Technologien oder das Upgraden ihrer Einheiten. Fast jedes Gebäude lässt sich aufwerten und leistet dadurch mehr oder bietet neue Möglichkeiten. Auch optisch verändern sich alle Soldaten und Gebäude durch die Upgrades. So ziehen ihre Schwertkämpfer am Anfang noch mit einem besseren Messer und in normalen Stoff bekleidet in den Kampf, so führen sie in der höchsten Ausbaustufe aber eine Metallrüstung und riesige Klingen mit sich.
Um den Gegner zu besiegen, können sie eine Vielzahl an Einheiten in den Krieg schicken. Es gibt u.a. Schwertkämpfer und Bogenschützen, aber auch schnelle Reiter und schwere Kanonen. Zuerst müssen sie für einen Trupp immer einen Hauptmann rekrutieren, zu dem sich dann bis zu acht anderen Kämpfer eines Typs gesellen. Zusätzlich haben sie, abhängig von der Mission die sie spielen, bis zu sechs Helden bei sich, die besonders stark sind und auch über jeweils zwei Spezialfähigkeiten verfügen. Der richtige Einsatz dieser Fertigkeiten kann den Ausgang eine Schlacht bestimmen.
Wirklich Innovativ ist Die Siedler im Bezug auf das dynamische Wettersystem. So ändern sich die Verhältnisse entweder im Laufe einer Mission von selbst, oder sie bestimmen das Wetter mit Hilfe einer Wettermaschine, die sie in späteren Aufträgen bauen können. Diese Änderungen ziehen nicht nur schöne Effekte mit sich, sondern haben auch Einfluss auf den Spielverlauf. Bei Regen z.B. verschlechtern sich die Sichtverhältnisse deutlich, bei Schnee gefrieren die Seen und es bieten sich völlig neue Wege für sie und den Gegner. Vorher unpassierbares Gebiet kann durch das Eis plötzlich begehbar werden und sie haben in Windeseile eine gegnerische Armee, die ihnen in den Rücken fällt.
Die Missionen sind gut und abwechslungsreich gestaltet. Mal müssen sie eine Festung zerstören, mal andere Dörfer auf ihre Seite bringen oder einige Kämpfer befreien. Oftmals können sie sich dabei entscheiden ob sie Wert auf eine starke Armee oder ihre Rohstoffe legen. Sie werden dann z.B. vor die Wahl gestellt, ob sie eine feindliche Stadt mit einem Tribut besänftigen wollen, oder es auf einen Konflikt anlegen.
Die Story von einem König, der sein Reich von einem ausbeutendem Tyrann befreien will, ist nicht sehr originell, dafür aber schön in kurzen Zwischensequenzen vor und nach jeder Mission erzählt.
Die Siedler 5 ist insgesamt zwar nicht so ein Hammer wie Schlacht um Mittelerde, kann einen aber lange vor den Bildschirm fesseln. Wer also auf ein typisches Echtzeitstrategiespiel gewartet hat, kein hier ohne bedenken zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins