Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend!, 25. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Country Life, glutenfrei, Aktiver B-12 dibencozide, 3000 mcg, 60 Lutschtabletten (Badartikel)
Für Alle die es möglicherweise nicht wissen: Dibencozid ist eine andere Bezeichnung für Adenosylcobalamin, was eine spezielle Form des Vit. B12 darstellt. Auf einer CFS (Chronical Fatique Syndrom) Seite las ich nun, dass die orale Aufnahme von Vit. B12, selbst in der sublingualen Form (= unter die Zunge geschoben) mehr als bescheiden ausfällt, was ich leider bestätigen muss. Heißt im Klartext: um die 95% der Substanz können ihre Wirkung überhaupt nicht entfalten, da sie im Verdauungstrakt hängen bleiben. Jedem der sich Vit. B12 zuführen möchte, rate ich dringend zur Spritzenform und zwar subkutan (in die Haut), was man ohne weiteres selbst durchführen kann. Ein leichtes Brennen ist die einzige mögliche Nebenwirkung. Hierzu empfehle ich Hydroxocobalamin, 1000 mcg / 1 mg pro Injektion. Eine 10er Packung "Lophacomp" (Köhler-Pharma) kostet unter 10 Euro. Mit zehn 18er Nadeln (subkutan) und zehn zwei Milliliter Einwegspritzen ist man mit max. zwölf Euro dabei. Ich behandle mit Lophacomp mein chronisches Erschöpfungssyndrom und bin von der Wirkung mehr als begeistert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.12.2013 11:03:46 GMT+01:00
Eine sehr gute Meinung!
Ich habe schon kubikmeterweise Vitamin B12 GESCHLUCKT (cyano, methyl, adenodyl), auch als Kautabletten im Mund zergehen lassen. Auch in Dosen von 5 oder 7 mg pro Tag. Aber als Wundermittel kann ich es nicht bezeichnen. OBWOHL mir alle Vorzüge des B12, wie sie die Literatur (incl. Dr. Kuklinski und Dr. Gröber u.a.) anpreisen, sehr einleuchten, geradezu als Offenbarung erscheinen.
Habe mir jetzt bestellt:
VITAMIN B 12 Depot Inj. 1500 µ Ampullen 10X1ml PZN: 7568672
100 Einmalspritzen 2 ml + 100 Einmalkanülen 23 G x 1 (0,6 x 22 mm)
(hoffe das passt zusammen, hab noch keine Ahnung von Spritzen)
und werde es nächste Woche ausprobieren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.12.2013 16:43:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.12.2013 16:47:04 GMT+01:00
Hi Markus, besten Dank für Ihr Kommentar. Es tut mir leid, dass ich damit möglicherweise einige Menschen, die sich dieses Präparat gekauft haben, oder noch kaufen wollen, enttäusche, aber meine Erfahrung damit ist nun einmal wenig erbaulich. Unsere Verdauungsapparat ist halt auch ein Filterorgan - zum Glück, muss man sagen. Im Übrigen bin ich Ihnen für die Angabe des Pascoe Vit. B12 Präparates sehr sehr dankbar. Ich wusste gar nicht, dass es bei Amazon auch Ampullen und Spritzen gibt. Rechnet man um, so ist das Pascoe Vit. B12 preislich kaum zu toppen. Werde es mir zukünftig auch bestellen. Mit den Spritzen wird schon gutgehen. Sind die Nadeln zu "dick", piekt's halt ein wenig mehr. Mehr kann nicht passieren. Ich spritze seit Monaten in eine Hautfettfalte am Bauch (ein bißchen Fett haben wir ja alle). Bauchhaut zwischen Zeigefinger und Daumen und aufraffen. Und sollte jemand besonders empfindlich sein, kann problemlos Procain zugemischt werden, ein nebenwirkungsfreies Lokalanästhetikum, was den Schmerz an der Einstichstelle augenblicklich unterbindet. Apropos: unbedingt auf Hygiene achten! Es gibt von Braun Einweg-Alkohol-Pads zum desinfizieren. Viel "Spaß"
P.S.: beim Thema B12 muss ich immer an Vitasprint denken, das angeblich sofort einen Energieschub bringen soll! Ha ha ha ... Kein Wunder, dass die Vitamine einen derart schlechten Ruf genießen. Man muss sich sehr sehr gut informieren, fleißig recherchieren und letzten Endes zum Selbstversuch greifen, um sich von der Wirkung eines Präparates zu überzeugen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.01.2014 09:35:36 GMT+01:00
Hallo,
habe gestern das erste Mal gespritzt, es war ein Kinderspiel. (Wollte es mir erst zeigen lassen, hab aber selbst probiert).
Habe seit 2009 theoretisches Wissen über Nitrostress usw. und war 2010 in Rostock bei Dr. Kuklinski, habe auch zuvor sein Buch gelesen. Mir war auch immer bekannt, dass mit Injektionen mehr los gehen wird, als mit Tabletten; aber wenn niemand kommt und sagt "Hey, das Spritzen ist total easy", dann probiert es niemand von sich aus.
Es gibt noch eine andere Sorte von Ampullen, vielleicht sind sie der Ferrari unter dem B12:
in München gibt es die Arnika-Apotheke, sie stellen Ampullen mit Methylcobalamin her, enthalten 5mg (!). 10 Stücken kosten ca. 40¤.
www.arnika-apo.de
Bitte mal folgendes bei Google eingeben, es kommt eine pdf-Datei:
"Rezepturen der Arnika Apotheke Preisliste 2012"
Einen Onlineshop haben die scheinbar nicht, am besten anrufen und sich alles erklären lassen und mündlich bestellen.
Das einzig positive, was mir von Vitasprint noch in Erinnerung ist, ist der Geschmack...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.01.2014 11:53:07 GMT+01:00
Hallo, danke für das Feedback. Beim subkutanen Spritzen bleiben ungefähr 50-60% im Körper hängen, so meine Infos. Das Angebot von Arnika-Apo kenne ich (ist tatsächlich der Rolls-Royce unter den Vit.12), allerdings werden 5000 mcg ne ganz schöne Beule unter der Haut geben. Ideal wäre intramuskuläres Spritzen, besser noch als Infusion - letzteres ist auf Dauer natürlich kaum durchführbar. Habe eine interessante "Neuigkeit" gefunden: liposomale Aufbereitung von Vitaminen (z.B. C, wird aber auch mit B12 funktionieren), die eine fast vollständige Aufnahme - oral! - verheißt. Man braucht dazu einen Ultraschallreiniger für Besteck bzw. Brillen, Lecithin und etwas Geduld. Werde später berichten.
LG Wagner
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

1.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 28,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 860