Kundenrezension

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener Genremix aus Echtzeit- und Rundenstrategie mit Rollenspielelementen, 7. August 2013
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dragon Commander - [PC] (Computerspiel)
Nach etlichen Stunden Spielzeit mit der Betaversion und schließlich der vollständigen Verkaufsversion lässt sich ein ausgezeichnetes Urteil über "Divinity: Dragon Commander" fällen.

Wie der Titel dieser Rezension bereits erahnen lässt, ist das neue Spiel der Larian Studios äußerst vielfältig und facettenreich. Hauptsächlich handelt es sich hier um ein Strategiespiel, dass sowohl Runden- als auch Echtzeitstrategie umfasst und dies mit Rollenspielelementen paart.

In der Singleplayerkampagne kann das Spiel seine Stärken vollständig ausspielen und die Mischung der unterschiedlichen Spielegenres gelingt überraschend gut. Die Rollenspielelemente beschränken sich dabei auf Gespräche und Entscheidungen bei politischen Konflikten zwischen den unterschiedlichen Fraktionen (Elfen, Echsen, Zwerge, Untote und Imps). Insgesamt machen die Figuren an Bord der „Raven“ (der fliegenden Kommandozentrale in Form eines Luftschiffes) allesamt einen lebendigen Eindruck und sind, ohne zu viel zu verraten, charakterlich doch sehr einzigartig gestaltet worden.

Der Strategieteil ist in Runden- und Echtzeitstrategie gespalten. Während auf der Strategiekarte (die ein wenig an das Brettspiel „Risiko“ erinnert) rundenweise Einheiten verschoben, Karten gespielt, Länder erobert und Einheiten sowie Drachenfähigkeiten erforscht werden können geht es im Echtzeitteil deutlich aktionreicher zu. Hier hat der Spieler, neben den typischen Aufgaben des Gebäudebaus und dem Befehligen der Einheiten, die Möglichkeit in Form eines Drachen aktiv eingreifen und seine Truppen mithilfe zahlreicher Fähigkeiten unterstützen. Diese reichen vom Schleudern einfacher Feuerbälle bis hin zur Sabotage der gegnerischen Einheiten.

Im Multiplayermodus kann man schließlich gegen bis zu vier menschliche oder computergesteuerte Gegner antreten. Zur Auswahl steht dabei sowohl ein Skirmishmodus mit Echtzeitschlachten, als auch ein Multiplayer-Kampagnenmodus. Dieser funktioniert ähnlich wie die Singleplayerkampagne, allerdings muss im Multiplayer natürlich auf eine Handlung (und damit auch auf die "Raven" sowie die dort beheimateten Personen) verzichtet werden. Besonders hervorzuheben ist, dass mehr als 40 Echtzeitschlachtfelder in den verschiedensten Größen zur Verfügung stehen.

Abschließend eine Liste meiner persönlichen Pro- und Kontrapunkte:
+ hübsche Grafik mit moderaten Systemvoraussetzungen
+ spannende, dynamische Einzelspielergeschichte im Divinity-Universum
+ sehr gute und passende Sprecher
+ zahlreiche Echtzeitschlachtfelder und Kampagnenkarten
+ toller Soundtrack vom russischen Komponisten Kirill Pokrovsky
+ Multiplayermodus der sowohl Echtzeit- (Skirmish) als auch Rundenstrategie (Kampagnen) ausserhalb der Einzelspielerstory zulässt
+ zwei Spielversionen im Paket: es befindet sich sowohl ein Steam- als auch ein GoG.com-Code in der Verkaufsfassung

- die GoG.com-Version enthält keine Online-Lobby für Multiplayer, es kann nur im LAN oder online über eine direkte Verbindung gespielt werden. In der Steam-Version existiert diese besagte Lobby, in der aktuelle Spiele aufgelistet werden, denen man dann entsprechend komfortabel beitreten kann.
- seichter Echtzeitstrategieteil: es gibt für jede Fraktion die gleichen Einheiten (dies wird allerdings in der Geschichte begründet). Selbst Command & Conquer war hier tiefgründiger was Ressourcenmanagement, Einheiten- und Gebäudevielfallt anging.
- die Drachen werden bislang nicht von den Computergegnern genutzt. Dies soll sich allerdings laut Aussage des Entwicklers allerdings noch ändern und per Patch nachgereich werden.

Insgesamt verleihe ich dem Spiel 4,5 von 5 Sternen (hier leider nicht möglich, deshalb auf 5 aufgerundet). Positiv ist anzumerken, dass das Spiel vergleichsweise bugfrei erschienen ist. Natürlich finden sich hier und da kleine Fehler, das lässt sich aufgrund der Größe dieses Indie-Entwicklerteams und den zahlreichen unterschiedlichen Computersystemen auch kaum vermeiden. Letztlich kostet die in der GoG.com-Version gestrichene Online-Lobby dem Spiel einen halben Stern, die anderen Kontrapunkte sind zwar vorhanden, stören aber letztlich nicht den Spielspaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (17 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 39,99 EUR 14,01
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bremen, Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 1.638.862